Blizzard Entertainment: Metallica auf der BlizzCon 2014 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

BlizzCon 2014 mit Metallica

Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment wird die diesjährige BlizzCon 2014 (7. und 8. November) mit einem Live-Konzert von Metallica ausklingen lassen. "Wir sind absolut begeistert, dass Metallica unsere Lautsprecher auf der diesjährigen BlizzCon an ihre Grenzen treiben wird", meint Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. "Nach zwei Tagen voller epischer Spiel- und eSports-Action ist ein erderschütterndes Konzert genau der richtige Abschluss für alle Teilnehmer, egal ob sie live dabei sind oder von zu Hause aus zuschauen."

Das Anaheim Convention Center in Kalifornien ist bereits ausverkauft, aber das "Virtuelle Ticket" kann für 29,99 Euro noch bestellt werden.


Quelle: Blizzard

Kommentare

Wigggenz schrieb am
Für diesen stinkenden Haufen namens virtuelles Ticket gehören die eigentlich geschlagen :x
Das überbietet wirklich alles was ich bisher an Geldgier in der Branche gesehen habe.
Und dass Metallica sich für solchen Kommerz nicht zu schade sind, ist jetzt nun auch nichts Neues...
Mr_v_der_Muehle schrieb am
Und mit dem digitalen Ticket, kann ich mir das ganze dann von der Couch für nur 30 Euro angucken?
Boar, das ist so ekelhaft, ich muss meine Diablo 3 Kopie sofort versetzen und die Kohle dafür ans nächste Tierheim spenden, sonst kommt ich hier nicht mehr klar.
an_druid schrieb am
Pirouette hat geschrieben:
an_druid hat geschrieben:Diese Nutten

Halloooo??? So ein Rockstarleben ist hart und kostspielig. Da kann mal sich auch mal vor so ein paar Gaming-Nerds stellen, abhotten und die schnelle Kohle kassieren.
Und welche große Rockband träumt nicht davon, mal auf einer Gaming-Convention zu spielen? Na gut, die Groupies taugen natürlich nix, aber ansonsten: besser als sich bei nasskaltem Wetter in Wacken auf der Bühne den Arsch abzufrieren. Sind ja auch nicht mehr die Jüngsten.
Oder meintest du Blizzard?
.. NUTTEN.. das ist hir das einzige Argument. Alles was di zu verteidigen haben ist REALNESS und dafür gibt es viel minus. For dem Falschen Publikum zu spielen ist genau so wie zu jemandem nett zu sein (Eier lecken) der einen nicht interresiert!
Pirouette schrieb am
an_druid hat geschrieben:Diese Nutten

Halloooo??? So ein Rockstarleben ist hart und kostspielig. Da kann mal sich auch mal vor so ein paar Gaming-Nerds stellen, abhotten und die schnelle Kohle kassieren.
Und welche große Rockband träumt nicht davon, mal auf einer Gaming-Convention zu spielen? Na gut, die Groupies taugen natürlich nix, aber ansonsten: besser als sich bei nasskaltem Wetter in Wacken auf der Bühne den Arsch abzufrieren. Sind ja auch nicht mehr die Jüngsten.
Oder meintest du Blizzard?
schrieb am

Facebook

Google+