Microsoft: Dovetail Games entwickelt neuen Flugsimulator und veröffentlicht Flight Simulator X via Steam - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsoft - Dovetail Games entwickelt neuen Flugsimulator und veröffentlicht Flight Simulator X via Steam

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat dem britischen Unternehmen Dovetail Games (Train-Simulator-Reihe) die Lizenz zur Entwicklung und Veröffentlichung neuer Flugsimulationsprodukte unter Anwendung der Microsoft-Flight-Simulator-Technologie übergeben. Das britische Studio arbeitet bereits an einem Flugsimulator, der 2015 erscheinen soll.

Zusätzlich hat Dovetail Games die Rechte erworben, Microsoft Flight Simulator X: Gold Edition über die Online-Vertriebsplattform Steam als "Microsoft Flight Simulator X: Steam Edition" anzubieten. Die Steam Edition enthält die Deluxe Edition und das Acceleration Expansion Pack.

"Ich freue mich sehr auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Microsoft. Für uns das perfekte Timing, da wir im Bereich Simulationsspiele auf Expansionskurs sind", berichtet Dovetail-Games-Geschäftsführer Paul Jackson. Erst kürzlich wurde die Angel-Simulation Dovetail Games Fishing angekündigt.

Steve Bainbridge, COO bei Dovetail Games, fügt hinzu: "Wir sind sehr stolz auf die enorme Fangemeinschaft, die wir rund um den Train Simulator aufgebaut haben." Daher wird Dovetail Games auch bei der Entwicklung der Flugsimulatoren auf die Unterstützung erfahrener und engagierter User setzen.

"Wir sind beeindruckt von der hohen Qualität ihrer Arbeit und gespannt auf frische Ideen. Dovetail Games hat zudem mehrmals unter Beweis gestellt, wie erfolgreiche Onlinevermarktung funktioniert, und ist daher der ideale Partner, um Microsoft Flight Simulator X: Steam Edition in unserem Namen über Steam zu verkaufen", betont Kevin Perry, Microsofts Executive Producer.

Quelle: Dovetail Games

Kommentare

SectionOne schrieb am
Okay das wusste ich tatsächlich nicht. Da muss ich nochmal genau bei Steam schauen.
Dann hoffe ich das der Flugsimulator vom Umfang her so dimensioniert wird das man nicht zu sehr auf diese teuren Drittanbieter angewiesen ist.
adventureFAN schrieb am
Ich will damit sagen, dass sehr viele DLCs nicht von den eigentlichen TS-Entwicklern gemacht werden, sondern von Dritten und die haben eine eigene Preisgestaltung ihrer DLCs. Also ist im Prinzip nicht Dovetail Games daran Schuld, dass die DLCs so teuer sind. Ihr eigenes Zeug haben sie ja erst vor kurzem für n Appel und n Ei an den Mann gebracht.
Aber das weiß der normale Käufer halt nicht und gibt Dovetail dafür die Schuld.
SectionOne schrieb am
Weiß jetzt nicht so recht was du damit sagen willst? Soweit ich weiß kostet eine Strecke für den TS 2013/14 so ca. 20-30??!
adventureFAN schrieb am
SectionOne hat geschrieben:Eigentlich hab ich ja nichts gegen nen neuen Flight Simulator, aber wenn ich mir das P/L Verhältnis der Train Sim DLCs so anschaue ahne ich böses...

Also was die deutschen DLCs betrifft, werden die von einem anderen (deutschen) Studio entwickelt und die haben wohl auch wiederum Einfluss auf die Preisgestaltung.
schrieb am

Facebook

Google+