Battlefield: Bad Company 2: SecuROM am Start - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
04.03.2010
11.2010
23.07.2010
05.05.2011
Test: Battlefield: Bad Company 2
88

“Auch auf der 360 macht die Zerstörungsorgie süchtig, allerdings leiden die Konsolen-Versionen unter häufigem Tearing.”

Test: Battlefield: Bad Company 2
63

“Statt bombastischer Zerstörungsorgien bietet das Hosentaschen-Battlefield nur mäßig unterhaltsame Action und einen vermurksten Online-Modus.”

Test: Battlefield: Bad Company 2
89

“Die B-Kompanie lässt es krachen: Wuchtige Explosionen und flotte Internet-Matches sorgen für Suchtgefahr. Die Kampagne ist nicht ganz so packend, kann aber auch gut unterhalten.”

Test: Battlefield: Bad Company 2
88

“Auch auf der PS3 macht die Zerstörungsorgie süchtig, allerdings leiden die Konsolen-Versionen unter häufigem Tearing.”

Leserwertung: 84% [68]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield: Bad Company 2
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield BC 2: SecuROM am Start

Auf dem offiziellen Battlefield-Blog erläutert DICE den Kopierschutz, der im Falle der PC-Fassung von Battlefield: Bad Company 2  zum Einsatz kommt. Die baut auf SecuROM, bietet aber immerhin verschiedene Optionen.

SecuROM laufe nur, wenn das Spiel gestartet wurde und befinde sich außerdem im passiven Modus. Wird BF: BC 2 deinstalliert, werden auch jegliche Spuren des Kopierschutzes automatisch mitentfernt. Dies gilt auch für die Beta-Version.

In der finalen Version muss das Spiel nach der Installation authentifiziert werden. Das geht beispielsweise, indem man die DVD im Laufwerk hat, jedes Mal wenn das Spiel gespielt werden soll. Sollte das der Fall sein, so hält sich SecuROM auch aus dem Internet fern. Wer die Datenträger-Variante nutzt, könne den Singleplayer-Part komplett ohne Anbindung ans Internet konsumieren.

Alternativ ist es auch möglich, das Spiel einmalig online zu authentifizieren. So lasse sich das Spiel auf insgesamt zehn Rechnern installieren - auf einem elften PC ließe es sich dann immer noch mit der DVD im Laufwerk spielen. Eine Authentifikation sei 10.0000 Tage (also über 27 Jahre) gültig. Die SP-Kampagne kann auf mehreren Rechnern gleichzeitig gestartet werden, der Mehrspieler-Modus, der einen EA.com-Account voraussetzt, lässt sich (wie erwartet) nicht auf mehreren Rechnern parallel nutzen.

Wer das Spiel über einen Download-Anbieter kauft, wird naturgemäß nicht um eine Online-Anmeldung herumkommen. Allerdings kann jeder Nutzer auch ohne Umweg über den Support eine Kopplung des Spiels an einen Rechner rückgängig machen über den Games Explorer oder durch das Deinstallieren von BF: BC 2.

Kommentare

The SPARTA schrieb am
code903 hat geschrieben:"...Eine Authentifikation sei 10.0000 Tage (also über 27 Jahre) gültig..."
da ist wohl ein 0 zuviel :) - 100.000 Tage = fast 274 Jahre xD

Es reicht ja schon wenn es 5-7 Jähre hält, länger wird man es nie spielen, und für den SP wird es länger auch mit der CD nicht mehr gehen.
code903 schrieb am
"...Eine Authentifikation sei 10.0000 Tage (also über 27 Jahre) gültig..."
da ist wohl ein 0 zuviel :) - 100.000 Tage = fast 274 Jahre xD
The SPARTA schrieb am
Ghaleon hat geschrieben:Heute ist doch BETA-Start - hat jemand schon reinsehen können ???

Nee, offiziel startet die Beta bei uns erst um 18.00 Uhr, in Amerika 12 Mittags (also noch ca. 6 Stunden) Es wird es für alle Länder genau zur gleichen Zeit starten :wink:
Ghaleon schrieb am
Heute ist doch BETA-Start - hat jemand schon reinsehen können ???
Black_Hand schrieb am
Also der klassische Kopierschutz wie er seit 10 Jahren üblich ist.
Für den SP muss man die CD einlegen, und für den MP meldet man sich sowieso mit seinem Account an...
schrieb am

Facebook

Google+