Blizzard Entertainment: Lost Vikings auf Battle.net herunterladbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Blizzard: Lost Vikings auf Battle.net herunterladbar

Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Im vergangenen November hatte Blizzard seinen Konsolen-Oldie Blackthorne (hierzulande: Blackhawk) kostenlos auf Battle.net veröffentlicht. Es bleibt nicht die einzige Verneigung vor den Wurzeln des Studios - neuerdings kann man nämlich auch noch The Lost Vikings herunterladen.

Mit den drei Wikingern Olaf, Erik und Baleog muss der Spieler darin allerlei Puzzles meistern und sich die verschiedenen Fähigkeiten der drei Figuren zu Nutze machen. Dabei ist häufig etwas Grips, nicht selten aber auch Geschick gefragt. Da Original erschien vor 22 Jahren auf SNES, Mega Drive, PC sowie Amiga. Fünf Jahre später folgte eine Fortsetzung, die auf SNES, PC, PlayStation und Saturn vom Stapel lief.

Die auf Battle.net dargebotene Fassung von The Lost Vikings macht sich DOSBox zu Nutze.

Ebenfalls auf Battle.net verfügbar: Rock 'n Roll Racing. Das besonders für seinen Soundtrack berühmte Action-Rennspiel kam 1993 auf dem SNES heraus und wurde später noch auf das Mega Drive portiert. Einige Jahre später wurde auf der PlayStation eine Fortsetzung nachgeschoben, die aber nie mit dem Status des erstens Teils mithalten konnte.

Im Gegensatz zu The Lost Vikings handelt es sich hierbei allerdings nur um eine auf drei Strecken beschränkte "Lite-Version", in der aus lizenzrechtlichen Gründen wohl außerdem die Musikuntermalung des Originals fehlt. Die Version wurde mit ZSNES PC-tauglich gemacht. Genau wie das Wikinger-Abenteuer stammt auch die Raserei aus der Zeit, als Blizzard noch Silicon & Synapse hieß. In beiden Fällen fungierte seinerzeit Interplay als Publisher.

Wer in das Duo reinschnuppern möchte, muss auf Battle.net angemeldet sein und dann die US-Version des Account-Managements bemühen - nur dort kann man die Oldies herunterladen.



Kommentare

just_Edu schrieb am
Usul hat geschrieben:Toll... die Musik war ja auch nur das Geilste am ganzen Spiel. :roll:

in dem Fall muss man wohl in Grauzonen schwimmen gehen, ist ja nicht so, das ne original Rom schwer zu bekommen ist ^^
Usul schrieb am
Im Gegensatz zu The Lost Vikings handelt es sich hierbei allerdings nur um eine auf drei Strecken beschränkte "Lite-Version", in der aus lizenzrechtlichen Gründen wohl außerdem die Musikuntermalung des Originals fehlt.

Toll... die Musik war ja auch nur das Geilste am ganzen Spiel. :roll:
schrieb am

Facebook

Google+