Unternehmen

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Blizzard Entertainment: Virtuelles Ticket zur BlizzCon 2017

Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Die elfte BlizzCon (3. und 4. November 2017) wird man - wie in den vergangenen Jahren - auch wieder mit dem "virtuellen Ticket" von Daheim verfolgen können. Im Vergleich zu den Vorjahren soll das virtuelle Ticket mehr Inhalte bieten. Erstmalig haben Besitzer eines virtuellen Tickets Zugang zu allen Bühnen der BlizzCon, einem neuen Kanal mit allen Inhalten sowie besonderen Events mit Streamern, Synchronsprechern und Community-Persönlichkeiten. Das virtuelle Ticket kostet 29,99 Euro.

Wie immer werden die Eröffnungszeremonie der BlizzCon und die diesjährigen Esports-Turniere (darunter die Global Championships von StarCraft 2, Heroes of the Storm und World of Warcraft; das Hearthstone Inn-vitational und das Finale des Tavern vs. Tavern-Turniers sowie das Finale des Overwatch World Cups) kostenlos in HD auf www.blizzcon.com übertragen.

"Die BlizzCon ist ein Fest für die gesamte Community, also auch für diejenigen, die von Zuhause aus dabei sein wollen. Vor diesem Hintergrund haben wir das diesjährige virtuelle Ticket erweitert, sodass noch mehr von der Show zu sehen sein wird - dazu gehören auch Liveübertragungen von allen Bühnen", so Mike Morhaime, CEO und Mitbegründer von Blizzard Entertainment. "Wir bringen die BlizzCon näher als je zuvor zu den Fans und können es kaum erwarten, mit allen vor Ort und auf der ganzen Welt die BlizzCon zu feiern."

"Der neue BlizzCon All Access Channel dient Besitzern von virtuellen Tickets das ganze Wochenende lang als Tourguide. Moderatoren führen die Zuschauer durch die Halle, werfen einen Blick hinter die Kulissen und geben in Exklusivinterviews tiefe Einblicke in die Spiele. (...) Die BlizzCon-Saison beginnt schon heute auf www.blizzcon.com, wo Spieler mehrere brandneue Videoserien erwarten, zu denen in den Wochen vor der Convention regelmäßig neue Folgen veröffentlicht werden. Diese Videos behandeln verschiedenste Themen, darunter die Musik von Blizzard, Cosplay und Einblicke hinter die Kulissen mit den Entwicklern. Einige dieser Inhalte werden als besonderes Dankeschön den Besitzern von virtuellen Tickets vorbehalten sein."

Zusätzlich zu Podiumsdiskussionen mit Entwicklern, Events auf der Hauptbühne, Communitywettbewerben und anderen Inhalten enthält das virtuelle Ticket außerdem:
  • "BlizzCon-Goodies im Spiel für die beliebtesten Blizzard-Spiele, wie zum Beispiel fraktionsspezifische Reittiere für World of Warcraft, die ab heute verfügbar sind: den Himmelsjäger von Sturmwind (Allianz) und den Abfangjäger von Orgrimmar (Horde)
  • eine individuell anpassbare Wiedergabeliste, mit der Besitzer von virtuellen Tickets kinderleicht alle ihre Lieblingsmomente live miterleben können
  • jederzeit abrufbare Replays, mit denen Zuschauer bis zu einen Monat nach Ende der Show jedes Detail der Action erleben können
  • bessere Esports-Übertragung, inklusive der Wettkämpfe in der Eröffnungswoche der BlizzCon
  • einen Preisnachlass auf den Vorverkauf des Goodie-Bag zur diesjährigen BlizzCon (solange der Vorrat reicht) - ein Rucksack voller echter Beute, die an die beliebtesten Blizzard-Spiele angelehnt ist
  • einen Platz in der ersten Reihe für mehr als 60 Stunden BlizzCon-Inhalte - egal, wo man sich befindet."

Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

4P|Marcel schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben: ?
14.09.2017 11:31
Steht schon fest wer Auftritt? Linking Park und Metallica waren schon so den Ticketpreis Wert.
Auf der Webseite von Blizzard finde ich nichts.
Bisher noch nicht! "Ingame-Goodies" für alle anderen Spiele außer WoW wurden noch auch nicht angekündigt.
Stalkingwolf schrieb am
sind ja kleine Dezente Mounts.
Ob Sie dieses Jahr das mit dem Stream hinbekommen? War letztes Jahr sehr nervig. Das Abschlussevent stand erst Tage später als Stream bereit.
Steht schon fest wer Auftritt? Linking Park und Metallica waren schon so den Ticketpreis Wert.
Auf der Webseite von Blizzard finde ich nichts.
schrieb am

Facebook

Google+