Star Wars: The Old Republic: Update 1.4 auf dem Test-Server - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: BioWare Austin
Release:
20.12.2011
Test: Star Wars: The Old Republic
83

Leserwertung: 65% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Wars: The Old Republic - Update 1.4 auf dem Test-Server

Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts
Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts - Bildquelle: Electronic Arts/LucasArts
Das Spiel-Update 1.4 "Schrecken aus der Tiefe" für Star Wars: The Old Republic erscheint in den nächsten Wochen auf den offiziellen Servern und kann mittlerweile auf dem öffentlichen Test-Server angetestet werden.

Das Update bringt u.a. eine neue Operation mit sich. Sie führt euch "auf die entlegene Welt Asation, wo die alte Fremdlingsspezies der Gree uralte und gefährliche Technologien bewacht haben, die vor langer Zeit aufgegeben worden sind. Die Geheimnisse der Gree waren auf Asation jahrhundertelang in Sicherheit, aber all das hat sich geändert. Die geheimnisvollen Sith-Lords, bekannt als die Schreckensmeister, haben eine Möglichkeit gefunden, die alten Gree-Hypertore aufzustoßen und damit einen Weg zu einem unbekannten Ort voller unaussprechlichen Schrecken zu öffnen, die jetzt die gesamte Galaxis bedrohen. Es wird eure Aufgabe sein, das Portal zu schließen, bevor es zu spät ist, und zu vernichten, was auch immer hindurch will."

Zusätzlich zur neuen Operation enthält das Spiel-Update 1.4 weitere neue Features, darunter:
  • Neue Waffen und Rüstungen: "Erhöht die Effektivität eurer Charaktere und ändert das Aussehen mit der legendären Furchtwachen-Ausrüstung."
  • Verbesserter Gruppenfinder: "Schließt euch einer Gruppe für eine Operation oder einen Flashpoint an und kehrt nach Abschluss der Mission an eure ursprüngliche Position zurück."
  • Einheitliche Farben für Gefährten: "Ihr habt bei euren Gefährten jetzt die Möglichkeit, den Rest der Ausrüstung an das Bruststück anzupassen, um noch beeindruckender auszusehen."
  • Neue "Gesichtsausdruck"-Emotes: "Ein neues Befehls-Set ermöglicht es euch, eurem Charakter mehr Ausdruck zu verleihen. Zeigt dem Rest der Galaxis, wie ihr euch wirklich fühlt."


Quelle: Bioware, EA

Kommentare

Iconoclast schrieb am
Same here, so schnell war die Luft bei einem MMO bei mir noch nie raus. Naja, jetzt gibt's ja Guild Wars 2, was will man da noch mit Star Wars?
jetfighter3 schrieb am
Ich warte bis es F2P wird, dann schaue ich nochmal rein, mal die anderen Storys durchspielen jedoch bezahlen werde ich denke ich für das Game nichts mehr.
schrieb am

Facebook

Google+