Baldur's Gate: iOS im Visier? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Rollenspiel
Entwickler: Bioware
Publisher: Interplay
Release:
07.06.2006

Leserwertung: 93% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Baldur's Gate: iOS im Visier?

Baldur's Gate (Rollenspiel) von Interplay
Baldur's Gate (Rollenspiel) von Interplay - Bildquelle: Interplay
Den Kollegen von Gamebanshee ist aufgefallen, dass neues Leben auf der offiziellen Webseite von Baldur's Gate eingekehrt ist. Das Magazin verweist dabei auf das vom ehemaligen BioWare-Designer Trent Oster gegründete Studio Beamdog. Das kanadische Team war zuletzt für MDK 2 HD zuständig gewesen. Beamdog habe nichts mit dem Steam-Launch der RPG-Oldies zu tun, ließ Oster immerhin auf Anfrage verlauten. Man hoffe aber darauf, bald etwas ankündigen zu können.

Bei Kotaku hat man sich durch den (mittlerweile geänderten) Quellcode der Webseite gewühlt und einen Hinweis darauf gefunden, dass die Infinity Engine wohl wieder ausgemottet wurde. Oster habe zudem vor Kurzem per Twitter verlauten lassen, dass man neuerdings auch einen iMac im Büro hat, und vielsagend gefragt: "What could we be developing that would require an iMac?"

Das Blog tippt dementsprechend auf eine iOS-Portierung der Baldur's Gate-Spiele und eventuell noch anderer Titel, die sich die Engine zu Nutze machten.

Kommentare

FuerstderSchatten schrieb am
KOK hat geschrieben:
Kajetan hat geschrieben:
6zentertainment hat geschrieben: Nee aber wieso ich kann es denoch grottig finden,ich hätte mich nun eher über klare kritik gefreut und beschreibungen wieso weshalb warum es nicht grottig ist.das mich der drang doch nochmal pakt es ein drittes mal zu probieren...vlt wäre es nicht so grottig wie in meiner erinnerung es gewessen war
Es wäre hilfreich, wenn Du zuerst sagst, warum genau Du es grottig findest :)
Ehrlich gesagt finde ich Baldurs Gate auch ziemlich überbewertet. Der erste Teil war damals doch fast ein reiner Dungeon-Crawler... mit Party-Management.
Ich mag gerade Baldurs Gate 1 aber eher wegen der Handlung, Teil 2 finde ich sehr sagen wir mal atmosphärisch überzogen, wenns dann ab ins Wasser geht und dann ins Unterreich usw.. Das überspannts dann ein bisschen. Außerdem finde ich die Geschichte um diesen bösen Zauberer so lahm.
Über das mit den Dungeon-Crawler kann man aber sicher diskutieren, ich denke ganz unrecht hast du da nicht. Aber wenns einer wäre dann nen netter.
FuerstderSchatten schrieb am
Shrike hat geschrieben:Hö ?
Er hat meinen Witz verstanden und nett darauf reagiert und Kajetan hat nachgefragt was er an BG grottig findet, das wars doch schon.
Es ist nichts passiert, gehen sie bitte weiter.
ok.
KOK schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
6zentertainment hat geschrieben: Nee aber wieso ich kann es denoch grottig finden,ich hätte mich nun eher über klare kritik gefreut und beschreibungen wieso weshalb warum es nicht grottig ist.das mich der drang doch nochmal pakt es ein drittes mal zu probieren...vlt wäre es nicht so grottig wie in meiner erinnerung es gewessen war
Es wäre hilfreich, wenn Du zuerst sagst, warum genau Du es grottig findest :)
Ehrlich gesagt finde ich Baldurs Gate auch ziemlich überbewertet. Der erste Teil war damals doch fast ein reiner Dungeon-Crawler... mit Party-Management.
Shrike schrieb am
Hö ?
Er hat meinen Witz verstanden und nett darauf reagiert und Kajetan hat nachgefragt was er an BG grottig findet, das wars doch schon.
Es ist nichts passiert, gehen sie bitte weiter.
FuerstderSchatten schrieb am
Ach jetzt lasst 6zentertainment in Ruh, er hat seine Meinung zum Spiel gesagt und das ist ok, er hat auch gesagt, dass er es grottig findet, dass ist absolut legitim, ich mags nur nit wenn Leute verallgemeinern.
Er heult z.B. auch nicht rum, wenn ich mal auf die MMOs einhaue.
schrieb am

Facebook

Google+