Command & Conquer 4: Tiberian Twilight: Termin: Mitte März 2010 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: EALA
Publisher: Electronic Arts
Release:
18.03.2010
Test: Command & Conquer 4: Tiberian Twilight
65

Leserwertung: 50% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Command & Conquer 4: Tiberian Twilight
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Command & Conquer 4 - Mitte März 2010

Nach 15 Jahren "Command & Conquer" soll die Geschichte rund um das Tiberium abgeschlossen und der ständige Konflikt zwischen der GDI und der Bruderschaft von Nod beigelegt werden. Dabei scheint Electronic Arts die Konkurrenz (StarCraft II) zu scheuen und schickt Command & Conquer 4 bereits am 18. März 2010 ins Rennen (zur Vorschau). Das Spiel wird sowohl die deutsche als auch die englische Sprachversion beinhalten.

"Endlich werden die Fans erleben, wie sich die große Geschichte um Kane, NOD, GDI, die Erde und Tiberium auflöst", so Mike Glosecki, Producer von C&C4. "Wir können es kaum erwarten, wie die Fans auf die neue strategische Tiefe im Spiel reagieren werden, insbesondere wenn es um das neue Erfahrungssystem geht."

Vorbestellungen sind über GameStop, den EA Store und weitere Händler ab sofort möglich. Neben dem sofortigen Zugang zur Beta-Phase stehen zum Release der offzielle Soundtrack und eine Bonus-Mission von C&C4 Tiberian Twilight zur Verfügung - weitere Informationen zur Pre-Order-Aktion.


Quelle: EA

Kommentare

the-west_boy schrieb am
das beste c&c spiel war stunde null das kann man mit den anderen nicht vergleichen!!
Messenjah schrieb am
Die können sich C&C 4 sonstwohin stecken.
Ich will Basenbau, eine Armee von Mammutpanzern und Sammler (meine fleißigen "Bienchen") :evil:
Apokus schrieb am
Die Engine ist ansich auch schon die gleiche gewesen wie in Dune sowie Generals... immer die gleiche good old SAGE...
Wenigstens hatten die Maphacker selten probleme, Generals Hacks funzten auch bei TW ohne anpassung zu beginn.. später mit minimalen Anpassungen nach den Patches immer weiterhin usw..
C&C4 wird dann der nächste "kracher" ... wahrscheinlich durch den gut inszenierten Hype der bald einsetzen wird, bekommts auch top bewertungen obwohl das Game nach 2-3 Partien schon langweilig ist.. ^^
Brotkruemel schrieb am
melkor23 hat geschrieben:Meinst Du mit "Vorgänger" Red Alert 3 oder C&C 3? Bei der Red Alert 3 Beta hat's bei mir im Gegensatz zu C&C 3 doch ziemlich geruckelt (bei gleichen Grafikeinstellungen).
Oh sorry, stimmt. Ich hatte RA3 ganz vergessen. Alle drei Titel (C&C3, RA3, C&C4) fußen auf demselben Fundament, aber scheinbar haben sie die Engine doch etwas ressourcenfressender gemacht als ich es gedacht hatte. Ich hatte nur die RA3-Demo gespielt und die lief bei mir wunderbar, vielleicht habe ich es deswegen nicht bemerkt. Eventuell gibt es ja Performanceunterschiede zwischen der Betaversion und der späteren Vollversion. Teste doch einfach mal die Demo von RA3, dann weißt du am Ende vielleicht mehr. Ansonsten musst du doch wohl gedulden, bis C&C4 Anfang nächsten Jahres erschienen ist! :wink:
http://www.4players.de/4players.php/dow ... _Demo.html
Ist raus hier schrieb am
Und ich bin gespannt was man sich neues als Kundengängelei einfallen lässt und wie sie bewährtes über den Haufen werfen um die Serie weiter in den Sand zu setzen.
schrieb am

Facebook

Google+