Daybreak Game Company: "All Access Pass" löst einzelne Abo-Mitgliedschaften ab - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony Online: "All Access Pass" löst einzelne Abo-Mitgliedschaften ab

Daybreak Game Company (Unternehmen) von Daybreak Game Company
Daybreak Game Company (Unternehmen) von Daybreak Game Company - Bildquelle: Daybreak Game Company
Anfang Januar wurde es angedeutet, jetzt gibt es genaue Infos: Das Einzel-Abosystem pro Online-Spiel von Sony Online Entertainment wird ab dem 01. April 2014 durch den "All-Access-Game-Pass" ersetzt. Anstatt ein Abo für ein Spiel wie DC Universe Online abzuschließen, bekommt man Zugriff auf den ganzen Katalog der SOE-Spiele. Außerdem wird der Preis von dem "All-Access-Game-Pass" von 19,99 Dollar auf 14,99 Dollar gesenkt.

Das All-Access-System wird somit die Abo-Mitgliedschaften bei den folgenden Spielen ersetzen: DC Universe Online (PC), PlanetSide 2 (PC), EverQuest, EverQuest 2 und Vanguard: Saga of Heroes (bis zur Einstellung Ende Juli). Wenn alles nach Plan läuft, sollen ebenfalls EverQuest Next und EQN Landmark dieses System verwenden.

Da diese Spiele in Deutschland allerdings von ProSiebenSat.1 Games betrieben werden, ist es derzeit noch unklar, ob und wann die Veränderungen hierzulande umgesetzt werden.

Weiterhin wurde angekündigt, dass PlanetSide Anfang April auf ein Free-to-play-Modell umgestellt werden soll - auch wenn das Spiel nicht weiter entwickelt wird.

Quelle: Sony Online Entertainment

Kommentare

LePie schrieb am
Sorry für die Leichenschändung, aber diese Info, die ich gerade gefunden habe, halte ich nichtsdestotrotz hier für wissenswert:
Am 23. April startet in den USA das All-Access-Modell des Entwicklers Sony Online Entertainment. Für alle, die es nicht kennen: Das Programm umfasst ein einmaliges Abo für alle SOE-Titel im Wert von 14,99 US-Dollar und ersetzt dabei die einzelnen Monatsbeiträge und Abonnements pro Spiel. Der All-Access-Pass unterstützt beispielsweise Titel, wie DC Universe Online, EverQuest und EverQuest 2, PlanetSide 2 und in naher Zukunft ebenso Landmark, EverQuest Next sowie alle noch kommenden MMOGs von SOE. Zusätzlich erhalten Spieler mit Abschluss des All-Access-Abos monatlich 500 Station-Cash zur freien Verfügung, einen Rabatt von 10% beim Kauf von Items auf dem Marktplatz und Zugang zu exklusiven Angeboten im Verlauf des Jahres.
Wer jetzt findet, dass dieses Angebot attraktiv klingt, der sollte sich nicht zu früh freuen. Amerikanische Spieler kommen zwar in den Genuss, der oben genannten Vorteile, hierzulande soll der Pass aber nicht zugelassen werden. Der Grund dafür ist SOEs Publisher ProSiebenSat.1 Games, der das Komplett-Abo auf dem europäischen Markt nicht unterstützen und anbieten wird. Zumindest vorerst, denn der Publisher schließt den Pass laut eigenen Angaben "momentan" aus. Es bleibt abzuwarten, wie ProSiebenSat.1 Games mit der Benachteiligung der Spieler in Europa gegenüber der amerikanischen Spielerschaft zukünftig umgehen wird.

http://www.playmassive.de/mmo-news/id53232/allgemein-prosiebensat-1-games-verweigert-soes-all-access-pass.html
Vernon schrieb am
Vanguard: Saga of Heroes (bis zur Einstellung Ende Juli)

Oha. Es hat sich aber doch noch lange gehalten.
Subtra schrieb am
Planetside 1 war ein sehr gutes Spiel, hat eigentlich so ziemlich den einzig wahren Grundsteine für moderne MMOFPS gesetzt, wobei man anmerken sollte, das Planetside 2 einen sehr guten Nachfolger abgibt. Es gibt versuche ähnliche Spiele heraus zu bringen, aber keines konnte je ein Planetside Status erreichen, weder von der größe der "Maps" Ladezeiten oder ähnliches. Wenn Battlefield auf dauer zu langweilig ist, Planetside ist euer Spiel. Drei Fraktionen, massen an Sachen die man Freischalten kann und am besten ist wohl noch, es gibt kein Pay to Win, auch wenn du neue Waffen etc auch mit Kohle freischalten kannst, so kannst du jedoch jede Ability deines Characters und deiner Waffen mit harter Arbeit freischalten. Es gibt halt unique Skins und ähnliches die du nur kaufen kannst aber das ist normal.
Planetside 1 hat als Vorgänger keinen Cashshop, ist aber auch unweigerlich VIEL schwieriger. Letztlich entscheidet ihr wie ihr vorgeht. Für mich ist Planetside 2 viel besser als jedes Battlefield was je rausgekommen ist.
schrieb am

Facebook

Google+