World of WarCraft: Im Herbst auch als Tabletop - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WoW Miniatures Game angekündigt

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard
Nach dem Erfolg des World of WarCraft: Trading Card Game (Sammelkartenspiels) veröffentlicht Upper Deck Entertainment im Herbst 2008 ein World of Warcraft "Miniatures Game" mit detailgetreuen Figuren aller Völker und Klassen. Dabei sind natürlich auch Kultfiguren wie Kriegshäuptling Thrall oder Leeroy Jenkins. Der speziell für die Miniaturen entworfene Sockel ist abnehmbar und ermöglicht somit die Verwendung als Sammel- und Spielfigur. Ähnlich wie beim Sammelkartenspiel kann man dann "offline" auf der Tischunterlage "Mann gegen Mann" kämpfen oder gemeinsam im Schlachtzug in die Tiefen eines Dungeons ziehen, ganz wie bei anderen "Tabletop Games". Weitere Details und Bilder (zu den Miniaturen) findet ihr auf der offiziellen Website.

Quelle: Upper Deck Entertainment

Kommentare

sinsur schrieb am
mir wären so spielzeugfiguren im zimmer irgendwie peinlich *duck*
Walth92 schrieb am
na das is im vergleich zu warhammer aber wirklich bissjen scharm- und lieblos? würd mich wundern wenn ihr warhammer spielt oder doch?
omg-its-style schrieb am
Setschmo hat geschrieben:was soll ein Unternehmen eurer Meinung nach machen? Euch alles kostenlos anbieten? :roll: und das "kopieren" von anderen Spielvarianten ist älter als der Neandertaler!
Ich kauf mir den ganzen Kram einfach nicht und jetzt?
Evtl darüber mal nachdenken statt sofort dünnflüssigen Stuhlgang von sich zu geben ...

qft
langhaariger bombenleger schrieb am
Setschmo hat geschrieben:was soll ein Unternehmen eurer Meinung nach machen? Euch alles kostenlos anbieten? :roll: und das "kopieren" von anderen Spielvarianten ist älter als der Neandertaler!
Ich kauf mir den ganzen Kram einfach nicht und jetzt?
Evtl darüber mal nachdenken statt sofort dünnflüssigen Stuhlgang von sich zu geben ...

amen.
Yossarian schrieb am
Um ehrlich zu sein, war gerade das fizzelige Bemahlen der Spielfiguren das, was mich bisher am Meisten von Table-Top Spielen abgehalten hat. Und der Style der WoW-Figuren macht sich als Table-Top sicher ganz gut. Hätte ich Zeit, auch Tabletop zu spielen und wären in der Community weeniger Geeks, würde ich's mir vielleicht zulegen.
schrieb am

Facebook

Google+