Echtzeit-Strategie
Entwickler: Shiny Entertainment
Publisher: Interplay/Virgin
Release:
kein Termin
Test: Sacrifice
93

Leserwertung: 88% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sacrifice Beta III Upgrade für Multiplayer

Dieser Patch (6, 45 MB) bringt eine riesige Menge an Veränderungen im Multiplayer-Modus von Sacrifice. Es ist aber ein BETA-Release, und die Texte der Neuheiten sind in Englisch; spielbar ist der Patch mit der deutschen Version. Es muss DirectX 8.0 installiert sein, damit dieser Patch funktioniert. ACHTUNG: Die gespeicherten Spiele funktionieren nicht mehr! Eine Liste aller Neuerungen findet Ihr auf der nächsten Seite...

Sacrifice Beta Upgrade III Release Dienstag 27. März 2001

Dieser Patch bringt eine riesige Menge an Veränderungen im Multiplayer-Modus von Sacrifice.
Es ist aber eine BETA-Release, und die Texte der Neuheiten sind in Englisch, nicht lokalisiert. Spielbar ist der Patch mit der deutschen Version trotzdem. Die späteren Versionen des Beta Patch 3 werden auch lokalisiert herauskommen.
Bei Problemen bitte die THAUM.ERR - Datei aus dem Sacrifice-Verzeichnis an sacbeta@shiny.com mailen.

Es muss DirectX 8.0 installiert sein, damit dieser Patch funktioniert

Weil Patch 3 neue Dinge zu Savegames hinzufügt werden die bisher gespeicherten Spiele nicht mehr funktionieren, sobald Patch 3 installiert ist. In der Single Player Version sind die Charaktere (die WIZ Dateien) noch in Ordnung. In den WIZ Dateien wird gespeichert, welchen Ethereal Realm Level der eigene Zauberer zuletzt besucht hat.

Um eine WIZ Datei zu laden, müsst Ihr..
a) eine Single Player Datei aus dem Sacrifice Hauptmenü wählen
b) eine Sacrifice Kampagne wählen
c) den Namen des Zauberers, den man hochladen will, markieren
d) auf Charakterwahl klicken, und das Spiel wird den letzten Ethereal Realm laden, denn der Zauberer besucht hat.

Multiplayer:

Sacrifice läuft jetzt mit DirectX8 Direct Play um die Internet-Spiele zu verbessern.

a) DirectX8 stellt fest, welche Bandbreite ein Spieler zur Verfügung hat. Welche Datenrückmeldung an die Spieler geschickt werden, hängt aber von der schwächsten Verbindung einer Spielergruppe ab. Wenn jemand mit einem langsamen Modem mit im Multiplayer-Spiel ist, wird das Spiel nur wenige Daten Rückmeldung geben. Das Spiel ist aber darauf angelegt auch mit Modems gut spielbar zu sein.
Sollte allerdings der Modem-Spieler aussteigen, wird das Spiel automatisch mehr Rückmeldung schicken.
Überhaupt wird die Bandbreite dynamisch unter den Mitspielern aufgeteilt. Wenn ein Spieler mehr Kreaturen hat, bekommt er auch einen größeren Anteil an der Bandbreite

b) Eine Fortschrittsleiste und Escape-Knopf wurde zur Netzwerk Synchronisierungsbox hinzugefügt.
c) Die Mitspiel-Box ist jetzt bei allen Neues Spiel/Teilnehmen am Spiel Operationen die Gleiche.
d) Verschiedene Anti-Hack Maßnahmen wurden eingebaut
e) Dem GameSpy Chatroom wurde eine Tägliche Meldung hinzugefügt, welche die Spieler über neue Patches und News informiert

Neue Modi:

a) Zuschauer Modus:
Seid Ihr jemals besiegt worden, und wolltet trotzdem das Ende des Spiels miterleben? Jetzt könnt Ihr es: entweder im alten Spiel bleiben und zuschauen, oder ein anderes Spiel als Zuschauer betreten. Zuschauer können am Chat teilnehmen, außer es wurde die „Kein Zuschauer Chat-Option“ im Multiplayer Lobby Bildschirm gewählt. Der Zuschauer-Modus endet nicht automatisch, wenn das Spiel zu Ende ist. Ihr müsst den Escape-Knopf drücken um das Menü aufzurufen und dann auf Finish drücken: natürlich kann der Zuschauer das auch während des Spiels tun.

b) Zauberer/Zauberbuch editieren:
Ihr könnt jetzt jeden angepassten Zauberer editieren, ohne dass Single Player Spiel aufrufen zu müssen. Ihr werdet auch sein Zauberbuch editieren können, sofern ihr das Single Player Spiel mindestens einmal durchgespielt habt.

