Tales of Monkey Island: Telltale legt nach - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale Games
Release:
09.11.2010
kein Termin
kein Termin
Test: Tales of Monkey Island
79
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 72% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tales of Monkey Island enthüllt

Derzeit überschlagen sich die Spielemacher förmlich mit Neuankündigungen in Sachen Monkey Island.  Nachdem LucasArts erst kürzlich bekannt gab, dass man eine Special Edition von The Secret of Monkey Island  machen wolle, legt Telltale nun nach. Das für seine witzigen Adventures bekannte Studio (Wallace & Gromit's Grand Adventures ) wird »Tales of Monkey Island« erzählen, wobei es sich um ganz neue Geschichten um Möchtegern-Seeräuber Guybrush Threepwood, Elaine und den fiesen Piratenkapitän LeChuck handeln wird.

Mit das Beste daran dürfte sein, dass das neue Comic-Abenteuer bereits am 7. Juli 2009 ablegen soll. Dieses Mal dürfte sogar das oft kritisierte Episodenformat von Telltale weitere Neugier befeuern, denn die Firma will das Spiel abermals in fünf monatlichen Häppchen servieren, von denen das erste »Launch of Screaming Narwhal« heißen wird. Vorbestellen könnt ihr die Serie auf der Seite von Telltale.       


Quelle: Telltale Games

Kommentare

S3bish schrieb am
Anilein hat geschrieben:ganz ehrlich hab mich erst gefreut nur dann wie ich die grafik gesehn hab is die freude vergangen!
Guybrush sieht nicht wie guybrush aus sonsdern wie ein plastikmännchen!
gut aber wie solls auch anders sein wenn man schonwieder die selbe engine wie bei Bone und Sam & Max nutzt das kann ned gut gehn!
Mein Gedanke. Ich dachte es handelt sich um einen eigenen Grafikstil, Ähnlich dem CellShading, der einfach zu Guybrush passt! Aber das sieht nur, mit verlaub, alt und kacke aus.
PS: Bei kostenden Episoden werde ich das Spiel eh niemals kaufen. Wer sowas mitmacht ist ziemlich behämmert!
Arakiru schrieb am
Monkey Island SE kommt im Juni. Ich denke das reizt mich mehr ...
Skywalker_ schrieb am
OH MEIN GOTT.
Meine Gebete wurden erhöhrt.
Wenn das hier nur halb so gut wird wie dir anderen Teile wird es genial.
Ich hoffe jedoch dass die endlich mal EINE handlung machen .
Wie in einer Fernsehserie wo am Ende immer kommt FORTSETZUNG FOLGT.
Ich hoffe außerdem dass sie alle 5 Episoden in einer Box auf Deutsch rausbringen und das nicht fast zwei jahre nach abschluss der serie.
(Sam&Max Season 2 wurde erst Ende leztes Jahr auf Deutsch angekündigt und wir warten immer noch!)
Außerdem hoffe ich dass sie die deutschen Sprecher aus Teil 3 und 4 holen.
Der OBERHAMMER wäre aber wenn sie die Episoden einzeln gleich in allen Sprachen veröffentlichen.Das ist aber sehr sehr unwahrscheinlich.
Das Konzept mit den Episoden könnte klappen .Aber es muss eine Handlung geben.
In MOnkey Island reist man im Prinzip immer von Insel zu Insel .
Die sollten es so machen dass ,man in jeder Episode auf eine neue Insel kommt.
Ich hoffe außerdem,dass die Rätsel komplex sind und es viele Schauplätze gibt.
Wenn Telltale diese Punkte berücksichtigt wird es ein hammer Spiel
Genkis schrieb am
twomore hat geschrieben: @Genkis: Meinst Du das wirklich Ernst..? Diese plumpen 3D-Figürchen sollen ein besseres Design als handgezeichnete Zeichentrick-Charaktere haben? Da haut was nicht hin.. diese Optik hat Niveau von 08/15 3D-Serien, wie sie für Kinder im Fernsehen zu sehen waren(/sind?)!

bis auf guybrush selbst ja... der sieht echt naja aus...
aber ich fand selbst den 3. teil von der Optik nicht mehr so toll... wenn man sich ansieht, welche Mühe man sich bei Secret of Monkey Island z.b. bei den Gesichtsnahaufnahmen gemacht hat.
Dar war Elaine wenigstens noch hübsch :P
schrieb am

Facebook

Google+