World of WarCraft: Cataclysm: Änderungen an den Werten (4.0.1) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Release:
07.12.2010
Test: World of WarCraft: Cataclysm
88
Jetzt kaufen ab 0,55€ bei

Leserwertung: 75% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

WoW Cataclysm - Änderungen an den Werten

Die Entwickler haben schon vor einiger Zeit die Änderungen an den Werten bekannt gegeben, die mit Cataclysm den Weg in das Spiel finden werden. Das beinhaltet Veränderungen der Werte, die Entfernung einiger Attribute oder eine Änderung in der Art und Weise, wie ein bestimmter Wert erhalten werden kann. Hier findet ihr ein Update zu der Vorschau, das die tatsächlichen Änderungen erklären und im Detail beschreiben soll, was jeder an seinem Charakter bemerken wird.

Änderungen der Werte

Ausdauer: Wegen der Zuordnung von Stärke, Beweglichkeit und Intelligenz werden Charaktere, die keine Plattenrüstungen tragen, mehr Ausdauer als zuvor haben. Die maximale Gesundheit von Charakteren mit und ohne Plattenrüstung wird viel näher beieinander liegen.

Willenskraft: Dieser Wert sollte sich nur noch auf Ausrüstung für Heiler befinden. Zauberer, die keine Heiler sind, werden über andere Mechaniken verfügen um Mana zu regenerieren.

Intelligenz: Intelligenz gewährt nun Zaubermacht und erhöht eure Chance, mit einem Zauber kritisch zu treffen.

Tempowertung: Tempowertung sollte nun für Nahkämpfer attraktiver sein, weil sie ihnen ermöglicht, Ressourcen wie Wut, Energie oder Runen schneller zu regenerieren. Das Ziel für Tempowertung ist es, euch damit zu erlauben, "Dinge" schneller zu tun.

Parierwertung: Parieren verleiht die gleiche Vermeidungswertung wie Ausweichen und ihr erhaltet einen prozentualen Anteil eurer Stärke als Parierwertung.

Meisterschaft: Dies ist ein neuer Wert, der Spieler darin besser macht das zu tun, was ihren gewählten Talentbaum einzigartig macht - ganz gleich, was das ist. Dieser Wert hängt direkt mit euren Talenten zusammen und was ihr durch das Steigern dieses Werts erhaltet hängt vollständig von eurer Klasse und eurer gewählten Talentspezialisierung ab.

Rüstung: Die Menge an zusätzlicher Rüstung, die durch Werte auf Gegenständen erhalten werden konnte, wurde drastisch reduziert und Beweglichkeit gibt gar keine Rüstung mehr. Außerdem verringert Rüstung die Unterschiede zwischen verschiedenen Rüstungsarten besser, so dass der von Leder-, Stoff- und schweren Rüstungen gewährte Schutz viel näher an dem von Plattenrüstungen liegt.

Abhärtung: Dieser Wert betrifft nun nur noch von Spielern und deren Begleitern verursachten Schaden. Er wird keine Auswirkungen auf die Chance eines kritischen Treffers, den Schaden eines kritischen Treffers, Mana-Entzug oder andere Effekte dieser Art haben.


Von Gegenständen entfernt

Angriffskraft: Dieser Wert findet sich sehr selten auf Gegenständen, wird aber von anderen Werten abgeleitet. Stärke und Beweglichkeit, die sich auf Gegenständen finden, gewähren die angemessene Menge an Angriffskraft (allgemein zwei Angriffskraft pro Punkt Stärke oder Beweglichkeit), abhängig davon, welchen Wert eine bestimmte Klasse bevorzugt.

Blockwertung: Block wurde neu gestaltet um besser zu skalieren. Geblockte Angriffe werden einfach 30% weniger Schaden verursachen. Blockwertung wird nicht mehr direkt als Wert vergeben. Stattdessen wird die Meisterschaft von auf Schutz spezialisierten Paladinen und Kriegern die Chance zu Blocken erhöhen.

Zaubermacht: Zaubermacht wurde von den meisten Gegenständen entfernt. Stattdessen gewährt Intelligenz, wie bereits oben beschrieben, Zaubermacht. Eine Ausnahme sind die Waffen für zauberwirkende Klassen, die weiterhin Zaubermacht geben werden. Damit können die Entwickler Waffen für Zauberer proportional mächtiger machen, genauso wie bei Nahkämpfern.

Rüstungsdurchschlagswertung: Dieser Wert wurde von Gegenständen entfernt. Rüstungsdurchschlagswertung besteht aber weiter in Talenten und Fähigkeiten.

Schildblockwert: Es gibt einige Effekte, die die Blockwertung um eine Prozentzahl erhöhen, aber nicht als Wert.


Aus dem Spiel entfernt

MP5: Dieser Wert existiert nicht mehr im Spiel. Heilig-Paladine und Wiederherstellungs-Schamanen wurden neu gestaltet, um von Willenskraft zu profitieren.

Verteidigung: Verteidigung wurde aus dem Spiel entfernt. Tanks können von Kreaturen nicht kritisch getroffen werden wenn sie sich in Verteidigungshaltung, Bärengestalt oder Blutpräsenz begeben oder Zorn der Gerechtigkeit verwenden.

Zauberränge: Zauberränge werden nicht mehr existieren. Alle Zauber haben einen Rang und werden entsprechend der Stufe des Zauberers skalieren. Die Stufen, bei denen ihr bestimmte Zauber lernen könnt, wurden geändert um einige der Lücken zu füllen. Außerdem gibt es viele neue Zauber zu lernen.

Waffenfertigkeit: Dieser Wert wird komplett aus dem Spiel entfernt. Alle Klassen werden mit allen Waffenfertigkeiten starten, die sie kennen müssen, und müssen diese verbessern.


Was ihr sonst noch wissen solltet

Kampfwerte: Es wird mit den besten Gegenständen deutlich schwieriger werden, die Obergrenzen dieser Werte zu erreichen. Wertungen steigen in Cataclysm steiler an und Kreaturen in höherstufigen Inhalten werden schwerer zu treffen sein, vergleichbar damit, wie Kreaturen auf Stufe 83 schwerer zu treffen sind als Kreaturen auf Stufe 80. Dies gilt sowohl für normale als auch für kritische Treffer.

Umschmieden: Dieses neue Feature zur individuellen Anpassung eurer Ausrüstung ermöglicht euch, die Werte auf einem Gegenstand teilweise zu verändern. Ihr könnt einen Wert auf einem Gegenstand verringern und einen anderen Wert, der noch nicht auf dem Gegenstand vorhanden war, in vergleichbarer Menge hinzufügen. Damit ist es viel einfacher, wichtige Schwellenwerte zu erreichen, zum Beispiel die Obergrenzen von Treffer- und Waffenkundewertung.


World of WarCraft: Cataclysm
ab 0,55€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+