Paradox Interactive: Ticketvorverkauf zur PDXCON 2018 startet am 8. Februar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Paradox Interactive: Ticketvorverkauf zur PDXCON 2018 startet am 8. Februar

Paradox Interactive (Unternehmen) von Paradox Interactive
Paradox Interactive (Unternehmen) von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive
Paradox Interactive wird den Ticketvorverkauf zur diesjährigen PDXCON 2018 in Stockholm am 8. Februar 2018 starten (zur Webseite). "Nach dem großartigen Erfolg der Veranstaltung im vergangenen Jahr öffnet Paradox erneut Fans und Freunden vom 18. bis 20. Mai in Stockholm die Tore", schreibt der Publisher. Teilnehmer können die Entwickler treffen, sich mit den Content-Erstellern aus der Community austauschen, einen Blick auf zukünftige Titel werfen und ausgiebig das Line-Up anspielen. Die Tickets zur Veranstaltung gibt es in verschiedenen Ausfertigungen mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten. Käufer, die innerhalb des ersten Monats zuschlagen, erhalten einen 'Early Bird' Rabatt auf ihr Ticket.

Paradox: "Das Basis 'Baron'-Paket [95 Euro] umfasst einen All-Access-Pass für Samstag und Sonntag (19. und 20. Mai) sowie den Zugang zu speziellen Multiplayer-Events und Beta-Zugängen während der Veranstaltung. Besucher, die sich für das 'King'-Paket [195 Euro] entscheiden erhalten darüber hinaus Zugang zu einer Veranstaltung am Freitag, den 18. Mai, direkt in den Büros von Paradox Interactive sowie einzigartige Ingame-Items für Crusader Kings 2. Käufer des 'Emperor'-Pakets [495 Euro] erweitern ihr Erlebnis um persönliche Workshops mit den Entwicklern, freie Kost während der Veranstaltung und einem Rabatt auf zukünftige Paradox Titel. Ein besonderes Highlight dieser Ticket-Kategorie ist die Möglichkeit einen persönlich gestalteten Charakter in einem Paradox-Spiel zu erhalten."


Quelle: Paradox Interactive

Kommentare

BillyTKid schrieb am
Weeg hat geschrieben: ?
15.01.2018 23:47
Die Deppen sollten besser mal anständige Spiele releasen anstatt sich von dämlichen Fanboys vergöttern zu lassen, die ihnen sagen wie toll und super sie sind. Nach dem sie HoI4 komplett in den Sand gesetzt haben, sollte man jedem dort eine Ohrfeige verpassen. Ganz abgesehen von den miesen Spielchen hintenrum wie Preiserhöhungen vor dem Sale. PDX hat sich echt angestrengt, den guten Ruf den sie mal hatten, kaputt zu machen.
Ich war mal Day1-Blindkäufer, aber nachdem was sie abgezogen haben und wie sich zum EA der Strategie-Branche machen, hat mich davon abgehalten denen noch Geld in den Rachen zu pumpen.
Danke, treffender kann ich es auch nicht formulieren.
Weeg schrieb am
Die Deppen sollten besser mal anständige Spiele releasen anstatt sich von dämlichen Fanboys vergöttern zu lassen, die ihnen sagen wie toll und super sie sind. Nach dem sie HoI4 komplett in den Sand gesetzt haben, sollte man jedem dort eine Ohrfeige verpassen. Ganz abgesehen von den miesen Spielchen hintenrum wie Preiserhöhungen vor dem Sale. PDX hat sich echt angestrengt, den guten Ruf den sie mal hatten, kaputt zu machen.
Ich war mal Day1-Blindkäufer, aber nachdem was sie abgezogen haben und wie sich zum EA der Strategie-Branche machen, hat mich davon abgehalten denen noch Geld in den Rachen zu pumpen.
schrieb am

Facebook

Google+