Heroes of Telara: Trion-Premiere auf der E3

von Julian Dasgupta,
RIFT (Rollenspiel) von Ubisoft/Trion
Bildquelle: Ubisoft/Trion
Trion World Network hatte in den vergangenen Monaten von sich reden gemacht, ist es dem US-Start-up doch gelungen, bis dato knapp 100 Mio. Dollar an Risikokapital aufzutreiben. Die Investoren, darunter Time Warner und Bertelsmann, hoffen darauf, dass das Studio seine Versprechen hinsichtlich einer Struktur für Betrieb und Vertrieb von Onlinespielen einhalten können wird.

Zu eigenen Produktionen hatte sich Trion bisher nicht geäußert, allerdings wurde vor Kurzem angekündigt, Petroglyph (Star Wars: Empire at War) werde ein MMORTS-Titel über die Plattform des Unternehmens vertreiben. Jetzt allerdings gab man bekannt, dass das erste Spiel der Firma auf der E3 vorgestellt werden wird. Dabei handelt es sich um ein Fantasy-MMORPG mit dem etwas generischen Namen Heroes of Telara. Wodurch sich das Spiel von der Konkurrenz absetzen wird, ist noch nicht bekannt: Bis jetzt ist nur von "dynamischem Gameplay" und einem "endlosen Nachschub an neuen Inhalten" die Rede.






Hierzu gibt es bereits 2 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
RIFT