Online-Rollenspiel
Entwickler: Maxis
Publisher: Electronic Arts
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sims-Online gefloppt?

Die Online-Version der Sims ist in den USA mittlerweile erhältlich und hat sich in den ersten beiden Tagen nur spärlich verkauft. So sind nur 12.000 Exemplare des Spiels über die Ladentheke gegangen. Allerdings haben noch rund 40.000 Beta-Tester kostenlosen Zugriff auf das Spiel, jedenfalls bis Freitag in dieser Woche. Danach dürften die Verkaufszahlen ansteigen und somit die Verlustquelle der Online-Division von EA etwas mildern.

Kommentare

johndoe-freename-2273 schrieb am
Matrixhacker, Du behältst Dein Haus. Im Multiplayer muss man dann zu 4t Pizza backen, kann zusammen trainieren, liest zusammen Bücher um Skillpunkte zu erreichen etc etc etc. Man kann auch Wohngemeinschaften aufmachen. Gehosted wird das Ganze von EA, Kostenpunkt: 10$ monatlich.
Ich hab mir das Spiel 2-3 Tage angeschaut (Beta-Test), ich fand es stinkend Langweilig.
Motor-City-Online kam ja nie nach Deutschland;)
Ausserdem fällt mir da noch Earth & Beyond ein, das Spiel hat potential, allerdings so wie es jetzt ist, ist es auch nach ca ner Woche Langweilig, hätte lieber auf nen PVP Server gehen sollen.
johndoe-freename-2289 schrieb am
ich denke da mal an noch so nen großen flop von ea..............NFS:MOTOR CITY........ 8)
johndoe-freename-33733 schrieb am
is das game eigentlich kostenpflichtig?? und kommts auch zu uns?? wird der server von ea gehostet oder muss man selber die games aufmachen? bleiben einem häuser die man hat? danke :-) hoffe auf antworten
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Die Online-Version der ist in den USA mittlerweile <a href="http://www.gamespydaily.com/" target="_blank">erhältlich</a> und hat sich in den ersten beiden Tagen nur spärlich verkauft. So sind nur 12.000 Exemplare des Spiels über die Ladentheke gegangen. Allerdings haben noch rund 40.000 Beta-Tester kostenlosen Zugriff auf das Spiel, jedenfalls bis Freitag in dieser Woche. Danach dürften die Verkaufszahlen ansteigen und somit die Verlustquelle der Online-Division von <a href="http://www.ea.com" target="_blank">EA</a> etwas mildern.
schrieb am

Facebook

Google+