RIFT: Zweites Update am 10. Mai - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Publisher: Ubisoft/Trion
Release:
29.06.2012
Test: RIFT
82

“Klassisches Online-Rollenspiel mit tollem Charaktersystem und dynamischen Events, aber drögen Quests und antikem Kampfsystem.”

Leserwertung: 82% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rift - Zweites Update am 10. Mai

RIFT (Rollenspiel) von Ubisoft/Trion
RIFT (Rollenspiel) von Ubisoft/Trion - Bildquelle: Ubisoft/Trion
Am 10. Mai (Dienstag) wird Trion Worlds das zweite große Update für Rift veröffentlichen. Mit "Patch 1.2 - Kriegsbeute" erweitern die Entwickler das Online-Rollenspiel mit einem neuen instanzierten Schlachtzug für 10 Spieler ("Splitter") und einer Facebook-Integration. Darüber hinaus gibt es neue Zonenereignisse und ein Gruppensuche-System.

Neue Funktionen in Rift 1.2:
-Facebook-Integration: Updates, Screenshots oder Erfolge aus Telara können auf Facebook veröffentlicht werden.
-Gruppensuche-System: Ermöglicht die automatische Erstellung von Gruppen für Dungeons, Risse und Gruppen-Quests.
-Garderobe: Spieler können bis zu fünf frei wählbare Ausstattungsplätze konfigurieren, um unter verschiedenen Looks auszuwählen.
-Neue Kräfte der Auserwählten: "Blick des Omens" (Wächter) und "Quanten-Blick" (Skeptiker) zeigen Öffnungen zu Splittern und bald noch vielem mehr.
-Zusätzliche Rolle: Auf Grund der hohen Nachfrage wurde eine fünfte Rolle hinzugefügt, um die Klassen für die Spieler flexibler zu gestalten.
-Verbesserungen der Benutzeroberfläche: Auktionshaus, Handwerk und Artefakte

Neue Inhalte in Rift 1.2:
-Splitter der Güldenen Prophezeiung: RIFT erweitert den Support dieser neuen Instanz auf 10 Spieler starke Schlachtzüge. Kämpfe gegen Goldenschlund-Kultisten aus einer anderen Realität, um die Kultisten daran zu hindern, sich Relikte von enormer Macht anzueignen.
-Neue dynamische Inhalte: Es gibt zwei neue Schlachtzug-Risse, einen neuen Expertengruppen-Riss sowie Risse, die speziell dafür entworfen wurden, Handwerker zu belohnen und Zugang zu Expertengruppen-Rissen zu schaffen.

Neue Zonenereignisse
-Ebenenfrost: Spieler kontrollieren strategisch wichtige Orte in Eisenkieferngipfel, um Ebenen-Angriffen standzuhalten.
-Geißel des Sandes: Spieler verteidigen wertvolle Ressourcen beim Transport an wichtige Orte in der Wüste Schimmersands und starten dann einen Gegenangriff.
-Auge um Auge: Wächter und Skeptiker beschwören ihre jeweiligen Champions, um die Kolosse im großen Finale zu besiegen.

Als Vorgeschmack auf Rift 1.2 gibt Trion den Auftakt mit "Kriegsbeute": Allerorten in Telara öffnen sich überraschenderweise Risse in den Ebenen von Erde und Feuer, aus denen sich, neben den bereits gewohnten Monstrositäten, geheimnisvolle Fragmente uralter goldener Dracheneier ergießen. Tägliche Quests in Meridian und Sanctum bieten den Auserwählten, die versuchen, das Rätsel dieser Ebenen zu lösen, ganz spezielle Belohnungen.

Quelle: Trion Worlds

Kommentare

deak1ns schrieb am
dcc hat geschrieben:Die gleichen patchnotes wie in WoW.
Dungeon tool, Dual Spec usw.
Und noch ein MMO welches WoWized wird, ohne an die WoW Qualitäten heran zu kommen. -> Trash.
dein Beitrag -> Trash.
dcc schrieb am
Die gleichen patchnotes wie in WoW.
Dungeon tool, Dual Spec usw.
Und noch ein MMO welches WoWized wird, ohne an die WoW Qualitäten heran zu kommen. -> Trash.
dcc schrieb am
-löschen-
manicK schrieb am
Öffnungen zu Splittern
glaub hier ist eher ein riss gemeint, oder?
schrieb am

Facebook

Google+