Battlefield 1943: PC-Version eingestampft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
08.07.2009
Q1 2010
08.07.2009
Test: Battlefield 1943
80

“Klasse Battlefield-Snack für zwischendurch, der aber mehr Karten vertragen könnte.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Battlefield 1943
80

“Klasse Battlefield-Snack für zwischendurch, der aber mehr Karten vertragen könnte.”

Leserwertung: 88% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

BF 1943: PC-Version eingestampft

Mit reichlich Vehemenz hatte sich Electronic Arts in der jüngeren Vergangenheit darum gedrückt, sich mal konkret zum Status der PC-Fassung von Battlefield 1943 zu äußern. Die Konsolenversionen waren Ende 2009 veröffentlicht worden; die PC-Version sollte ursprünglich zum gleichen Zeitpunkt erscheinen, wurde aber mit Verweis auf Optimierungsbedarf verschoben und verschwand dann vom EA-Radar.

Auf dem offiziellen Blog bestätigt DICE nun das, was sich der Rest der Welt angesichts der Ankündigung von Battlefield Play4Free und Battlefield 3 bereits gedacht haben dürfte: Die PC-Version von BF 1942 wurde aus Eis gelegt.

In die Röhre schauen muss auch, wer die PC-Version von Battlefield: Bad Company 2 sein Eigen nennt: Die Umsetzung der Onslaught-Erweiterung wurde ebenfalls beerdigt.

Das Team wolle sich stattdessen voll auf BF 3 konzentrieren und den Shooter "zu einem noch besseren Erlebnis" machen.

Kommentare

Axozombie schrieb am
Weidi89 hat geschrieben:ich würde mir ein Battlefield 1942 voll Titel Remake wünschen.

hätte dann lieber die beiden beiden besten mods für BF1942, Desert Combat und Eve of Destruction als remake/vollfertiges spiel wünschen
fand 1942 selber nie so richtig pralle, aber die beiden mods sind nach wie vor hammer.
Määäx67 hat geschrieben:In BF3 will ich weitsicht und keine künstlichen Schnee/Sandstürme vor meinem Gesicht haben.

finde die stürme einfach nur ätzend und zwar nicht spielerisch (habe kein problem mit der dadurch eingeschränkten weitsicht), sondern weil es bei mir voll auf die augen ging
Minando schrieb am
Nuun...wäre man böse könnte man sagen "Für das Spiel BRAUCHT man keinen PC".
Unguid89 schrieb am
ich würde mir ein Battlefield 1942 voll Titel Remake wünschen. Mir ist heute noch 1942 lieber als Battlefield 2.Bad Company hat mir gar nicht gefallen.
Määäx67 schrieb am
-CloneShift- hat geschrieben:In BF3 will ich weitsicht und keine künstlichen Schnee/Sandstürme vor meinem Gesicht haben.
Diese Schnee&Sanstürme haben BC2 erst Lebendig gemacht :roll:[/quote]
Naja, aber nicht wenn nur vor einem mal eben eine Mini Schneeböe erscheint, um die Sicht künstlich zu begrenzen. Wenn dann sollte das schon glaubwürdig rüber gebracht werden.
Das wird wohl aber daran liegen, dass BC2 wohl eher auf CoD Style getrimmt ist.
Solange BF3 ein BF2 mit besserer Grafik und Zerstörung wird,man dafür aber dieses Filtergedöns weglässt, kann es nur super werden.
Aber naja, früher haben auch noch 2 Waffen pro Klasse gereicht :roll:
locotino schrieb am
also mal echt - wenn ich schon höre zu konsolig, seit mal nicht so intolerant gegenüber den konsolen. 1943 hat echt spass gemacht und was man da aus der hardware geholt hat (xbox360) bei bfbc2 war doch vollkommen in ordnung!!! ich für meinen teil der sich keinen hoch gezüchteten pc mehr leisten kann, habe mich sehr über diesen teil gefreut und zocke ihn immer noch gerne - hoffe natürlich auch auf ein bf3 fü meine xbox. ach ja - schnee und sandstürme können auch zu einer realistischen athmosphäre beitragen.
ach, und leichter einstieg muß auch nicht immer gleich mit der causalgaming keule verprügelt werden.
mfg ein 36 jähriges kind
schrieb am

Facebook

Google+