World of WarCraft: Erfolge bald auf Account-Ebene - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91
Jetzt kaufen ab 7,50€ bei

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World of Warcraft: Erfolge bald auf Account-Ebene

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard
Blizzard Entertainment plant offenbar die Erfolge (Achievements), die im Online-Rollenspiel erlangt werden können, nicht mehr ausschließlich an die Charaktere zu binden, sondern vielmehr an den World of Warcraft-Account. Nachfolgend erklärt Greg Street, welche Veränderungen anstehen und warum sie vorgenommen werden:

"Ganz allgemein gesprochen möchten wir nicht, dass ihr Charakter A anstelle von Charakter B spielt, weil ihr Befürchtungen hinsichtlich eurer Erfolge habt. Besitzt Charakter A den violetten Protodrachen, spielt ihr eventuell Charakter B nicht. Ist Charakter A nur ein Festtagsereignis davon entfernt, den violetten Protodrachen zu bekommen, spielt ihr vielleicht Charakter B auch nicht. Hat Charakter A die meisten Schlachtzug-Erfolge abgeschlossen, bringt ihr eventuell Charakter B nicht für einen Kampf ins Spiel, weil ihr euch den Erfolg nicht entgehen lassen wollt. Twinks sind toll und an Erfolgen zu arbeiten, ist auch toll - allerdings wollen wir die beiden Systeme nicht gegeneinander ausspielen. Diese Überlegung steht an erster Stelle, denn sie ist der Antrieb unserer Bemühungen. Wenn wir zuließen, dass ihr zusätzliche Punkte für das Abschließen von Erfolgen mit zwei verschiedenen Charakteren erhaltet, würdet ihr eventuell nur den Charakter mit den meisten Punkten spielen wollen. Außerdem hättet ihr das Gefühl, euch mit jedem alternativen Charakter durch alle Erfolge beißen zu müssen, was den Zweck von Erfolgen auf Account-Ebene zunichtemachen würde."

Die meisten Erfolge gelten pro Account
"Dies bedeutet, dass ihr die Erfolgspunkte nur einmal bekommt. Habt ihr einen Erfolg für einen Charakter erhalten, seht ihr ihn auch bei allen anderen Charakteren. Trotzdem – und das ist sehr wichtig – erscheint die Erfolgsbenachrichtigung (die Nachricht in der Mitte eures Bildschirms), wenn ein zweiter oder nachfolgender Charakter den Erfolg abschließt. Unserer Meinung nach ist es nach wie vor wichtig, eine Anerkennung für Meilensteine wie beispielsweise das Erreichen von Stufe 80, das Meistern eines Berufs oder das erstmalige Töten eines Schlachtzug-Bosses zu erhalten. Es ist toll, wenn man die Benachrichtigung erhält und einem jeder gratuliert. Nichtsdestotrotz hat in diesem Fall nur einer eurer Charaktere einen Erfolg abgeschlossen, der für euren Account bereits gilt. Ihr werdet dafür keine weiteren Erfolgspunkte erhalten."

Die meisten Kriterien gelten nicht pro Account
"Beginnt ihr einen Erfolg mit einem Charakter, könnt ihr ihn nicht mit einem anderen abschließen, wobei es auch Ausnahmen gibt. Für uns ist es unsinnig, mit einem Charakter Stufe 60 zu erreichen, mit einem anderen Stufe 20 und danach die Benachrichtigung für Stufe 80 zu sehen. Wenn ihr die Erkundung von Tausend Nadeln mit einem Charakter beginnt, möchtet ihr mit ihm wahrscheinlich auch den Erfolg abschließen."

Einige Erfolge sind "Meta-Erfolge"
"Das sind Erfolge, für die ihr bestimmte andere Erfolge benötigt - ein berühmtes Beispiel ist 'Was für eine lange, seltsame Reise ...'. Diese Erfolge gelten normalerweise PRO Account. Erhält ein Charakter „Nobelgärtner“ und ein anderer 'Der Flammenwächter', erhaltet ihr 'Was für eine lange, seltsame Reise...' für euren Account. (Andernfalls wäre es merkwürdig, denn es würde so aussehen, als ob ihr die Teilerfolge abgeschlossen hättet, ohne den Meta-Erfolg zu erhalten.) Auch wenn ihr 'Erkundet Tausend Nadeln' für einen Charakter benötigt, können alle eure Charaktere zu 'Erkundet Kalimdor' beitragen."

