4Players Liga: WCG SC2-Qualifikation mit HomerJ - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: 4Players

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4Players Liga: WCG SC2-Quali mit HomerJ

4Players Liga (Unternehmen) von 4Players
4Players Liga (Unternehmen) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Die bekannte HomerJ Show wird die am 20. Juli in der 4Players Liga stattfindende Qualifikation zum nationalen Finale der World Cyber Games live übertragen. Erlebt den Hamburger Caster HomerJ unter Vollgas und genießt die spannendsten Spiele der Qualifikation.

In dem Turnier wird einer der begehrten Slots für das nationale Finale auf der gamescom in Köln vergeben. Teilnehmen kann an dem Qualifikationsturnier jeder. Der Gewinner reist als Mitglied der deutschen  Nationalmannschaft zum großen Finale in die koreanische Millionenmetropole Busan. Dort treten mehr als 70 verschiedene Länder gegeneinander an und kämpfen um ein hohes Preisgeld und den Titel des Weltmeisters.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Teilnahme findet ihr hier.

Kommentare

FreshG schrieb am
HomerJ als Mensch find ich echt sehr sympatisch aber da ich Star Craft nicht kenne machts auch keinen spaß seinen streams zu, zu schauen (:
The Chosen Pessimist schrieb am
Hmm warum sind es wohl die Zerg, die Ragequitten ;)
Ich fand aber auch, dass Nani unglaublich arrogant und respektlos beim Finale vom Homestory Cup war. Kan ich natürlich verstehen, wenn man sich das letzte Spiel anschaut, aber trotzdem. Muss nicht sein!
Und zu MC: den fand ich am Anfang auch sehr unsymphatisch, aber eigentlich ist der end cool :P Tastosis haben ja auch gemeint er ist sehr lustig und symphatisch, er will nur ein "hartes" Image haben, um den Gegner einzuschüchtern. Habt ihr den beim Homestory Cup gesehen? Der war da end lustig und hat auch mit seinen (sehr bescheidenen) Englischkünsten erzählt, dass er deutsche Würstchen sehr mag :D Aber vorallem fand ich es sehrnett von ihm zu sagen, dass es ihm egal war ob er gewonnen hätte, denn sein Freund HuK hat gewonnen, und das war ihm wichtig. Natürlich nicht ganz wahr, aber trotzdem ;)
Und zu Idra: der raged wenigstens lustig ;) Nicht wie Nani oder Konsorten sondern mit sehr lustigen Sprüchen, wie zB: "You should apologize for playing that race"; "I wonder what this game would be like, if protoss units would cost money"; "fuck this game" oder "i wouldn´t mind loosing to you if were bad. But you´re not. You´re terrible" :D <3 Idra
greenelve schrieb am
Ich kann HJ nicht viel abgewinnen, der ist mir einfach zu flapsig und kiddiehaft. Selbst bei einem Khaldor stört mich teilweise sein "auf die Fresse"....ich glaub ich werd zu alt für den Scheiss. :?
Nichts gegen Trashtalk, gerade Take, Darkforce und andere als Kommentatoren wenn Goody spielt. Nur diese Freude wenn jemand gecrusht wird...muss in meinen Augen nicht sein.
Aber schön das 4P nebem dem Zuschlag für das Turnier auch einen bekannteren Caster verpflichten konnte. Anschauen werd ich es wohl kaum, da es einfach zuviele Veranstaltungen gibt und sich langsam eine gewisse Sättigung einstellt, wenn nicht Topleute dabei sind bzw es sich um eine Quali handelt :?
ElGrmpel schrieb am
Er!c\'Delux3 hat geschrieben:
Dennoch Ragequits, flamen und ohne GG das Spiel zu verlassen ist einfach low und da ist es egal ob es idra oder der Papst höchstpersönlich ist.

Da stören mich gestalten wie Naniwa viel mehr, die sich erst weigern Take nach dem Ende des Homestory Cups die Hand zu geben.
Edit: Abgesehen davon, MC ist auch bisschen arrogant siehe sein Auftreten bei der NASL.
Allgemein kann ich flamen nichts abgewinnen, Herrn Fields kann man auch gut ignorieren, so Situationen wie mit Huk sind aber für mich einfach nur lustig :>
7yrael schrieb am
Er!c\'Delux3 hat geschrieben:Es ist also OK ohne GG zu leaven, zu ragen und zu flamen, solange es Online ist? Dann müssten ja alle idra, LaLush, Nerchio etc. mögen und das ist nicht so.
Mit einem solchen verhalten macht man sich extrem angreifbar. Auch wenn MC nicht grad zu mein Lieblingsspieler gehört (er scheint mir doch ein bissi zu arrogant zu sein), musste ich schon lachen, als er idra auf der MLG gefragt hat:"Are you angry?".
btw. mir fällt grad auf, dass iwi alle, oder zumidest die meisten, ragequitter Zergs sind... ;)
Dennoch Ragequits, flamen und ohne GG das Spiel zu verlassen ist einfach low und da ist es egal ob es idra oder der Papst höchstpersönlich ist.

Nein, schön ist es mit Sicherheit nicht, online zu flamen und ohne gg rauszugehen, aber es ist nochmal viel bescheuerter, sowas live und vor Publikum zu tun. So sehe ich das zumindest. MCs "Are you angry?" war dementsprechend gutes Kalkül, da Idra mit so Sachen anscheinend garnicht umgehen kann, was MC zu nutzen wusste.
schrieb am

Facebook

Google+