World of WarCraft: Version 4.0.1 wird getestet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91
Jetzt kaufen ab 11,88€ bei

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of WarCraft - Version 4.0.1 wird getestet

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard

Die Vorbereitungen zur Veröffentlichung der dritten Erweiterung (Cataclysm) gehen voran, denn auf dem öffentlichen Testrealm kann nun Version 4.0.1 angetestet werden. Dies wird wohl der Vorab-Patch zu Cataclysm sein, der schon einige Veränderungen mit sich bringen wird (wir berichteten).

Die auf dem Testserver verfügbare Version erfordert den Download des neuen Launchers und nach ca. 200 MB (des insgesamt 16 GB großen Clients) könnt ihr die Klassenänderungen, die Talentbäume und einige der neuen Glyphen ausprobieren. Sämtliche anderen Features wie die Überarbeitung der alten Welt, die neuen Inhalte (Gebiete, Quests, Völker, Dungeons, etc.) oder das Gilden-Level-System sind nicht enthalten. Zugang zum öffentlichen Testrealm (PTR) erhaltet ihr auf der offiziellen Website.

World of Warcraft PTR Patch 4.0.1

Allgemein

  • Charaktere, die auf Testrealms kopiert werden, werden nicht länger mit ihren Erfolgen kopiert, um den Charakterkopierprozess zu vereinfachen.



Klassen: Allgemein

  • Viele Klassentalente, -zauber und -fähigkeiten sind überarbeitet, hinzugefügt oder entfernt worden.
  • Tooltips von Zaubern und Fähigkeiten zeigen jetzt durchschnittliche Schadenswerte anstatt Minimal- und Maximalsschadenswerte an. Diese Feature ist standardmäßig eingeschaltet und kann über die Anzeigeeinstellungen im Benutzerinterface geändert werden.
  • Munition wurde aus dem Spiel entfernt.
  • Die Charakterstufen, bei denen Klassen neue Zauber und Fähigkeiten erlernen, wurden geändert.
  • Viele Gegenstands- und Klassenwerte wurden verändert oder entfernt.
  • Die Wut wurde normalisiert.
  • Zauber und Fähigkeiten haben jetzt nicht mehr verschiedene Ränge, sondern skalieren mit der Stufe des Charakters.
  • Die Talentbäume wurden verändert. Alle Spielertalentspezialisierungen wurden zurückgesetzt, d.h. es ist eine freie Neuspezialisierung möglich.
    • Alle Spezialisierungen wurden auf 31-Punkt-Talentbäume reduziert.
    • Den Spielern stehen jetzt insgesamt 41 Talentpunkte zur freien Verteilung zur Verfügung.
    • Ab Stufe 10 ist es Spielern möglich, eine Spezialisierung auszuwählen. Mit der Entscheidung wird ein für diese Spezialisierung einzigartiger Zauber oder eine Fähigkeit sowie einer oder mehrere passive Boni freigeschaltet.
    • Sobald eine Talentspezialisierung ausgewählt wurde, ist es Spielern zunächst nur möglich dort Punkte zu vergeben, bis 31 Punkte in der Hauptspezialisierung vergeben wurden.


Todesritter

  • Es wurde ein spezieller Tankbaum implementiert (Blut).
  • Die Effekte von Blutpräsenz und Frostpräsenz wurden ausgetauscht.
  • Die Auflademechanik für Runen wurde verändert.


Druiden

  • Es wurde eine neue Mechanik für 'Finsternis' hinzugefügt.


Jäger

  • Jäger können jetzt dauerhaft 5 Begleiter bei sich speichern. Jeder Begleiter kann über die Fähigkeit 'Begleiter rufen' herbeigerufen werden.
  • Fokus ersetzt jetzt Mana als Ressource.
  • Jäger starten jetzt auf Stufe 1 mit einem Begleiter.
  • Es können jetzt bis zu 20 Begleiter im Stall gespeichert werden. Wenn ein Begleiter in den Stall verschoben wird, werden alle Talente gelöscht.


Magier

  • Es gibt jetzt ein ausklappbares Auswahlmenü für Magierportale. Beim Klick auf die Schaltflächen für Teleportieren oder Portale klappt eine Liste mit den verfügbaren Auswahlen auf.


Paladin

  • Paladine haben jetzt eine neue Ressourcenleiste.


Hexenmeister

  • Es gibt jetzt ein ausklappbares Auswahlmenü für Hexenmeisterbegleiter. Beim Klick auf die Schaltflächen für Teleportieren oder Portale klappt eine Liste mit den verfügbaren Begleitern auf.
  • Seelensplitter wurden als Gegenstände aus dem Spiel entfernt. Stattdessen existieren sie jetzt als Ressourcensystem, das für das Wirken oder die Änderung der Mechanik mancher Zauber benötigt wird.


