World of WarCraft: Patch 2.3.0 in einer Woche - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of WarCraft: Termin für Patch 2.3.0

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard

Der nächste große Patch für World of WarCraft und The Burning Crusade auf Version 2.3.0 soll während der wöchentlichen Wartungsarbeiten am nächsten Mittwoch (14.11.2007) in Europa veröffentlicht werden. Die Arena-Saison 3 soll eine Woche später (am 21.11.2007) beginnen. Beide Termine hat Blizzard im offiziellen US-Forum genannt, könnten sich allerdings noch kurzfristig verändern.

Mit Patch 2.3.0 führt Blizzard die Zehn-Spieler-Instanz Zul'Aman und die Gildenbanken ein. Außerdem werden haufenweise Veränderungen an der Spielmechanik, den Klassen, Gegenständen und dem PvP-System (u.a. tägliche Quests für Schlachtfelder) vorgenommen.

Der erste Teil des Patches wird seit einigen Tagen mit dem "Background Downloader" verteilt und kann ebenfalls bei uns runtergeladen werden: Download: Patch 2.2.3 -> 2.3.0 (Teil #1) (235 MB)


Kommentare

Balmung schrieb am
Wird langsam Zeit dass dieses MMORPG zu Grabe getragen wird und von der Bildfläche verschwindet. Hat schon genug Schaden im MMORPG Bereich angerichtet mit seinem 08/15 Inhalt.
johndoe478604#3 schrieb am
Nene, nen legendary sicher nicht.
Full Gladi/S2 mit Gems und netter Rating würde reichen.
Allein schon dann, wenn man bedenkt was solch Powerleveling-Service kostet, halte ich 400? schon für möglich.
Obwohl, jetzt da S3 ja kurz bevorsteht, wäre das schon ein desaströses Investment...
Alpha eXcalibur schrieb am
400€? Vor oder nach BC? Vor allem mit was für Items? Da muss ja schon fast ein PvP Titel oder ein Legendäres Item dabei gewesen sein.
Beklekle schrieb am
Also um in wow was zu erreichen muss man wirklich intensiv spielen.
Das game ist cool und macht süchtig, nicht umsonst zahlen 9 Millionen Menschen diesen Betrag:)
Ich allerdings hab meinen Account bei ebay verkauft hat satte 400 euro gebracht. WoW ist wertvoll^^
Alpha eXcalibur schrieb am
Was denoch nichts dran ändert das Endgame Content nichts mit Spaß zu tun hat.
5-6 Raidtage die Woche zu je 4-5 Stunden übertrifft in der zeitlichen Bemessung jeden 400€ Job.
Die Zeit fürs Farmen von Flask, Repkosten usw nicht mitgerechnet.
Selbst ein Gladi Titel ist nichts mehr wert. Entweder bekommen den Leecher oder Twinkteam Abfarmer die 6uhr morgens, Hartz4 sei dank, sich selber Punkt schenken.
Von den Klassenbalance Misshandlungen im PvP mal ganz zu schweigen.
Spielerische Anreize bietet WoW doch seit pre-BC keine mehr.
schrieb am

Facebook

Google+