SEGA: Frisches Total War zur E3? *Update* - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: SEGA

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sega: Frisches Total War zur E3?

SEGA (Unternehmen) von SEGA
SEGA (Unternehmen) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Vor ein paar Tagen hatte es Gerüchte gegeben, dass Sega Creative Assembly an einem Sportspiel werkeln lässt. Angeblich sollte es sich dabei um einen Titel für die Olympischen Sommerspiele 2012 handeln. Auf Twitter kommentierte das Studio die Spekulationen folgendermaßen:

"Nur um das zu bestätigen, wir arbeiten immer noch an Total War und haben nicht vor, sportlich zu werden."

Die Kollegen von VE3D wollen gar erfahren haben, dass der nächste Ableger der Strategieserie schon auf der kommenden E3 vorgestellt werden soll. Ein Hinweis hinsichtlich des Szenarios: Der PC-Titel solle sich wieder um das Wesentliche drehen und werde auf die "Schießpulverwaffen"  der jüngereren TW-Titel verzichten.

Update 28.05.: Einem ersten Hinweis zufolge begibt sich das Studio zurück an die Wurzeln der Serie - bei dem Titel handelt es sich mutmaßlich um Shogun: TW 2.

Kommentare

Ogerbauch schrieb am
Wie verlässlich ist diese Information schon. Ich jedenfalls warte die E3 Präsentation ab. Ich würde beide Szenarien begrüßen, da ich selbst Kendo betreibe und mit der Kultur einiges anfangen kann, dennoch zweifel ich an der Massentauglichkeit in Europa bzw. dem Westen.
Mein Herz schlägt ganz klar für die Antike rund um das Mittelmeer. :D
Sir unKnoWn schrieb am
*heul* Shogun war super aber ein Rome II wärs gewesen!
4P|Bodo schrieb am
thunderofhate hat geschrieben:
Blade020 hat geschrieben:Hmmm Shogun?
Kenne den ersten Teil leider nicht bin erst mit Rome eingestiegen.
In welcher Epoche spielt Shogun? Und mit was für Fraktionen?
http://de.wikipedia.org/wiki/Total_War# ... _Total_War
Auch nicht schlecht, dass es nun mit Shogun weiter gegen soll. Man könnte den Fokus ja über Japan hinaus ausdehnen, so dass man neben dem mittelalterlichen Nippon, auch Chinesen oder Mongolen nehmen kann. So wäre der eher kleine japanische Rahmen gesprengt, der mir zu eng scheint.
Gruß,
4P|Bodo
schrieb am

Facebook

Google+