Spiel Zusammenfassungs-Bildschirm:

Es gibt jetzt endlich eine Rückmeldung wie erfolgreich Ihr Sacrifice spielt, in dem Spiel Zusammenfassungs-Bildschirm. Er erscheint, nachdem Ihr ein Multiplayer-Spiel beendet habt. Klickt einfach auf den „View Summary“- Button (das geht nicht als Zuschauer).

Er enthält folgende Informationen: Anzahl der Kills, Anzahl der desekrierten Zauberer, Höchster erreichter Level, Anzahl der beschworenen Kreaturen, Anzahl der geernteten Seelen, Anzahl der erlangten Seelen, Anzahl der gebauten Manalithen, Anzahl der gebauten Schreine, Anzahl der zerstörten Manalithen, Anzahl der zerstörten Schreine.

Multiplayer Rangliste

Sacrifice verfolgt jetzt alle Spiele, die über das Internet laufen. Ist ein Spiel kürzer als zwei Minuten, wird das Ergebnis nicht aufgenommen. Wenn Ihr mehr als fünfmal gewonnen habt, wird Euch ein Rang zugeteilt, der sich verändert, je nachdem wie Ihr spielt. Ein Spiel kommt in die Rangliste, sobald zwei menschliche Spieler aus verschiedenen Teams, die schon in der Rangliste sind, spielen. Der Gewinner eines Ranglisten-Spiels bekommt einen erhöhten Rang. Wie viel hängt vom Rang des Gegners ab, den er besiegt hat.

Die Ränge sind Mystic (Allianz mit Persephone), Geomancer (James), Sorcerer (Pyro), Elementalist (Stratos) und Necromancer (Charnel). Am Beispiel von Mystic läuft es so:

Kein Rang (Novice), 0 - 499 (Charlatan Mystic), 500 - 799 (Hedge Mystic), 800 - 1099 (Initiate Mystic), 1100 -1199 (Apprentice Mystic), 1200 - 1399 (Journeyman Mystic), 1400 - 1799 (Master Mystic), 1800 - 2099 (Champion Mystic), 2100 - 2399 (Mystic Avatar), 2400 (Supreme Mystic Avatar).

Spiel Optionen in der Lobby

a) Ping anzeigen
b) Neue Gesinnung modifizieren (benutzt das Zauberbuch eines MP Zauberers, dass man modifizieren kann, falls man die Single-Player Kampagne einmal durchgespielt hat)
c) Neue Gesinnung Zuschauer: Zuschauen und Reden während des Kampfes, ohne sich in die Meuchelei einzumischen

Neue Multiplayer Spiel Optionen

a) kein modifiziertes Zauberbuch ( sie werden nicht erlaubt)
b) kein Zuschauer (nicht erlaubt)
c) kein Zuschauer Chat (Zuschauen erlaubt, Reden nicht)
d) Blickfeld mit Alliiertem teilen, oder nicht (für bessere strategische Kooperationen)
e) Blaue Seelen anzeigen (Alle werden auf der Mini-Map angezeigt)

Generelle Grafik-Engine Verbesserungen

a) verbessertes Rendern der Landschaften
b) stark verbesserte Geschwindigkeit auf T&L Grafikkarten
c) neuer Lightmapping Modus erlaubt auch älteren Grafikkarten Lightmapping
d) neurer, ultraschneller kein Lightmapping Render Modus

