Sacred 2: Ice & Blood: Community entwickelt Patches - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Ascaron
Publisher: Deep Silver
Release:
28.08.2009
Test: Sacred 2: Ice & Blood
74

“Eine neue Klasse, zwei neue Gebiete, ein Haufen kleiner Verbesserungen: Ice & Blood macht das Hauptspiel runder.”

Leserwertung: 56% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sacred 2: Ice & Blood - Community-Patch

Nicht nur für Gothic 3 oder Vampire: Bloodlines gibt es Community-Patches, sondern auch für das Action-Rollenspiel Sacred 2: Ice & Blood. Basierend auf einem Blog-Eintrag von Frank Rentmeister ist ein Großteil von über 500 Fehlern bereits behoben worden. Außerdem wurde eine große Anzahl von Items (ebenso Sets) und Quests neu eingebunden.

Dieser Patch ist ein privates Produkt der Sacred2-Community. Die Nutzer verwenden diesen Patch auf eigene Gefahr. Es gibt keinen offiziellen Support für diese Modifikation. Weder die Community noch Deepsilver/Kochmedia übernehmen die Verantwortung oder Haftung für etwaige Schäden, Veränderungen an Dateien oder Sachwerten, welche durch den Gebrauch des Patches entstehen (könnten). Ebenso wenig übernehmen wir oder Deepsilver/Kochmedia die Haftung oder Verantwortung bei Bann eines Accounts oder Verlust eines Chars, wenn dieser inoffizielle Patch verwendet wird.

Diesen Community-Patch - aktuelle Version ist v110 - könnt ihr aus dem Sacred 2-Forum runterladen (171 MB). Weitere Hinweise zur Installation und zur Verwendung findet ihr ebenfalls im besagten Forum.

Basis des Patches wird immer die unveränderte Version 2.65.x sein. Dies hat den Hintergrund, dass es immer möglich sein soll, mit dem "disable"-Patch eine ClosedNet-kompatible Version wiederherzustellen.


Quelle: Sacred 2-Forum

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Bl000b3r hat geschrieben:nur wäre es doch für den publisher ein geringer aufwand den fanpatch kurz zuchecken und dann einfach auch die closenet server damit auszurüsten ... wenn sie schon so faul sind und nix mehr machen
Bist Du wahnsinnig? Das kostet doch Geld!!111!!
Da muss der Azubi ran und zwei Kaffee mehr bekommen, das kann man sich nicht leisten!!
johndoe776539 schrieb am
wenn man paar vertrauenswürdige Leute hat mit denen man zocken kann, ist es bestimmt ne schöne sache ...
nur wäre es doch für den publisher ein geringer aufwand den fanpatch kurz zuchecken und dann einfach auch die closenet server damit auszurüsten ... wenn sie schon so faul sind und nix mehr machen
über technische probleme brauchste mir nix sagen ^^ da kann wohl jeder ein lied von singen
Sir Richfield schrieb am
Bl000b3r hat geschrieben:im opennet sind aber nur cheater unterwegs ... das ist genauso sinnlos da zu zocken wie titan quest :lol:
Jo und deshalb ist das Closed auch zu und prüft die strukturelle integrität des Client und damit sollte klar sein, warum es keine gute Idee ist, sich mit einem Mod ins Closed begeben zu wollen.
Was ich sagen wollte ist, dass wenn Du Leute suchst, die mit dir den Fanpatch online spielen, Du das nur im Open machen kannst und dann musst Du halt etwas Arbeit investieren, die Cheater von den Spielern zu trennen.
Aber Du *kannst* Online/Lan spielen.
Dafür gibt's doch Freundeslisten und selbst erstellte Spiele und Kicks und hassenichgesehen.
(Nicht, dass ich Sacred 2s MP in irgendeiner Form verteidigen will. Bei dem Spiel ist technisch so viel schief gelaufen, ich weiß gar nicht, wo ich das Maulen anfangen sollte...)
PanzerGrenadiere schrieb am
Bl000b3r hat geschrieben:im opennet sind aber nur cheater unterwegs
so sieht´s aus.
johndoe776539 schrieb am
im opennet sind aber nur cheater unterwegs ... das ist genauso sinnlos da zu zocken wie titan quest :lol:
gibt einfach zz kein gutes game in dem genre ... wird zeit das diablo 3 kommt (oder vlt wird Sacred 3 ja unter neuen entwicklern mal endlich "bugfrei" und international erfolgreicher - was ich aber bezweifel)
schrieb am

Facebook

Google+