Allods Online: Volume 5: Game of Gods am 13. Februar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Nival Online
Release:
Q2 2010

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Allods Online - Game of Gods am 13. Februar

Allods Online (Rollenspiel) von Gala Networks Europe
Allods Online (Rollenspiel) von Gala Networks Europe - Bildquelle: Gala Networks Europe
Gala Networks Europe hat weitere Einzelheiten zur Erweiterung "Volume 5: Game of Gods" für Allods Online (Free-to-play-Online-Rollenspiel) bekannt gegeben, die am 13. Februar 2012 auf die Server aufgespielt werden soll. "Game of Gods" bietet viele neue Inhalte, darunter einen weiteren Archetypen für Spielercharaktere (den Barden), neue PvP-Schlachtfelder sowie einen Raid, mit dem der berittene Kampf Einzug ins Spiel hält.

"Beim Archetypen des Barden handelt es sich um eine unterstützende Klasse. Mit ihren Liedern verleihen die Barden ihren Verbündeten verschiedene Buffs wie beispielsweise eine erhöhte Gesundheit oder Verteidigung, eine verbesserte Mana- und Energieregeneration sowie erhöhten Schaden. Des Weiteren können Barden negative Effekte von Gruppenmitgliedern entfernen und sogar das Schlachtfeld kontrollieren, indem sie ihre Feinde angsterfüllt fliehen oder einfach für einige Zeit einschlafen lassen. Sie sind durchaus in der Lage, im Einzelkampf zu bestehen, sind aber weitaus effektiver, wenn sie ihre Effekte auf eine ganze Gruppe von Feinden anwenden und es dann ihren Verbündeten überlassen können, die Gegner einen nach dem anderen auszuschalten. Der Barde kann von Elfen, Orks, Xadaganians und Kanians gespielt werden. Somit sind vier neue Klassen verfügbar, der Troubadour, der Chanter, der Tambour und der Minnesänger.

Die PvP-Schlachtfelder sind ein neuer PvP-Modus, bei dem Spieler ab Stufe 23 in einer gesonderten Instanz bis zu 20 Mal am Tag gegeneinander antreten können - dabei sind Kämpfe von 12-gegen-12 Spielern möglich. Zusätzlich können während der Kämpfe von beiden Fraktionen bestimmte Ressourcen erobert werden, für die es dann Belohnungen gibt. Die Sieger erhalten eine spezielle Ingame-Währung, mit der sie Truhen mit Ausrüstung für ihre entsprechende Stufe, Symbole der Erfahrung und sogar legendäre Ausrüstungsstücke sowie Drachenrelikte für höherstufige Charaktere erwerben können. Belohnt werden die Spieler auf den Schlachtfeldern sowohl für erfolgreiche Teamarbeit als auch für ihre individuelle Leistung.

"Die Totenstadt" ist eine neue Raid-Zone für hochstufige Spieler. In zehn Begegnungen erwarten sie dort 13 neue End-Bosse. Außerdem können Spieler für diese Kämpfe zum ersten Mal in der Geschichte von Allods Online fliegende Mounts benutzen. Die Raid-Zone belohnt die Spieler mit der besten verfügbaren Ausrüstung für ihren Charakter und ist in drei Unterabschnitte aufgeteilt."

Quelle: Gala Networks Europe

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+