World of WarCraft: Währungsumrechnung: Mists of Pandaria - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91
Jetzt kaufen ab 14,99€ bei

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WoW: Währungsumrechnung

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard
Blizzard hat erläutert wie die Währungsumrechnung vor, mit und nach Mists of Pandaria erfolgen wird - also was mit Tapferkeitspunkten, Gerechtigkeitspunkten, Eroberungspunkten und Ehrenpunkten passiert.

Mit Patch 5.0.4 am 28. August
  • Tapferkeitspunkte werden in Gerechtigkeitspunkte und Eroberungspunkte in Ehrenpunkte umgewandelt. Zu diesem Zeitpunkt gibt es keine Obergrenze für die daraus resultierende Währung (Gerechtigkeitspunkte und Ehrenpunkte).
  • Die aktuelle Arenasaison endet.
  • Spieler können keine Tapferkeits- oder Eroberungspunkte mehr sammeln (für Bosse werden Gerechtigkeitspunkte vergeben, die Arenen werden geschlossen).
  • Zuvor für Tapferkeits- oder Eroberungspunkte käufliche Gegenstände sind für Gerechtigkeits- bzw. Ehrenpunkte erhältlich.

Mit Mists of Pandaria am 25. September
  • Es können wieder Tapferkeitspunkte gesammelt werden.
  • Charaktere können bis zu 1.000 Tapferkeitspunkte pro Woche sammeln, wobei die Obergrenze für Tapferkeitspunkte pro Charakter bei 3.000 Tapferkeitspunkten liegt.
  • Tägliche Quests, zufällige Szenarien, zufällige heroische Instanzen und alle Schlachtzüge werden mit Tapferkeitspunkten belohnt.
  • Tapferkeitspunkte können in Mists of Pandaria gegen Ausrüstung mit Gegenstandsstufe 489 eingetauscht werden. Diese Ausrüstung wird von den Fraktionen Klaxxi, Goldener Lotus, Shado-Pan und den Himmlischen Erhabenen verkauft. Für jede Fraktion ist ein respektvoller Ruf erforderlich.

 

  • Eroberungspunkte können verdient werden.
  • Die Obergrenze liegt bei 4.000 Eroberungspunkten.
  • Eroberungspunkte werden für Arenakämpfe und gewertete Schlachtfelder vergeben.
  • Sie können bei den Kampfmeistern der Pandaren an der Großen Mauer gegen Ausrüstung mit Gegenstandsstufe 483 eingetauscht werden.
   
Mit Mists of Pandaria Patch 5.1
Wie Ghostcrawler im Blog "Das Beutesystem" in Mists of Pandaria erläutert hat, planen die Entwickler, das Tapferkeitssystem mit Patch 5.1 zu überarbeiten, sodass ihr eure Ausrüstung mit Tapferkeitspunkten verbessern könnt. Weitere Informationen erhaltet ihr nach der Veröffentlichung von Mists of Pandaria kurz vor Patch 5.1.

Quelle: WoW-Blog
World of WarCraft
ab 14,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+