World of WarCraft: Patch 3.2 am Mittwoch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91
Jetzt kaufen ab 14,99€ bei

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of WarCraft - Patch 3.2 am Mittwoch

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard
Bei den Wartungsarbeiten am morgigen Mittwoch wird der Patch 3.2 (Der Ruf des Kreuzzuges) auf die europäischen World of WarCraft-Realms aufgespielt. Das Update fügt den Dungeon-Komplex "Kolosseum der Kreuzfahrer" und das 40-gegen-40-Schlachtfeld "Insel der Eroberung" hinzu. Darüber hinaus wird das Argentumturnier in der Eiskrone vergrößert und bietet neue tägliche Quests, Belohnungen und Gimmicks. Auch das Emblem-System wird verändert, damit Nachzügler schneller an gute Ausrüstung gelangen. Außerdem wird die Mana-Regeneration überarbeitet, Druidenformen bekommen neue Modelle und diverse Klassen-Veränderungen werden vorgenommen.

Download: Patch 3.1.3 -> 3.2.0 (deutsch), Teil 2 (151 MB)
Download: Patch 3.1.3 -> 3.2.0 (englisch), Teil 2 (151 MB)

Download: Patch 3.1.3 -> 3.2.0 (deutsch), Teil 1 (296 MB)
Download: Patch 3.1.3 -> 3.2.0 (englisch), Teil 1 (296 MB)