Neue Tastenkombinationen/ Befehle:

a) Kontext-sensitiver Cursor, der die richtige Option über einer roten Seele oder einem freien Manabrunnen aktiviert.
b) Seele abgeben (Wenn man im Multiplayer-Modus seinem Verbündeten blaue Seelen abgeben möchte, kann man das mit der vordefinierten Taste)
c) Kreatur beschwören @ Taste # (Ihr könnt festlegen, welche Taste euer 1st-Level Fernkampf- Monster beschwört, auch wenn Ihr einen anderen Gott oder ein anderes Zauberbuch verwendet)
d) Zauberspruch @ Taste # (Taste für den 1st Level Attacke-Spruch festlegen, und immer verwenden)
e) Struktur beschwören @ Taste # (Taste festlegen, um eine bestimmte Struktur häufig anzulegen)
f) Neue Formationen (Recht Flanke und linke Flanke wurden als neue Formationen hinzugefügt. Es gibt keine hörbaren Befehle (VO) für diese Formationen, aber sie wurden dem X-Menü hinzugefügt).

Balance bei den Kreaturen

Den Kreatur-Balancen wurden jede Menge Änderungen hinzugefügt. Da die englischen Namen verwendet wurden, zitiere ich einfach:
- Balance: Storm Giant takes less damage from lightning attacks.
- Balance: Brainiac and Shrike.
- Balance: Ent protector shield no longer stacks.
- Balance: Viscous oil no longer stacks.
- Balance: Removed area of effect damage for each target hit on Silverback.
- Balance: Any poison type stops mana and health regen.
- Balance: Increased poison damage by 50%
- Balance: Heal spell only heals 1000 health.
- Balance: Healing aura only heals while spell is in effect.
- Balance: Frostwulf has much higher resistance to all ranged attacks (they are so fast that they can dodge missiles)
- Balance: Seraph and Gremlin abilities will fail to grab a shielded unit.
- Balance: Erupt now throws units around correctly.
- Balance: Bombardment no longer hits units for the first second of each boulder´s flight.
- Balance: Increased rung 1 melee damage
- Balance: Decreased scythe melee bonus
- Balance: Given Troggs a small melee bonus
- Balance: Increased Fallen ranged recharge time.
- Balance: Locust drain mana ability reduced based upon maximum mana capacity of target.

Balance bei den Zaubersprüchen:

a) Tote animieren, Atem des Lebens und Charme fügt automatisch eine Einheit zur Gruppe 10 hinzu und wählt diese aus.
b) Heiligenschein der Erde und Feuerring verschwinden, wenn das Ziel stirbt, dadurch wird nicht länger die Position eines Zauberers verraten, der in ätherischer Form ist.
c) Tod kann nicht mehr vom Spieler aufgehalten werden, d.h. Der Spieler kann nicht mehr direkt vor dem Tod stehen, um diesen Spruch aufzuhalten.
d) Spieler können jetzt in alle verbündeten Strukturen teleportieren.

Hinzugefügte Ausgelöste Aktionen:

a) Musik Reset: Setzt alle musikalischen Stimmungen auf das Ausgangslevel zurück
b) Musik Auch hinzufügen (Add Too): Verändert den Wert eines Tracks, um ihn zum Dominanten zu machen, und so die Stimmung zu verändern.
c) Music Turn: Schaltet die Musik ein oder aus, pro Spiel.
d) Befehle (Kreaturen Gruppe) Gehe Zu Mit/
Befehle (Kreaturen Gruppe) Attackiere Mit/
Befehle (Kreaturen Gruppe) Bewachen Mit - kann jetzt mit jeder Formation, die im Spiel zur Verfügung steht, genutzt werden.

Behobene Fehler:

a) Kreaturen, für die man nicht die nötigen Seelen hat, können nicht mehr beschworen werden. Sie taucht zwar auf, aber eine andere Kreatur verschwindet dafür.
b) Die Hyper-Bewegung von Scapex auf Pentium4-PCs wurde behoben
c) Die wackelnden Details der Charaktere auf Pentium4-PCs wurden korrigiert.
d) Bildschirm-Überblendungen wurden behoben (auf Pentium4-PCs).
e) Gewonnen und Verloren Dialoge halten lokale Spiele nicht mehr an.
f) Die Updates von Einheiten-Ansicht und Einheiten-AI sind jetzt zeitlich besser gestaffelt. Sie fressen einen großen Teil der Runtime.

Download Patch ca. 6,45 MB

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+