Star Wars: The Old Republic: Neue spielbare Rasse vorgestellt: Cathar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: BioWare Austin
Release:
20.12.2011
Test: Star Wars: The Old Republic
83

“Erzählerisch ansprechend und mit viel Star Wars-Flair ausgestattet, inhaltlich sehr konservativ: Biowares Online-Ausflug in die Alte Republik macht Spaß, ist aber kein Meilenstein.”

Leserwertung: 65% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Wars: The Old Republic - Cathar vorgestellt

Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts
Star Wars: The Old Republic (Rollenspiel) von Electronic Arts/LucasArts - Bildquelle: Electronic Arts/LucasArts
Mit dem Update 2.1 (genannt "Anpassung") wird Star Wars: The Old Republic mit einer neuen spielbaren Rasse erweitert: Cathar. Die neue Fraktion kann mit 600 Kartellmünzen (für den Account) freigeschaltet werden. Alle acht Klassen (Sith-Imperium und galaktische Republik) sollen männlichen und weiblichen Cathar-Charakteren offenstehen.




Quelle: BioWare, EA

Kommentare

Buumpa schrieb am
Enesty hat geschrieben:
Buumpa hat geschrieben:
just_Edu hat geschrieben:Ich hätte gerne Ewoks und Jawas.. Blizz is einfach zu knuffig ^^

Ja! Ewoks und/oder Jawas und ich würde SOFORT wieder anfangen zu spielen.
Bei World of Warcraft damals haben mich die Menschen, Elfen und die blauen Dingsbumsrasse auch total gelangweilt. Ich hatte fast nur Gnome und Zwerge.
Es ist einfach total langweilig Humanoide zu spielen. Bzw. dass es diesbezüglich keine Abwechslung gibt. Zumal die Modelle alle (wenn man nicht gerade die "fettleibigkeit" auswählt) auch sehr schlacksig ausschauen.
Damals als es rauskam, dachte ich noch, die wollen sich die Wookies und Ewok Rassen für die Addons aufsparen. Aber das da tatsächlich (so lange) nichts kommt, ist einfach merkwürdig.

ALLE spielbaren rassen bei wow sind humanoid. Wookies und Ewoks sind auch Humanoid. Die Hutten wären nicht Humanoid. Bie WoW wären es z.b. die Naga.

Ah ok, dann habe ich ein schlechtes Verständnis bezüglich der Begrifflichkeit.
Also dann lass es mich so sagen: Ich finde es langweilig, dass es nur Rassen mit menschlicher Statur gibt.
Und Wookies sind einfach noch was viel besonderereres, als diese komischen Rassen/Skins, die es bisher gibt.
the curie-ous schrieb am
@ Fire
:Kratz:
Äh, schau doch nochmal meinen kompletten Post an. Da steht eigentlich schon dein Kommentar drin.
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
Wow, wie langweilig.
Ernsthaft.
Das alte Modell eines menschlichen Charakters genommen, ein neues Skin drübergepappt -> Fertig.

Geschieht das nicht auch immer so in sci-fi filmen und Serien.? Für mich sind das dort auch nur angestrichene oder kostümierte Menschen, mit der genau gleichen Körpergröße. Auch Chewbacca.
brent schrieb am
WulleBulle hat geschrieben:Wow, die machen noch was für SWTOR? Spielen das noch mehr als 1.000 Spieler? Ich meine, da kann man doch gleich bei WOW oder RIFT bleiben....alles das gleich nur mit anderer Grafik.

Ich würd sogar eher wieder eins von den beiden spielen, die haben immerhin überhaupt noch Spielerzahlen und mal ehrlich, EA... falscher kann man es ja nicht machen.
schrieb am

Facebook

Google+