Gegenstände

  • Abhärtung verringert nicht mehr die Chance des Spielers, von einem Gegner kritisch getroffen zu werden.
    Haltbarkeit: Stoff-, Leder- und Kettenrüstung haben jetzt soviele Haltbarkeitspunkte wie Plattenrüstung, sodass die Reparaturkosten nach dem Tod sich für alle Klassen in etwa angleichen.


Berufe

  • Das Glyphensystem ist aktualisiert worden und besteht jetzt aus drei verschiedenen Glyphentypen. Viele der Klassenglyphen sind neu hinzugefügt, verändert oder zu anderen Glyphentypen verschoben worden.


User Interface

  • Zauberalarmnachrichten wurden hinzugefügt, um Spielern mitzuteilen, wenn bei ausgewählten Zaubern und Fähigkeiten ausgelöste Spezialeffekte auftreten. Ein visueller Hinweis wird um den Charakter herum angezeigt und die aktivierte Fähigkeit in der Aktionsleiste hervorgehoben.
  • Das Fenster für Arenateams wurde verbessert.
  • Das Charakterfenster wurde überarbeitet. Charakterwerte können jetzt über die Schaltfläche 'Show All Details/Hide All Details' (Alle Details einblenden/Alle Details ausblenden) links unten auf der Seite ein- bzw. ausgeblendet werden. Wenn Details eingeblendet werden, werden die Werte eines Charakters in einem separaten Fenster links vom Charakterfenster angezeigt. Die einzelnen Wertebereiche können durch Klicken und Verschieben innerhalb des Fensters neu angeordnet werden.
  • Die Fenster für die einzelnen Berufe verfügen jetzt über mehr Funktionen zum Filtern und Suchen sowie über Schaltflächen zur einfacheren Verlinkung von Gegenständen im Chatfenster.
  • Dem Zauberbuch wurde ein eigener Reiter für Berufe hinzugefügt, um die Details des Erst- und Zweitberufes eines Charakters besser darzustellen.
  • Viele der gelben Systemmeldungen, die beim Stufenanstieg im Chatfenster angezeigt wurden, wurden entfernt.
  • Spieler werden beim Stufenanstieg jetzt durch neue Textanimationen benachrichtigt und informiert, wann neue Talente, Zauber oder Fähigkeiten verfügbar sind.
  • Die Fenster für Berufs- und Klassenlehrer wurden verändert, um verfügbare und zukünftige Fähigkeiten deutlicher anzuzeigen.
  • Es sind neue Schlachtzugsfenster verfügbar. Sie können auch anstelle des Standardinterfaces für 5-Spieler-Gruppen benutzt werden (erreichbar über das Interface-Menü).
  • Das Zauberbuch-Interface wurde verbessert, um eine größere Benutzerfreundlichkeit und eine ansprechendere visuelle Darstellung zu ermöglichen.
  • Weitere Angaben zu Lua- und XML-Veränderungen können im Forum Interfaceanpassungen

World of WarCraft
ab 11,88€ bei

Kommentare

Minando schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Linden hat geschrieben:Ich finds schonmal gut das nicht die 1. 10 Kommentare aus Hirnlosen Hasstiraden bestehen.
WoW ist shice. Seit Burning Crusade ist das nur noch was für Kiddies und Hausfrauen. Suchti-Spiel für Suchtis. Wir haben früher noch 20 Stunden am Stück in Molten Core verbracht, heute ist WoW nur Kinderkacke!
Zufrieden? :)
Noch nicht. Jetzt noch zehn Accounts einrichten und mit Copy/Paste unter verschiedenen Namen weitere zehn mal posten. Damits nicht so auffällt verschiedene Rechtschreibfehler einbauen...das kriegst du schon hin 8)
Axozombie schrieb am
ah, stimmt, hatte ich ganz vergessen :o
Kajetan schrieb am
AXO hat geschrieben:wenn ich nicht das addon dafür kaufen müsste , würde ich mal für nen monat reingucken, das wär mir 12 ? wert.
Ich bin mir sicher, dass es wie bei BC oder WotLK Test- und Probezugänge für 10 Tage geben wird, so dass Du Dir selber ein Bild von den neuen Inhalten machen kannst.
omg-its-style schrieb am
mmo-champion.com kündigt release zum 02.11. an - bisher lag boubouille eher selten daneben.
gh0st00 schrieb am
Meisst sind es doch eh die spieler, die für mimiron ilvl 245 gebraucht ham, die sich dann beschweren, dass das spiel zu einfach geworden ist.. Dafür kann man immer sehr viel flamen, hat man nie zu wenig themen zum reden.. Zudem ist es außerordentlich lächerlich, dass, nachdem angekündigt wurde, dass cata wieder richtung BC gehen soll, einige leute immernoch davon überzeugt sind, dass es abermals einfacher wird.. wie soll das denn von statten gehen?
Jedenfalls wird zumindest der catalysm prepatch sicherlich noch ~anfang november kommen, mit ein wenig glück dann ende november schon der release.. geht ja alles mit großen schritten voran, warum sonst wäre jetzt schon der komplette nicht-beta content auf dem testrealm..
schrieb am

Facebook

Google+