Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad: Die Systemanforderungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Shooter
Publisher: 1C Company
Release:
02.12.2011
Test: Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad
72
Jetzt kaufen ab 23,23€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Red Orchestra 2: Die Systemanforderungen

Am 30. August soll Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad erscheinen und passend dazu hat Tripwire Interactive nun die offiziellen Systemanforderungen bekannt gegeben:

Minimale Anforderungen
-Betriebssystem: Windows XP / Vista / 7
-Dual Core-Prozessor mit 2,3 GHz
-Arbeitsspeicher: 2 GB
-Grafikkarte mit Shader-Model 3.0 (DirectX 9) und 256 MB Speicher (nVidia GeForce 7800 GTX bzw. ATI Radeon HD 2900 oder besser)
-DirectX 9.0c
-8 GB freier Festplattenplatz

Empfohlene Anforderungen
-Betriebssystem: Windows XP / Vista / 7
-Quad Core-Prozessor mit 2,6 GHz
-Arbeitsspeicher: 3 GB
-Grafikkarte mit Shader-Model 3.0 (DirectX 9) und 512 MB Speicher (nVidia GeForce GTX 260 bzw. ATI Radeon HD 5750 oder besser)
-DirectX 9.0c
-8 GB freier Festplattenplatz

Quelle: Tripwire Interactive
Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad
ab 23,23€ bei

Kommentare

OriginalSchlagen schrieb am
JunkieXXL hat geschrieben:Dunkeliz
Hast du RO 1 gespielt? Anscheinend nicht, sonst würdest du sowas nicht schreiben. Es ist genau so wie ich schreibe.
Kannst du auch nachlesen wenn du willst.
http://www.pcgames.de/Red-Orchestra-2-H ... ns-832695/
Vielleicht solltest du meinen Post nochmals lesen.
Selbst wenn, ist es kein Garant für ein gutes Spiel.
Was in dem von dir verlinkten Artikel beschrieben wird, muss nicht unbedingt förderlich sein, bzw. es wird lediglich verlagert. Man trifft schlechter, dafür braucht es nur einen Treffer. Hm... toll. Schlussendlich fühlt es sich genauso "(un)-realistisch" an.
Unter Realismus fällt nicht nur "ein-Schuss-und-tot" etc. Selbst der abgefahrenste Sci-Fi-Shooter kann sich realistischer anfühlen als ein RO. Leider kann ich dir keinen Link zur Verfügung stellen, in dem dir meine Intention serviert wird... :roll:
OriginalSchlagen schrieb am
Jack-RG hat geschrieben:
Dunkeliz hat geschrieben:
Jack-RG hat geschrieben:Die vielen info-werbe-schnipsel zu BF3 haben mich eher abgeschreckt.Solln ruhig alle Kids CoD oder BF3 kaufen da hol ich mir RO2.
Mir ist klar geworden das vernünftige Mitspieler das aller wichtigste sind.Kein rumheulen,beleidigungen,Teamkiller und vor allem kein bescheissen.
Und was bitte soll an RO2 gegenüber BF3 so überragend sein? Im Prinzip ist es das gleiche in Grün. Schwachmat.
Du hast dir die Frage selbst beantwortet.Ich kenne BF/BC aber das Klima war nirgends so angenehm wie bei RO,geh du besser wo anders hin.
Aktio Reaktio, und unter diesem Motto sind alle folgenden Zeilen geschrieben. Oder... zupf dir an der eigenen (hochnäsigen) Nase rum. Du kennst BC(2)? Wie unschwer zu erkennen, spiele ich es seit einiger Zeit lang und bis auf relativ wenige Vorfälle, liefen die Matches ohne geflame, gecheate und baserape ab.
Das ist symptomatisches, übertriebenes Gehabe, um sich schön elitär fühlen zu können. Du spielst die gleiche Leiher ab, wie der zukünftige BF3-Spieler. Hrhrhr. Schwachkopf.
JunkieXXL hat geschrieben:Die Community ist mir relativ egal. Ich spiel Shooter nicht um mir Freunde zu machen.
Wie gesagt, RO und ARMA sind 2 ganz besondere Spiele, da sie einen sehr hohen Grad an Realismus haben. COD und BF 3 kann man mit RO und ARMA nicht vergleichen.
RO realistischer? Kaum. Die Waffen sind ein halbes Jahrhundert älter. Verständlich, dass der Rückschlag höher und die Trefferquote niedriger sind. Vom Realismusgrad gleich auf mit BF3. Es gibt sogar ne (Mini)Map mit Markierungen. :roll:
Selbst wenn, ist es kein Garant für ein gutes Spiel.
JunkieXXL schrieb am
Die Community ist mir relativ egal. Ich spiel Shooter nicht um mir Freunde zu machen.
Wie gesagt, RO und ARMA sind 2 ganz besondere Spiele, da sie einen sehr hohen Grad an Realismus haben. COD und BF 3 kann man mit RO und ARMA nicht vergleichen.
Jack-RG schrieb am
Dunkeliz hat geschrieben:
Jack-RG hat geschrieben:Die vielen info-werbe-schnipsel zu BF3 haben mich eher abgeschreckt.Solln ruhig alle Kids CoD oder BF3 kaufen da hol ich mir RO2.
Mir ist klar geworden das vernünftige Mitspieler das aller wichtigste sind.Kein rumheulen,beleidigungen,Teamkiller und vor allem kein bescheissen.
Und was bitte soll an RO2 gegenüber BF3 so überragend sein? Im Prinzip ist es das gleiche in Grün. Schwachmat.
Du hast dir die Frage selbst beantwortet.Ich kenne BF/BC aber das Klima war nirgends so angenehm wie bei RO,geh du besser wo anders hin.
schrieb am

Facebook

Google+