World of WarCraft: Cataclysm: Die Feuerlande im Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Release:
07.12.2010
Test: World of WarCraft: Cataclysm
88

“Umfangreiches Add-On mit vielen sinnvollen Verbesserungen, großartiger Generalüberholung und leichten Schwächen im Detail...”

Leserwertung: 75% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WoW Cataclysm - Die Feuerlande im Trailer

In den kommenden Wochen soll der nächste Inhaltspatch für World of WarCraft: Cataclysm auf Version 4.2 erscheinen und passend dazu hat Blizzard den folgenden Trailer zum "Sturm auf die Feuerlande" veröffentlicht.

Video
Trailer zum Patch 4.2: Sturm auf die Feuerlande


Das Update (Details) wird u.a. den neuen Schlachtzug "Die Feuerlande" für 10/25-Spieler sowie eine neue legendäre Waffe plus Questreihe hinzufügen. Außerdem wird es zwei neue Gebiete mit täglichen Quests am "Geheilten Hyjal" sowie an der "Geschmolzenen Front" geben. Der Questfortschritt in diesen Gebieten soll sich individuell gestalten und zugleich die Region dauerhaft verändern. Zusätzlich wird die Geschichte rund um Thrall mit der Questreihe "Elementare Bande" fortgesetzt. Das Dungeonkompendium - mit Hintergrundgeschichten sowie Details über die Cataclysm-Boss-Begegnungen (Fähigkeiten- und Beuteinformationen, aber keine Tipps und Tricks) - wird in die Benutzeroberfläche integriert. Auch an der Balance von Fähigkeiten und Talenten wird das Update diverse Veränderungen vornehmen.

Quelle: Blizzard

Kommentare

6zentertainment schrieb am
schaut euch mal die T-sets an es sind teilweise alte Tset teile hab ich das gefühl ich könnte schwören ich habe die mütze des paladins schonmal in einem anderen T-set jahre zuvor gesehen :? ich mein natürlich nicht komplet so aber doch irgendwie einige teile davon 8O weis auch nicht aber bis auf das shamanen set wirkt alles öde und lahm,naja und der todesritter hat so einen touch Diablo hmm nen kleiner blizzard easteregg vlt :lol:
Worrelix schrieb am
Das Update wird u.a. ... eine neue legendäre Waffe plus Questreihe hinzufügen.

... die man als Gelegenheitsspieler eh nie bekommen wird.
Zusätzlich wird die Geschichte rund um Thrall mit der Questreihe "Elementare Bande" fortgesetzt.

Bekomme ich davon als Allianzler dann ingame genausoviel davon mit, wie davon, warum Thrall jetzt plötzlich als einziger Hordler am Mahlstrom steht und irgendwelche Energien bündelt oder ob er noch Oberhaupt der Horde ist - nämlich gar nix?
Das Dungeonkompendium - mit Hintergrundgeschichten sowie Details über die Cataclysm-Boss-Begegnungen

Hintergrundgeschichte :Daumenrechts:
Viel zu oft mußte man in Instanzen Questtexte schnell weiterklicken, um die Gruppe nicht aufzuhalten - so kann man die Geschichte wenigstens in Ruhe durchlesen.
Bossfähigkeiten: fände ich sinnvoller, wenn diese so im Spiel präsentiert würden, daß man intuitiv versteht, was man da gerade machen soll. Zum Beispiel in ICC bei den drei Prinzen(?) diese eine Kugel, die beim Berühren des Bodens Schaden macht; daß die um so schneller blinkt, je näher die dem Boden ist, statt einfach nur eine Kugel zu sein.
Auch an der Balance von Fähigkeiten und Talenten wird das Update diverse Veränderungen vornehmen.

Solange die Talentbäume weiterhin so gekürzt sind, daß man letzten Endes nur ~15 Punkte vergeben kann, weil es die anderen Punkte quasi gezwungenermassen gesetzt werden müssen, bringt eine Talentanpassung auch nicht viel.
Wenn ich wieder interessante Skillungen wie halb Feuer/halb Eismagier machen kann, würd mich das glatt wieder reizen, aber so ... :roll:
dcc schrieb am
Neues Futter für die WoWlings..
Ich wünsche mir eher einen gescheiten DAOC Klon, mit Raids die keine Spielerzahl Beschränkung haben. Rein, seinen Kram abfarmen oder farmen lassen und ingame abkaufen, dann ab ins PvP. Nur so macht PvE überhaupt Sinn. In WoW farmt man und hat keinen Plan wozu überhaupt. Man kann es zu nichts einsetzen außer um weiter zu farmen.
Ninnghizidda schrieb am
nunja "normale" bosse sollen ja auch nich übertrieben schwer sein ,aber für hero bosse und rated bg/arena auf nem guten rating sollte man schon was können ^^
Als feral freu ich mich beim patch besonders auf den Stab der die katze in ne flammenkatze verwandelt =)
Aber mir is die neue pvp season ehrlich gesagt am wichtigsten..
Axozombie schrieb am
Minando hat geschrieben:Es läuft und läuft und läuft und ....
Inzwischen habe ich zweimal aufgehört und wieder angefangen mit dem "Wowsen"...es ist wie ein alter Freund den man gerne hin und wieder besucht.

nette beschreibung, passt!
auch letztens wieder rein geschaut . . . 2 monate und dass reichte auch schon um sich die neuen inzen und welten anzusehen. habe 3 von 1-85 gelvl, horde und auch allie seite, damit ich die neuen quest der neuen alten welt mal gemacht habe. Joa ganz nett.
Aber mir persönlich imme rnoch zu einfach. das einzige was jetzt vllt ticken schwerer ist in gegensatz zu Wolk, das man bisschen movement zeigen muss, aber ich selbr hatte noch nie irgendwelche movement probleme.
ausserdem ist es auch immer noch so leicht,das man ruhig ma paar sek in den flächendmg stehen kann ohne das man umkippt. also nicht wirklich dramatisch wenn man movement probleme hat.
alles im allen, das lvln hat mir weit mehr spass gemacht als der endcontent.
schrieb am

Facebook

Google+