Colin McRae: DiRT 2: PC-Version verspätet für DX11 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Codemasters
Release:
10.09.2009
10.09.2009
04.12.2009
11.06.2010
07.09.2009
10.09.2009
Test: Colin McRae: DiRT 2
87
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Colin McRae: DiRT 2
87
Test: Colin McRae: DiRT 2
87
Test: Colin McRae: DiRT 2
53
Test: Colin McRae: DiRT 2
53
Jetzt kaufen ab 4,91€ bei

Leserwertung: 81% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DiRT 2: PC-Version verspätet für DX11

Während die Konsolenversionen von Colin McRae: DiRT 2 bereits im September erscheinen werden, legt die PC-Fassung des Rennspiels einen zusätzlichen Boxenstopp ein und wird erst im Dezember ihren Weg ins Ladenregal finden. Codemasters begründet die Verschiebung mit neuen technischen Features, die man dem Titel spendieren möchte: Das Spiel soll nämlich fit gemacht werden für DirectX 11, welches im Oktober zusammen mit Windows 7 an den Start gehen wird. DX 11-taugliche Hardware soll dann bereits im Handel verfügbar sein.

Die Funktionalität der neuesten Schnittstelle sei einfach "zu überzeugend" gewesen und dürfte PC-Nutzern ein besseres "grafisches Erlebnis" bereiten, so der Hersteller.

Dank Hardware-Tesselation sollen Wasser, andere Oberflächen und das Publikum hübscher aussehen, SM 5.0 wiederum ermöglicht Verbesserungen bei der Tiefenunschärfe, Ambient-Occlusion und der Schattendarstellung. Auch würden Mehrkern-Systeme besser ausgereizt.

Zwei frische Screenshots aus der PC-Version von DiRT 2 gibt es hier zu sehen.


Quelle: Pressemitteilung
Colin McRae: DiRT 2
ab 4,91€ bei

Kommentare

johndoe869725 schrieb am
@ Dubeliner
An dieser "vermatschten" Optik ist nicht das Wii Schuld, sondern das sind allein die sogenannten Next Gen Konsolen 360/PS3, die keine echte Distanzdarstellung packen und deshalb alles in 10 Meter Entfernung verschwommen darstellen müssen. Das Ganze ist also auch keine bewusste Artworkentscheidung, sondern eine tech. Notwendigkeit.
Dubeliner schrieb am
konsolero hat geschrieben:Wann bekommt man denn endlich wieder eine scharfe Optik präsentiert?
Mir geht dieses geblure und vermatschte dermaßen auf die Augen.
Was sieht denn an den 2 Screens so toll aus? Mal von abgesehen das dadurch auch wieder nur Details verloren gehen.
Ich kann diese "Entwicklung" nicht nachvollziehen.
100% Sign
Das ist der Grund warum ich z.b. keine Wii mein eigen nenne - diese vermatschte Grafik kommt mir nit ins Haus. Diese ganzen Effekte ala MotionBlur - Deep of Field - HDR und wie der ganze sog. grafische Fortschritt auch immer heisst, kann mir sowas von gestohlen bleiben. Ich will kristallklare lupenreine Grafik - sonst nix ;)
Greetz
@topic Die ganzen Bilder sind eh nachbearbeitet ( huhu EA :wave: ), ich bewerte die Sache erst, wenn ich sie mir selber in Bewegung z.b. nem HD-Video, oder noch besser, auf meinem Plasma anschaue.
Zierfish schrieb am
ich würde es auch sehr begrüßen, wenn sie einiges an Filtern einsparen könnten
so wahnsinnig realistisch ist es nämlihc nicht etwas "unscharf" zu sehen, was das Auge grade fokussiert...
also lieber Counterstrike 1.6 in 1080p und mit AF bis zum Horizont... das IS n Bild ;D
Pisco schrieb am
Caramarc hat geschrieben:sonst wird immer gemault, dass der PC "nur" Konsolenkonvertierungskost bekommt und unter der Portierung "leidet".
Jetzt kommt ein Entwickler daher und beglückt den PC mit einer spezielen Version die seine Hardware tatsächlich mal nutzt (sogar solche die man noch nicht kaufen kann) und muss deswegen den Release verschieben, weil das Betriebssystem und die Hardware hierfür noch nicht zur Verfügung stehen. Und das ist auch nicht recht. Naja hätte man halt noch ne XP Version mit DX9 gebastelt und noch ne DX11 Version nachgeschoben als Enhanced Edition, dann hätten auch einige Abzocke gerufen... naja man kann es eben nicht allen rechtmachen.
amen bruder! alle heulen rum weils nur Konsolenfassungen für den PC gibt, da gibts dann ma einen titel der für PC durch Hard- und Software verschönert wird und deshalb der realese en Paar Tage verschoben wird, dann heulen auch wieder alle rum!!
Sowas ist für mich nicht nachvollziehbar :?
Ich jedenfalls find es ne super Entscheidung noch zu warten und auf DX11 zu setzen.
Dazu kommt es, dass ich mir eh ne neue Graka kaufen werde.
hydro-skunk_420 schrieb am
...allerdings möchte ich noch kurz auf eines der von mir angesprochenen gameplayvids verweisen.
Bis auf den ein oder anderen etwas verschwommenen (aber somit imo auch realistisch wirkenden) Lichteffekt, kommen Strecken, Boliden, Publikum & Co abzüglich der nicht ganz perfekten Videoqualität doch absolut scharf und frisch daher.
Ab ca. der Mitte des Videos geht´s von der Actioncam in die Cockpitperspektive über, sodas man auch 'wahres' ingame sieht. Und auch dort kann sich das Spiel imo mehr als sehen lassen, weswegen eure Beanstandungen wirklich auf hohem Niveau stattfinden. :wink:
Mit den von 4P gezeigten Screens hat dies hier nichts mehr gemein.
http://www.gametrailers.com/video/e3-09-dirt-2/50672
schrieb am

Facebook

Google+