Paradox: gamescom-Lineup

von Bodo Naser,
Paradox Interactive (Unternehmen) von Paradox Interactive
Bildquelle: Paradox Interactive
Jedes Jahr dasselbe: Kurz vor der gamescom geben die Publisher bekannt, was sie so auf der Messe zeigen. Auch bei Paradox ist das gute alte Tradition; allerdings ├Ąndern sich immer die Spiele, um die es geht. Der Fokus der Schweden liegt aber auch 2012 auf Welteroberung:



Impire, das erst k├╝rzlich angek├╝ndigte Strategiespiel, wo man aus seinem kleinen Dungeon ein D├Ąmonenreich zimmern kann.



A Game of Dwarves, den Zwergen-Simulator, wo Spieler eine unterirdische Gesellschaft managen m├╝ssen.

Ein bislang unangek├╝ndigtes Spiel, mit Codename Project Truman, wo man auch ein Imperium errichten soll.

3000 Miles to Graceland, ein Spiel, ├╝ber das noch wenig bekannt ist, bei dem es aber auch um Dominanz gehen wird.

Paradox bietet zudem Interviews mit Gordon Van Dyke, Senior Producer von War of the Roses, um noch mehr ├╝bers kampfbetonte Ritterspiel zu erfahren.



Quelle: PM Paradox Interactive



Hierzu gibt es bereits 4 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Paradox Interactive