Duke Nukem Forever: Kein Grund zur Hetze - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Publisher: 2K Games
Release:
10.06.2011
10.06.2011
10.06.2011
Test: Duke Nukem Forever
68

“Was lange währt, wird endlich gut? Nicht ganz. Die Flickenteppich-Action alter Schule zeigt schwankende Qualität sowie veraltete Technik und lebt hauptsächlich von Dukes nostalgischem Charisma.”

Test: Duke Nukem Forever
70

“Inhaltlich ebenso Old-School wie auf den anderen Systemen, macht die bessere Umsetzung der technisch veralteten Kulisse den Unterschied aus.”

Test: Duke Nukem Forever
68

“Coole Bossfights und Trash-Action mit einer Anarcho-Hauptfigur aus dem letzten Jahrtausend: Duke weiß zu unterhalten, bleibt aber technisch und inhaltlich einiges schuldig.”

Leserwertung: 73% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Duke Nukem Forever
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Duke Nukem Forever: kein Grund zur Hetze

Duke Nukem Forever (Shooter) von 2K Games
Duke Nukem Forever (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games

Erst kürzlich haben wir berichtet, dass Take 2 den Entwicklern von 3d Realms ein nettes Sümmchen für die rasche Fertigstellung des Running Gags Duke Nukem Forever geboten haben (siehe News).

Jetzt hat sich laut Gamespot George Broussard, Chef von 3D Realms, zu Wort gemeldet und stellt klar, dass sie in dem angeblichen Angebot keinen Grund sehen, das Spiel auf Biegen und Brechen fertigzustellen.

"Was den 500.000 Dollar-Bonus für die Fertigstellung betrifft: Ich weiß nicht mal, wo das her kommt. Ich weiß nur, dass uns das nie gekümmert hat und wir nicht darum gebeten haben und ich glaube, das wurde nur mal in Zusammenhang mit einer anderen Vereinbarung in den Raum geworfen. Für diesen Betrag sind wir nach all der Zeit sicher nicht dazu gewillt. Es kommt darauf an, ein ordentliches Spiel auf die Reihe zu bekommen. Ich wurde niemals für eine halbe Million ein Spiel früher auf den Markt bringen, selbst, wenn es sich nur um ein paar Monate handeln würde," so Broussard.

Über den momentanen Stand der Entwicklung hat er Folgendes zu sagen: "Unser Deal ist einfach: Wir machen das Spiel. Es ist fertig, wenn es fertig ist. Wir haben 99,999% des Spiels selbst finanziert (abgesehen von einer sehr, sehr kleinen Zuwendung von GT Interactive vor einigen Jahren, bevor Take 2 ihnen den Titel abgekauft hat). Es ist unser Risiko, unsere Schlinge um den Hals und unser Glücksspiel[...]."  

Also sind wir wieder ganz am Anfang und können wohl noch ein paar Jahre unseren Spaß mit dem Duke haben...

 


Kommentare

YoShik schrieb am
dieses "secret" fand ich auch geil ,wo er sagt ,
"mhhh thats a doom spacemarine"
kleine doom verarschung,,,zu geil irgendwie ^^
Coorne schrieb am
"Ich reiss dir den Kopf an und scheiss dir in den Hals" boss? na, wer kann sich daran erinnern?
Wo er danach in aller ruhe sogar seine Zeitung liest? :)
Mfg,
Coorne
YoShik schrieb am
Seth666 hat geschrieben:
BigBadBaer hat geschrieben:Vielleicht wird es ja ne Art EgoShooter RPG mit einer richtig deftigen Story oder sowas in der Art...

Duke und RPG. Nix da.
In dem Spiel muss mit energischer Waffengewalt und lockeren und derben Sprüchen vorgegangen werden. Alles andere wäre für den Duke eine Schande.
"You are in inspiration for birth control"
MfG

ohhhh ja ,wie recht du hast!!! und ehrlich gesagt ,was anderes würd ich in diesem spiel garnicht wollen! es hat kult status.....!
"it's time to kick ass and chew bubblegum" 8)
arvid [I] schrieb am
Die Seele des Duke ist stumpfe Gewalt, x-feindliche Sprüche und ein gutes Arsenal unterschiedlichster Waffen. Klar ist das Spiel weit weg vom Mainstream und wird inzwischen von den treuherzigen (bei Publishern höchster Qualitätskontrollen und geringster Entwicklungszeiten kaufenden) Spielern herkömmlicher 3dShooter verspottet. Doch versucht 3D-Realms eine weitmögliche Eigenfinanzierung und deswegen können sie gar keinen festen Entwicklungsplan aufstellen, ohne immer wieder verschieben zu müssen. "When it`s done" ist eine faire Aussage. Und ich warte gerne, um wieder mal etwas fern der nur korrekten Physikengine-Shooter (jaja, wir spielen sportlich, um unsere Reaktionsfähigkeit zu trainieren) eine wirkliche gewaltverherrlichende brutale Metzelei zu zocken, weil ich das bei Duke in meiner Freizeit wirklich genossen habe. 8)
Seth666 schrieb am
BigBadBaer hat geschrieben:Vielleicht wird es ja ne Art EgoShooter RPG mit einer richtig deftigen Story oder sowas in der Art...

Duke und RPG. Nix da.
In dem Spiel muss mit energischer Waffengewalt und lockeren und derben Sprüchen vorgegangen werden. Alles andere wäre für den Duke eine Schande.
"You are in inspiration for birth control"
MfG
schrieb am

Facebook

Google+