Torchlight: Online-RPG vom Mythos-Team - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Runic Games
Publisher: Perfect World
Release:
09.03.2011
06.04.2010
Test: Torchlight
80

“Die Monsterhatz zieht einen auch auf 360 mit einem eingängigen Kampfsystem sowie einer enormen Beuteausschüttung in einen Motivations-Strudel.”

Test: Torchlight
83

“Bekanntes und Beute ohne Ende: Schneller, charmanter und zugänglicher Diablo-Klon, der so manch ein Großprojekt in den Schatten stellt.”

Leserwertung: 82% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Torchlight: Online-RPG vom Mythos-Team

Wie der in China verortete Publisher Perfect World verlauten lässt, hat man sich die weltweiten Vertriebsrechte an einem Spiel namens Torchlight gesichert. Dabei handelt es sich um ein Fantasy-Action-MMORPG des US-Studios Runic Games, in dem die Spieler von der Stadt Torchlight aus aufbrechen, um die umliegenden Berge unsicher zu machen. Das Spiel habe ein einfaches und intuitives Interface, und "schnelle und furiose Action", heißt es da.

Runic Games war von ehemaligen Angestellten des Seattle-Ablegers der Flagship Studios gegründet worden, einige der Entwickler hatten seinerzeit bei Blizzard noch an Diablo und Diablo 2 gewerkelt. Flagship Seattle hatte an Mythos gearbeitet, konnte das sich bereits in der Betaphase befindliche MMOG jedoch nie fertigstellen, da die Firma im vergangenen Jahr nach dem Hellgate: London -Fiasko pleite ging.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Ah.. Gutgut, ich hatte nicht viel Zeit, alles in Ruhe zu lesen.
Ich sah nur bekannte Namen (Travis, Taylor) und hoffe jetzt um so mehr, dass es nicht in einem Mythos endet.
Ich habe schon gefeiert bei der Aussage, dass die Kamera fix auf ISO bleibt - die Aussage "Es ist so einfacher zu optimieren" stimmt vollkommen. Sacred 2 ist ein Beispiel dafür, dass eine freie Kamera nicht zwingend ein besseres, bzw. spaßigeres Spiel bietet. Und wenn ich aus den Forumskommentaren rauslese was für eine Mordsarbeit die damit hatten und welche Probleme die verursacht hat.... Das Feature kann man sich sparen und die gewonnene Zeit in eine sauberere Umsetzung investieren.
Ich freue mich jedenfalls erstmal auf beide Spiele. Den "stunt", das Gameplay und die Akzeptanz mit einem SP Spiel zu testen kann ich verstehen.
Wobei es nett gewesen wäre, würde das LAN unterstützen. So als Vortest zum MMO.
Schaun mer ma...
Hmm, gibt's da auch spontan ein "offizielles" Forum? Nicht dass die mich aus Mythos noch kennen würden (bei so marketingbetas eher unwahrscheinlich). Aber ich würde gerne wieder den Advocatus Diaboli spielen. ;)
Gutland schrieb am
Da hast du fast richtig gelesen.
Zuerst kommt das SP Spiel raus welches äusserst Mod-Freundlich sein soll und evtl. auch mit Erweiterungen (gratis) ausgestattet werden wird. Danach kommt das MMO das auf der gleichen engine basiert und und der gelichen Welt spielen wird. Also quasi das gleiche Spiel nur um diverse MMO features erweitert. Es ist aber ein neues Spiel das man sich extra zulegen muss (online verkauf wird angestrebt).
edit: danke fürs e. Und bevor mir jetzt jemand anfänngt mir Ks zu schenken. Diese taste klemmt bei meiner tastatur gerade. Kann sein das einige fehlen.
Sir Richfield schrieb am
Ich kauf Dir ein e *g*
http://www.runicgamesfansite.com/
Edit: Pets? Weglaufende Hunde? Sollte das wirklich das lang erwartete Fate Online werden? Oder sagen wir mal ein Spiel wie Fate, das man aber mit mehreren Spielen kann? Ich bin jetzt schon interessiert.
*entering selfhype mode*
Edit2: Wenn ich das richtig lese, dann soll Torchlight erstmal ein SP Spiel werden und dann im Laufe der Entwicklung auch online fähig. Wenn die das durchziehen, also ein verbessertes Fate bauen, das man AUCH Online spielen kann, dann hält mich ja nichts mehr auf. Das wäre dann nach all den Jahren endlich der Diablo Killer. Sinnlos bis zum Endlevel Dinge totklicken und items sammeln. Jetzt müssen die nur noch weit vor oder nach D3 fertig sein. ;)
Gutland schrieb am
Das MMO wird noch ein bischen auf sich warten lassen aber die SP Version des Spiels soll noch dieses Jahr kommen.
Auf www.runicgamesfansite.com gibts schon ein paar news zum Spiel. Zwei User konnten das Spiel auf der GDC schon anspielen.
edit: Hab mein neues 'e' sofort wieder ausgegeben.
Sir Richfield schrieb am
Ich wiederhole mich mal von anderer Stelle, auch wenn Katejan das wichtigste bereits sagte:
Hoffentlich haben die aus dem Mythos Fiasko etwas gelernt...
1) Erst das Ding auf technisch saubere Beine stellen.
2) Erst Bugs fixen, dann funktionierende Skills einbauen und erst dann Content zum testen nachschieben.
3) Der "Das Spiel soll mehr wie WOW sein" Meute ist NICHT nachzugeben.
Zu 1: Ja, ich weiß - die Hellgate Engine an sich läuft. Aber leider teilten die Spiele sich auch Bugs, die bei Mythos ein wenig nerviger waren.
Zu 2: Was nutzt mir die Eiswelt, wenn ich da nur mit einem total kaputten Skill hinkomme, der DANN nicht mehr weiter hilft? So kann ich kein Feedback geben.
Zu 3: Erst war es die 3rd Person Kamera, mit der dann keiner spielen wollte (konnte), dann die zusammenhängende Oberwelt, bei der dann auch alle festgestellt haben, dass es dem Spielfluss enorm schadet und nur für Lags sorgte. Die Zeit, die man damit verschwendet hat, hätte man in funktionierende Skills investieren sollen.
Wenn die Jungs jetzt mit Torchlight wirklich ein Mythos auf die Beine stellen - ich bin dabei. In der Alpha hat das noch richtig Spaß gemacht zu spielen - sogar Leuten, die mit dem ARPG Genre sonst nicht viel anfangen konnten - das Interesse ist da.
Aber dann bitte nicht das Dungeon Runners Bezahlkonzept!
PS: Nah, der einzige wirkliche Diablo (I) Klon ist der "Vorgänger" von Mythos: Fate. Fate (und sein Addon) kann ich den SPlern nur empfehlen.
Irgendwer wichtiges ist von Fate dann zu Mythos gegangen, weshalb Mythos anfangs auch "einfach" aussah wie ein Fate online.
schrieb am

Facebook

Google+