World of WarCraft: Cataclysm: Uldum: Die Hallen des Ursprungs - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Release:
07.12.2010
Test: World of WarCraft: Cataclysm
88

“Umfangreiches Add-On mit vielen sinnvollen Verbesserungen, großartiger Generalüberholung und leichten Schwächen im Detail...”

Leserwertung: 75% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WoW Cataclysm - Uldum: Die Hallen des Ursprungs

Die "Friends & Family Alpha" von World of WarCraft Cataclysm ist jüngst gestartet worden, weshalb auch MMO-Champion zahllose unbelebte Screenshots aus den neuen bzw. überarbeiteten Regionen veröffentlicht hat. Im gleichen Zug hat Blizzard offiziell ein weiteres Cataclysm-Dungeon vorgestellt und zwar Uldum: Die Hallen des Ursprungs.

Wie Uldaman und Ulduar beherbergt auch Uldum eine der Konstruktionen der Titanen, von denen nur eine Handvoll bekannt sind und deren Existenz das sterbliche Leben auf Azeroth überdauert. Jahre lang haben Historiker das südliche Kalimdor auf der Suche nach Einlass in dieses uralte Gebiet der Titanen erforscht, um mehr Beweise für den Ursprung Azeroths ans Tageslicht zu bringen. Mit dem Kataklysmus wird sich aber alles ändern und die Fassade, hinter der sich Uldum für Jahrtausende verbarg, zerbrechen. Nun liegen die größten Mysterien brach, um von den tapfersten, cleversten oder vielleicht auch brutalsten Forschern entdeckt zu werden.

Die Hallen des Ursprungs in Uldum sind ein Dungeon für Spieler der Stufe 85 in World of Warcraft: Cataclysm und stellen eine unvergleichliche Reise durch die zeitlose Konstruktion der Titanen mit sieben einzigartigen Bosskämpfen dar. Tief in den Hallen versteckt liegt ein uralter Schatz verborgen, der, wenn er in die falschen Hände gerät, alles Leben auf Azeroth gefährden könnte. Sollten Spieler die Gefahren Uldums meistern, werden sie dazu angehalten, Brann Bronzebart zu helfen die Mysterien, die es in diesen heimtückischen Hallen der Titanen zu entdecken gibt, zu entschlüsseln und ihre uralten Geheimnisse zu beschützen.

Zutritt zu den Hallen

Ihr werdet sofort die Ausmaße eurer Situation begreifen, wenn ihr die Warte des Schöpfers betretet und über die Körper derer stolpert, die zuvor die Hallen des Ursprungs auf der Suche nach Macht betreten haben... und gescheitert sind. Diejenigen, welche es lebend über die archaischen Korridore hinaus schaffen, werden von Brann Bronzebart außerhalb des Transportsystems, das zu den höher gelegenen Bereichen der Instanz führt, in Empfang genommen. Es bedarf aber mehr als Branns Leitung, um weiter nach oben vorzustoßen - die Geheimnisse müssen diesen Hallen nämlich erst noch entlockt werden.

Kammer der Prophezeiung

Mit ihrer Anhäufung an Säulen ist die Kammer der Prophezeiung wahrhaft ein Testament der Zeit. In einem Raum, der mit Relikten einer uralten Kultur ausgeschmückt ist, warten zwei Laden, die von stets treuen Dienern bewacht werden, darauf näher in Augenschein genommen zu werden. Diejenigen, welche sich ungefragt den Relikten der Titanen nähern, müssen dem Tempelwächter Anhuur, dem Aufseher der Kammer und Meister der heiligen Magie sowie zerstörerischer Hymnen, Rechenschaft ablegen.

Gruft des Erdwüters

Gegenüber der Kammer der Prophezeiung und knapp außerhalb der Mauern der Instanz liegt die Gruft des Erdwüters, verschanzt von mehreren sonnenverbrannten Pyramiden und von Sandstürmen bombardiert. Übersät mit Knochen längst verstorbener Kreaturen, wartet die Gruft auf weitere unvorbereitete Opfer. Sie ist schließlich die Ruhestätte des Edwüter Ptah. Diejenigen, welche in seine Gruft eindringen, stören eine unheimliche Stille, bevor Ptah den Boden unter ihnen mit einem tosenden Erdsturm zum Erzittern bringt und dabei verwitterte Knochen der Verstorbenen zum Leben erweckt und abscheuliche Skarabäen zutage fördert.