World of WarCraft
ab 14,99€ bei

Kommentare

omg-its-style schrieb am
Oberdepp hat geschrieben:Laber doch keinen Unsinn. Ich habe seit Tag 1 einen Pala gespielt und das war in Classic einfach nur eine reine Zumutung. Der Vergeltungsbaum war anfangs nur wegen SdK attraktiv (ganz am Anfang war SdK das 31er Talent im Vergeltungsbaum), der Prot-Tree wurde anfangs nur zum PvP etwas benutzt um zu bomben, später wurde das aber auch wieder entschärft, so dass der Pala nur wirklich als Healer irgendwas reißen konnte. Das war damals echt ein Horror. Und dann hat der Pala schon so wenig Dmg gemacht, wurde aber immer weiter generft.
Ich sehnte mich während meiner BC-Zeit nicht eine Sekunde zurück nach PreBC. Schön und gut, 40er Raids waren lustiger, aber wenn du Monate brauchst um das T2-Set vollständig zu haben, weil bestimmte Setteile nicht droppen, alle anderen schon aber full sind, dann ist da auch irgendwann die Puste raus. Die Handhabung seit T3 ist einfach am Besten.
Mir fällt spontan nichts ein, was am alten WoW besser war. Für Nicht-Raidler war das PvP auch sowas von beschissen, gerade für die, die seit Tag 1 dabei waren. Die haben schön Open PvP in Tarren's Mill und SS gemacht, dann kamen irgendwann die BGs mit einem absolut nicht zu gebrauchen Ehren-System, was das Open PvP einfach nur zerstört hat. Erst zum Ende hin, mit Patch 3.0 (Vorbereitung für BC halt) wurde das PvP wieder ertragbar.
Und ansonsten gab es in WoW nicht viel zu tun zu Classic-Zeiten. Auch Instanzenmäßig war nicht viel los, weil es halt nur LBRS, UBRS, Strath, Scholo und Dire Maul gabst fürs Endgame. Irgendwann kam Zul Gurub was etwas Abwechslung brachte, aber auch dort war es nur eine Quahl mit Leuten hineinzugehen, die nicht zumindest MC-Raiderfahrung hatten mit einem Char. Und das hatten damals der Gros einfach nicht.
Ich kann mich an gar nichts in Classic erinnern, was irgendwie besser war. Vorallem war WoW in seiner Classic-Form sowas von farmlastig, weil man so gut wie keine Möglichkeit hatte, anders an Gold...
otothegoglu schrieb am
Leute...wenn ihr BC oder WTF halt wollt, geht auf Private-Server! :roll:
Oberdepp schrieb am
eulentier hat geschrieben:Japp. Immer mehr Casual, jeder kann alles.
Und wer sowas schreibt wie "raus aus der alten Kackwelt" zeigt nur, dass er nicht seit Anfang an dabei war. So ziemlich jeden den ich kenne und der seit Tag 1 dabei war, trauert der alten Zeit nach. Da war ein Tier Set noch was besonderes und die alte Welt hat einfach viel mehr Stimmung als zb das missratene pewpew laserpilze BC. Naja, soll ruhig jeder Triple Skillung, Mount mit lvl1, Tier8 nachgeschmissen bekommen usw. Ich bin mit WoW durch.
Laber doch keinen Unsinn. Ich habe seit Tag 1 einen Pala gespielt und das war in Classic einfach nur eine reine Zumutung. Der Vergeltungsbaum war anfangs nur wegen SdK attraktiv (ganz am Anfang war SdK das 31er Talent im Vergeltungsbaum), der Prot-Tree wurde anfangs nur zum PvP etwas benutzt um zu bomben, später wurde das aber auch wieder entschärft, so dass der Pala nur wirklich als Healer irgendwas reißen konnte. Das war damals echt ein Horror. Und dann hat der Pala schon so wenig Dmg gemacht, wurde aber immer weiter generft.
Ich sehnte mich während meiner BC-Zeit nicht eine Sekunde zurück nach PreBC. Schön und gut, 40er Raids waren lustiger, aber wenn du Monate brauchst um das T2-Set vollständig zu haben, weil bestimmte Setteile nicht droppen, alle anderen schon aber full sind, dann ist da auch irgendwann die Puste raus. Die Handhabung seit T3 ist einfach am Besten.
Mir fällt spontan nichts ein, was am alten WoW besser war. Für Nicht-Raidler war das PvP auch sowas von beschissen, gerade für die, die seit Tag 1 dabei waren. Die haben schön Open PvP in Tarren's Mill und SS gemacht, dann kamen irgendwann die BGs mit einem absolut nicht zu gebrauchen Ehren-System, was das Open PvP einfach nur zerstört hat. Erst zum Ende hin, mit Patch 3.0 (Vorbereitung für BC halt) wurde das PvP wieder ertragbar.
Und ansonsten gab es in WoW nicht viel zu tun zu Classic-Zeiten. Auch Instanzenmäßig war...
Hans_Wurst80 schrieb am
sinsur hat geschrieben:Ich kann dir jetzt leider nicht 100% sagen welche Skills es sind aber folgendes wid mit den Änderungen versucht.
Der Paladin Burstet momentan relativ hoch und hat dann irgendwann eine Cooldown Pause. In der zeit macht er so gut wie keinen Schaden mehr. Im PVP ist dieser DMG Burst allerdings ein Problem. Manche Klassen sind quasi gefühlte 1 Hit kills weil in so kurzer Zeit DMG gefahren wird (Burst) dass man weder reagieren noch sonderlich bespasst sein kann.
Das Ziel ist es dem Paladin den Burst zu nehmen gleichzeitig aber konstante gleichbleibendes DMGfahren zu ermöglichen. Der Cooldown von Kreuzfahrerstoss ist z.b. gesenkt und noch ein paar andere sachen die ich grade nicht nachlesen will....
Die Rotation ändert sich. Das offizielle Paladinforum könnte für genauere Infos zu Rate stehen.
Stimmt, werd dort mal vorbeischauen. Es stimmt auch, dass wir Vergelter bisher eine simple 1-2-3-4-Rotation fahren, dabei ordentlich Schaden raushauen und dann die Cooldowns abwarten müssen - es ist gut dass hier ein wenig geändert wird. Meine Rota bis gestern: Exorzismus-Richturteil-Kreuzfahrer-Sturm-Autohit-Exo usw. In Naxx gegen die vielen Untoten noch Heiliger Zorn und Weihe, aber großteils bleibts bei 1-4. Da bin ich auf heut Abend gespannt, in wie weit sich die Rota denn nun ändert.
Was mir wie gesagt am meisten Kopfzerbrechen bereitet ist der Wegfall von Siegel des Märtyrers als DAS DPS-Siegel in Gruppenkämpfen. Im normalen PvE (beim questen etc.) nehm ich zwar seit jeher das Siegel des Befehls, aber nun stellt sich die Frage, ob man dieses oder das Vergeltersiegel in Instanzen verwendet. Die Stacks von Vergelter können nur mit Autohit aufgetragen werden, was für den Vergelter mit seinen langsamen 2H-Waffen ein Problem sein könnte. Was also jetzt tun? Den schwächeren Gesamtschaden vom generften Befehlssiegel in Kauf nehmen? Hoffen dass die Stacks von Vergelter trotzdem zügig auf...
Hans Hansemann schrieb am
eulentier hat geschrieben:Japp. Immer mehr Casual, jeder kann alles.
Und wer sowas schreibt wie "raus aus der alten Kackwelt" zeigt nur, dass er nicht seit Anfang an dabei war. So ziemlich jeden den ich kenne und der seit Tag 1 dabei war, trauert der alten Zeit nach. Da war ein Tier Set noch was besonderes und die alte Welt hat einfach viel mehr Stimmung als zb das missratene pewpew laserpilze BC. Naja, soll ruhig jeder Triple Skillung, Mount mit lvl1, Tier8 nachgeschmissen bekommen usw. Ich bin mit WoW durch.
Ja Ja angeblich trauern diese leute über die Atmosphäre...in wircklichkeit sind sie angepisst das sie selber ihre tollen epixx "erarbeiten" mussten in wochen langer arbeit, immer wieder den selben mist rauf und runter spielen (Inis farmen) und nun können sie anderen leuten nicht gönnen das selbe zeug einfacher zubekommen...
Und zur Alten Welt, das Quest disign ist absoluter mist, nur grind quests und reise quests.
Ich erriner mich gut n das schlingen dorn tal - töte junge panther, folge: töte panther, folge: töte alte panther, folge: sammel panther fell und das ist uin sogut wie jedem gebiet so gewesen.
Die quests aus den addons sind wesentlich abwechslungsreicher.
Und dann noch diese leute die gerne classic server wollen.Ist doch schwachsinn, damals haben alle gemault es gäbe keinen content heute wollen sie aber dann den alten rotz unendlich weiter spielen...
schrieb am

Facebook

Google+