Einige Erfolge gelten ausschließlich pro Account
"Diese Erfolge sind in zwei Kategorien unterteilt. Eine davon besteht aus Erfolgen, die ihr mit einem Charakter nicht erhalten könnt. Würden wir einen Erfolg einführen, der das Erreichen von Stufe 90 für jede Klasse beinhaltet, wäre er nur pro Account gültig (ob so etwas kommen wird, kann ich nicht sagen, aber es ist ein gutes Beispiel). Zur anderen Kategorie zählen Erfolge, die für einen Charakter einfach zu extrem sind (und die man mit mehreren niemals in Angriff nehmen möchte) - beispielsweise 2.500 tägliche Quests oder 250.000 ehrenhafte Siege. In diesen Fällen zählt die gemeinsame Arbeit aller eurer Charaktere."

"Wir möchten, dass alle durch Erfolge gewährten Belohnungen (Begleiter, Reittiere, Titel und Wappenröcke) auf der Account-Ebene geteilt werden: Ich möchte das zwar jetzt noch nicht versprechen, weil wir in dieser Richtung noch einige Arbeit vor uns haben, aber wir planen es. Wir haben über Charakterstufen als Voraussetzung für einige Belohnungen gesprochen, damit zum Beispiel euer Gnom der Stufe 2 nicht den Titel „Verteidiger einer zerschmetterten Welt“ tragen kann, nur weil euer Stufe-90-Schamane ihn erhalten hat. Wenn es der Gnom jedoch bis Stufe 80 schafft, könnt ihr den Titel mit Stolz präsentieren. Darüber hinaus wird es nicht möglich sein, fraktionsspezifische Begleiter, Reittiere oder Titel zu verwenden, wenn euer Charakter der anderen Fraktion angehört. Der Erfolg verschwindet nicht, jedoch könnt ihr vorübergehend nicht damit angeben. Wahrscheinlich werden sich noch weitere Ausnahmen und Punkte ergeben, je mehr wir uns mit dem System befassen."

Quelle: Blizzard
World of WarCraft
ab 7,50€ bei

Kommentare

howtodeleteacc schrieb am
Aversis hat geschrieben:Diese Änderung war 3 1/2 Jahre nach Einführung der Erfolge DRINGEND notwendig!
Für Leute die twinken.
Für mich, als jemand der damals als aktiver WoW gespielt hat, überhaupt nicht. Ich hatte einen Mage und einen lvl 5 Krieger der Dunkelmondkarten gehortet hat. WoW setzte bisher nicht so stark aufs twinken, deswegen habe ich es recht lange gespielt. Das Vermächtnis System bei SWTOR setzt recht stark darauf wie ich es gesehen hab, weshalb ich es auch nur 2 Monate gespielt habe.
Manche Herausforderungen sind mit bestimmten Klassen leichter bzw. schwerer. So lassen sich manche, teilweise schwere, sehr viel vereinfachen. Wenn ich es richtig verstanden habe werden Mounts auch geteilt. Also wenn ich z.B. das Mount bei Archa habe (Mit Cata habe ich aufgehört) haben es alle Twinks auch. Das heisst doch: Wer viele 85er hat kann demzufolge auch öfters in die Instanz und hat rechnerisch bessere Chancen.
Find ich doof.
Baralin schrieb am
Finde ich gut, habe aber gerade - nach einmaligem Durchlesen - noch nicht ganz begriffen, was accountübergreifende Erfolge sind und was nicht. Naja, kommt noch! :-)
Aversis schrieb am
Diese Änderung war 3 1/2 Jahre nach Einführung der Erfolge DRINGEND notwendig!
schrieb am

Facebook

Google+