Online-Rollenspiel
Entwickler: Maxis
Publisher: Electronic Arts
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sims Online mit lahmem Start

Electronic Arts hat nun leider einsehen müssen, dass die Sims Online alles andere als einen überzeugenden Start hingelegt haben. Wie der US-Publisher laut GameSpot.com nun offiziell bekannt gab, haben sich seit 17. Dezember nur ca. 82.000 Spieler registriert. Das hochgesteckte Ziel von 200.000 User bis Ende März 2003 ist damit wohl kaum noch zu erreichen. EA will den ziemlich enttäuschenden Verkaufszahlen nun mit Preissenkungen und neuem Inhalt entgegenwirken. Die Erwartung waren wohl viel zu hoch und man brauche einen längeren Atem als erwartet, um die Online-Version der Sims doch noch zum Erfolg werden zu lassen, so Stimmen aus dem Unternehmen.

Kommentare

headdy schrieb am
wieviel kostet der dreck? 40? für ne 90 tage karte...
ich werd bestimmt weniger als die hälfte nutzen die sollten sich n vorbild an WON und Battle.net nehmen wo online zocken noch kostenlos ist...
johndoe-freename-2389 schrieb am
Die Mickrigen verkaufszahlen hängen aber auch damit zusammen, das die meisten Ammys noch die Demo zocken.... zumindest glaube ich, dass es daran liegt.
--------------------------------------
Die Sims für PS2
-Das nenn ich den eigentlichen Flopp!
- Keine NAchfrage.
- Keiner will es sich angucken.
- Frauen und PS2???????? *lol* :wink:
Abrophis schrieb am
Warum soll ich für Sims online eine Monatlich gebür bezehalen wenn ichs offline kostenlos spielen kann. Ich kann zwar mit freunden spielen, aber es ist so wie es ist das spielprinzip ist das gleiche und das kreigt man auch kostenlos offline.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<a href="http://www.electronicarts.de" target="_blank">Electronic Arts</a> hat nun leider einsehen müssen, dass die alles andere als einen überzeugenden Start hingelegt haben. Wie der US-Publisher laut <a href="http://gamespot.com/gamespot/stories/ne ... 80,00.html" target="_blank">GameSpot.com</a> nun offiziell bekannt gab, haben sich seit 17. Dezember nur ca. 82.000 Spieler registriert. Das hochgesteckte Ziel von 200.000 User bis Ende März 2003 ist damit wohl kaum noch zu erreichen. EA will den ziemlich enttäuschenden Verkaufszahlen nun mit Preissenkungen und neuem Inhalt entgegenwirken. Die Erwartung waren wohl viel zu hoch und man brauche einen längeren Atem als erwartet, um die Online-Version der Sims doch noch zum Erfolg werden zu lassen, so Stimmen aus dem Unternehmen.
schrieb am

Facebook

Google+