World of WarCraft: Kein Weg nach Azeroth? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Verbindungsprobleme bei WoW

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard

Seit gestern ist es vielen Spielern aus Deutschland nicht oder kaum mehr möglich in die Welt von Azeroth einzutauchen. Im offiziellen Forum explodiert derzeit ein entsprechendes Thema zu den Verbindungsabbrüchen und Latenzproblemen (so genannte Lags). Betroffen scheinen hauptsächlich Spieler zu sein, die Arcor, 1&1 oder Vodafone als Provider nutzen, wohin gegen andere Provider keine entsprechenden Probleme bereiten.

Das Support-Team von Blizzard hat sich bereits des Problems angenommen, konnte aber bisher nur feststellen, dass die Server nicht Ursache für die Probleme sind. Nach letzten Aussagen der Verantwortlichen bei Blizzard muss das Problem auf der Seite der Provider liegen und betroffene Spieler sollten sich an den Support des Providers wenden. Allerdings sammelt auch der Blizzard-Support weiter Meldungen und jeder mit entsprechenden Problemen sollte sich hier melden.


Kommentare

Pennywise schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Ugauga01 hat geschrieben:Aber eins muss man diesen Individuen im Forum lassen:
Sie haben es geschafft, dass WoW durch ihre permanente Heulerei kaputt gepatcht wurde.
Ganz ehrlich? Nein! Blizzard verfolgt nur konsequent ihre von Anfang an selbstgesteckte Linie, WoW als MMO für Otto-Normal-Spieler zu konzipieren, der nicht sein halbes Leben in ein Spiel stecken will und/oder kann. Der von Dir erwähnte Eindruck entsteht nur, weil sich manche der in den Foren vorgebrachten Äusserungen mit den Zielen von Blizzard decken. Reiner Zufall, mehr nicht :)
Aber sonst, ja, der Anteil von Vollidioten in den WoW-Foren ist hoch. Wie in eigentlich JEDEM offiziellen Forum zu einem populären Spiel. Da unterscheidet sich WoW in nichts von anderen Communities, die in der Regel von Leuten mit zuviel Zeit zur Verfügung und zu wenig Grips im Hirn dominiert werden.
Wie auch zB. das 4players-Forum ... ähm, augenblick ...
Dies war schon zu Burning Crusade mehr als möglich ohne sein halbes Leben im Spiel zu verbringen.
Aber mittlerweile empfinde ich das ganze so dermaßen vereinfacht das man dermaßen schnell alles gesehen und erlebt hat , auch als Gelegenheitsspieler das einfach der Content fehlt.
Ugauga01 schrieb am
Kajetan hat geschrieben: Ganz ehrlich? Nein! Blizzard verfolgt nur konsequent ihre von Anfang an selbstgesteckte Linie, WoW als MMO für Otto-Normal-Spieler zu konzipieren, der nicht sein halbes Leben in ein Spiel stecken will und/oder kann. Der von Dir erwähnte Eindruck entsteht nur, weil sich manche der in den Foren vorgebrachten Äusserungen mit den Zielen von Blizzard decken. Reiner Zufall, mehr nicht :)
Ich bezweifle, dass dies Zufall ist.
Alleine beim Klassenbalancing merkt man ganz schön welchen Einfluss das hat. Aktuell ist es ja der Todesritter (dieser Schadcode, der seit WotLK im Spiel ist).
Grobe 70% der Idioten spielt diese Scheißklasse, weil das ja "cool und imba" ist (wodurch die LFG immer voller DKs sind) und obwohl dieser Drecksklasse schon deutlich overpowered ist, wird sie von Patch zu Patch weiter verstärkt.
Man würde sich ja den WotFK -den Zorn der Scheißkinder auf sich ziehen, wenn man den DK abschwächen würde. Daher lieber die restlichen 30% der Spieler verärgern, solange die 70% Kinder zufrieden sind.
Ebenso stimmt deine Behauptung mit dem Zufall nicht mit dem ursprünglichen Konzept von WoW überein.
In Classic WoW waren Epics noch ein Zeichen von Erfolg, den der jeweilige Spieler verbuchen konnte. Kinder die nicht Teamfähig waren (was bei einem MMO unabdingbar ist) bekamen eben keine Epics und was haben sie gemacht?
Ab ins Blizzard Kinderforum und angefangen zu flamen "Mimimi ich will auch Epics. Dieser Typ hat Epics und ich nicht, das ist unfair." und natürlich "Epics sind nur für Arbeitslose. Ich sitze zwar selber von nach der Schule bis 1 Uhr Nachts vor WoW und erreiche trotzdem nichts im Spiel, aber ich brauche ja ein Argument." und siehe da: In BC wurden sogar den Nichtskönnern die Epics mit der Schubkarre in den Arsch geschoben.
Und in WotLK...
Bolschewiki schrieb am
NKassad hat geschrieben:
Ugauga01 hat geschrieben: Was dort aber rumrennt ist nichts anderes als pubertierende Kinder und Wandelnde Krebsgeschwüre.
Word.
^^
Wandelnde Krebsgeschwüre...
haha you made my day :D
ich habe, dank diesem Beitrag fast die Limo über die Tastatur ausgeschüttet xD
Freut mich, wenn mein Zynismus jemanden glücklich Macht :D
Kajetan schrieb am
Ugauga01 hat geschrieben:Aber eins muss man diesen Individuen im Forum lassen:
Sie haben es geschafft, dass WoW durch ihre permanente Heulerei kaputt gepatcht wurde.
Ganz ehrlich? Nein! Blizzard verfolgt nur konsequent ihre von Anfang an selbstgesteckte Linie, WoW als MMO für Otto-Normal-Spieler zu konzipieren, der nicht sein halbes Leben in ein Spiel stecken will und/oder kann. Der von Dir erwähnte Eindruck entsteht nur, weil sich manche der in den Foren vorgebrachten Äusserungen mit den Zielen von Blizzard decken. Reiner Zufall, mehr nicht :)
Aber sonst, ja, der Anteil von Vollidioten in den WoW-Foren ist hoch. Wie in eigentlich JEDEM offiziellen Forum zu einem populären Spiel. Da unterscheidet sich WoW in nichts von anderen Communities, die in der Regel von Leuten mit zuviel Zeit zur Verfügung und zu wenig Grips im Hirn dominiert werden.
Wie auch zB. das 4players-Forum ... ähm, augenblick ...
dcc schrieb am
und was ist da so lustig? die haben doch recht.
hab auch arcor und in frankreich geht jeder server - zufälligerweise war ja noch der patch da.
natürlich ists der provider, was sollte es sonst sein ^^
schrieb am

Facebook

Google+