Microsoft: Kinect 2 bald auch für Windows - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Microsoft: Kinect 2 bald auch für Windows

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Mit der Xbox One hat Microsoft auch eine neue Version von Kinect eingeführt. Wie schon beim Vorgänger galt auch hier: Offiziellen PC-Support gab es erstmal nicht.

Auf seinem Entwickler-Blog teilt der Hersteller jetzt mit, dass sich die versprochene Windows-Fassung dann aber doch langsam aber sicher ihrem Stapellauf nähert. Das Design ähnelt vom entfernten Konsolenlogo abgesehen im Wesentlichen der Konsolenvorlage. Der Sensor kommt mit einem Netzteil und einem Adapter daher, welcher dann per USB 3.0 an den PC angeschlossen wird.

Vom SDK abgesehen dürfte es wie üblich keine weitere Software vom Hersteller geben für Kinect for Windows v2 - schon beim Vorgänger hatte die Entwicklergemeinde allerdings allerlei interessante Applikationen ausgespuckt.

Im Gegensatz zum ersten Kinect wartet die neue Fassung mit einer 1080p-Kamera auf und setzt auf Time-of-flight-Technologie für die räumliche Erfassung.  Dank feinerer Auflösung lassen sich deutlich mehr Details erkennen, über subtile Änderungen der Farbe der Hautoberfläche lässt sich sogar der Puls des Nutzers erkennen. Dank Infrarot-Sensor ist die neue Kamera nicht mehr so anfällig gegenüber bestimmten ungünstigen Lichtbedingungen, außerdem lassen sich jetzt bis zu sechs Nutzer gleichzeitig erfassen und verfolgen statt nur zwei.

Ein paar weitere Erläuterungen samt Videos gibt es hier.



Kommentare

PanzerGrenadiere schrieb am
wann bringen die den verkabelten one controller für den pc?
Mandarinenjoe schrieb am
jo die haben ja extra kein usb verbaut beim schrottbox kinect, damit man zweimal zahlen darf, geldgieriges pack :>
schrieb am

Facebook

Google+