Die Halle des Lichts

Die Halle des Lichts dient mit ihren Wänden, die mit unbezahlbaren Artefakten der Titanen behangen sind, als eine Kammer der Bestrafung für euer Eindringen. Anraphet, eine angsteinflößende Statue titanischer Handwerksarbeit, erwacht um den Bewahrern zu dienen und alle Sterblichen auszulöschen, die die Hallen betreten. Begeht keinen Fehler, sein langer Schlaf hält ihn nicht davon ab seinen absoluten Zorn auf euch zu entfesseln.

Die Stätte der Bewahrer

Überlebende der Tiefen der Hallen werden Zugang zu den oberen Bereichen erhalten. Mit Hilfe von Brann Bronzebart müsst ihr die Mysterien Uldums aufdecken. Eure Reisen werden euch in Gebiete ultimativer Nachwirkungen führen, den Sitz der Magie, des Lebens, des Chaos und des Glanzes. Hier werdet ihr mit dem Konstrukt der Magie Isiset, dem Konstrukt des Lebens Ammunae, dem Konstrukt des Chaos Setesh und dem Konstrukt des Leuchtens Rajh konfrontiert. Ihr werdet von diesen Konstrukten Uldums, die nicht so einfach ihren Thron oder die Geheimnisse der Titanen aufgeben, getestet.


Quelle: Blizzard

Kommentare

PallaZ schrieb am
eulentier hat geschrieben:
PallaZ hat geschrieben:
Swatfish hat geschrieben:Kümmert euch lieber mal um WarCraft IV
nachdem sc2 so gut wie fertig ist, wird es nicht mehr soo lang dauern bis wc4
das grundgerüst ist mit sc2 entstanden
Wie bitte? Was meinst du bitte mit "Grundgerüst"? Und woher hast du die Info?
Ein WC4 wird frühestens 2012 erscheinen.
schauen wir uns einfach ein analoges beispiel an:
street fighter 4: jahre lang entwickelt. neue grafik bla usw
es folgt direkt super street fighter 4. warum so schnell? weil die basis für dsa spiel schon gelegt wurde
es folgt ein jahr später marvel vs capcom 3
warum so schnell? siehe super street fighter 4
haben nen neuen editor, neue engine, eingespieltes team etc.
und so verhält es sich natürlich auch bei allen anderen spieleserien
das hat weniger mit "infos" zu tun, sondern eher mit logik
eulentier schrieb am
Oberdepp hat geschrieben:
eulentier hat geschrieben:
PallaZ hat geschrieben: nachdem sc2 so gut wie fertig ist, wird es nicht mehr soo lang dauern bis wc4
das grundgerüst ist mit sc2 entstanden
Wie bitte? Was meinst du bitte mit "Grundgerüst"? Und woher hast du die Info?
Ein WC4 wird frühestens 2012 erscheinen.
Lol, du meinst wohl eher 2014, denn 2012 wird die Entwicklung an WC4 frühestens offiziel bestätigt.
"Frühestens 2012" beinhaltet 2014 ;)
Oberdepp schrieb am
eulentier hat geschrieben:
PallaZ hat geschrieben:
Swatfish hat geschrieben:Kümmert euch lieber mal um WarCraft IV
nachdem sc2 so gut wie fertig ist, wird es nicht mehr soo lang dauern bis wc4
das grundgerüst ist mit sc2 entstanden
Wie bitte? Was meinst du bitte mit "Grundgerüst"? Und woher hast du die Info?
Ein WC4 wird frühestens 2012 erscheinen.
Lol, du meinst wohl eher 2014, denn 2012 wird die Entwicklung an WC4 frühestens offiziel bestätigt.
eulentier schrieb am
PallaZ hat geschrieben:
Swatfish hat geschrieben:Kümmert euch lieber mal um WarCraft IV
nachdem sc2 so gut wie fertig ist, wird es nicht mehr soo lang dauern bis wc4
das grundgerüst ist mit sc2 entstanden
Wie bitte? Was meinst du bitte mit "Grundgerüst"? Und woher hast du die Info?
Ein WC4 wird frühestens 2012 erscheinen.
Meow schrieb am
aber bitte diablo3 dabei nit vergessn^^
oh verdammt .. werd sicher die nächsten 10 jahre mit allen 3 games verbringen xD
schrieb am

Facebook

Google+