Blizzard Entertainment: Das gamescom-Programm - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Blizzard: gamescom-Programm 2012

Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Blizzard wird auf der gamescom 2012 sowohl World of Warcraft: Mists of Pandaria, StarCraft II: The Heart of the Swarm als auch Diablo III präsentieren.

Am ersten Publikumstag der Messe (16. August) wird das Cinematic-Team von Blizzard das Introvideo aus World of Warcraft: Mists of Pandaria weltweit erstmalig zeigen. Besucher des Messestands (B21, Halle 6.1) haben außerdem die Gelegenheit, die vierte Erweiterung des Online-Rollenspiels auszuprobieren. Darüber hinaus können die Messebesucher die neuen Einheiten der Terraner, Protoss und Zerg im Mehrspieler-Modus von StarCraft II: The Heart of the Swarm antesten. Last but not least wird Diablo III gezeigt.

Weitere geplante Events und Highlights (laut Blizzard)
  • "die Blizzard-Entwickler persönlich während der Autogrammstunden zu treffen
  • Augenzeugen der weltbesten Profispieler in spannenden StarCraft II Showmatches zu werden
  • Topgilden über die Schulter zu schauen, wenn diese während der World of Warcraft Live Raids todbringende Dungeons ergründen
  • ein Live-Orchester zu genießen, das einige der bezaubernden Musikstücke der Blizzard-Spiele aufführt
  • ins Rampenlicht zu treten, und an den Kostüm- sowie Tanzwettbewerben teilzunehmen
  • ihr Wissen in Quizrunden zu beweisen
  • reich beschenkt zu werden mit Giveaways
  • einige Überraschungen zu erleben"

Quelle: Blizzard

Kommentare

brent schrieb am
Lamperouge hat geschrieben: Geil Blizzard, darf ich euch zitieren? "Die Spieler müssen nie wieder 6 monate content abfarmen". Tja was genau ist denn 4.3? Das ICC debakel wiederholt sich nicht nur, es wurde noch länger.
Na, entweder gibt es einfach keinen Content (Biowarelösung) oder er ist ziemlich dünn, weshalb 6 Monate sogar rückwärtslaufend utopisch wären (Diablolösung). Man darf also gespannt sein, wie sie wieder mal null Aufwand für den vollen Preis rechtfertigen werden. Darin haben sie Übung.
Wizz schrieb am
Vernon hat geschrieben:Blizzard auf einer Messe? Hatten die nicht sonst immer andere Messen gemieden und nur über ihre eigene (Blizzcom) geworben?
Die Blizzcon setzt dieses Jahr zugunsten diverser Tunierveranstaltungen mal aus.
Das haben sie Anfang dieses oder Ende letzten Jahres auch so angekündigt gehabt.
Vernon schrieb am
Blizzard auf einer Messe? Hatten die nicht sonst immer andere Messen gemieden und nur über ihre eigene (Blizzcom) geworben?
Aurellian schrieb am
Lamperouge hat geschrieben:Das meinen die doch jetzt nicht mehr ernst? erst mitte August wollen die das Intro zeigen? Moment was kommt noch mal 2 Wochen Später bereits raus? GW2? hmmm :/
Geil Blizzard, darf ich euch zitieren? "Die Spieler müssen nie wieder 6 monate content abfarmen". Tja was genau ist denn 4.3? Das ICC debakel wiederholt sich nicht nur, es wurde noch länger.
Das kann doch keinen überraschen. Die WoW-Entwickler haben sich schon vor mehr als drei Jahren im Zweifel immer schön an den alten Adenauer-Spruch "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?" gehalten und teilweise in kürzester Zeit ganz erstaunliche 180°-Wendungen hingelegt.
Ich werd mir dann wohl mal angucken, was sie zu HotS bringen. WoW und Diablo interessieren mich überhaupt nicht (mehr).
Wizz schrieb am
Ah ich hab nichtmal vor mir MoP zu kaufen und freue mich trotzdem auf das neue Introvideo.
Die waren bisher immer super tollig.
Was SC2 betrifft, die Kampagne von WoL war für mich ein klein wenig enttäuschend kurz, wenn auch hübsch inszeniert. Nicht der beste Plot ever aber okay.
Mir wäre es lieber wenn es nur 3, 2 oder gar nur einen Schwierigkeitsgrad gehabt hätte, dafür aber mehr Missionen
Hoffe HotS ist im Vergleich etwas länger... obwohl ich gehört hab dass es nur 20 Missionen umfasst.
Hmm mal sehen ob ich es mir kaufe... obwohl es mich schon reizt die Geschichte abzuschließen.
Das es bei mir gegen SC&BW nicht ankommen würde war mir allerdings lange vor dem Kauf bereits klar, das Orginal hat für mich einen so großen Nostalgiebonus - dagegen kam bisher kein einziges RTS das ich jemals gespielt habe auch nur ansatzweise heran. ^^ *fan*
schrieb am

Facebook

Google+