World of WarCraft: Add-On in der Mache - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of WarCraft: erste Erweiterung bestätigt

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard
Alle begeisterten World of WarCraft-Spieler dürfte es freuen, dass anscheinend eine erste Erweiterung für das mehr als beliebte Online-Rollenspiel kommen wird. Shane Dabiri, seines Zeichens leitender Produzent bei WoW, bestätigte das nun in einem Beitrag im offiziellen Forum. Shane teilte darin fast beiläufig mit, dass an dem noch namenlosen Add-On bereits gewerkelt werde und dass sobald als möglich erste Details darüber enthüllt werden sollen. Die Fans können sich also auf weitere Ankündigungen seitens der Entwickler freuen!    

Quelle: WoW-Development Team

Kommentare

silent yoz schrieb am
puh...lange her...
also hier muss ich mal mein comment lassen...
Cabal, da du nur 1 MMO gespielt hast,sag ich zu dir gar nichts.
Bandbreite nimmt sehr viel, dazu dass WoW 1-2 mil spielen. Die meisten MMOs haben die gleichen Monatskosten...Zufall?
Warum GW lebt, dann nur weil wegen keinen Monatsgebühren...aber Addons werden die monatliche Gebühren ersetzen. GW an sich hat zu wenig content. PvP ist schön aber das ist alles.
WoW hat alles, WoW ist nicht umsonst #1 MMORPG.
Wenn die mit Addon lvl cap erhöhen und zwar stark, dann werd ich zu WoW switchen,vielleicht.
Eisregen121 schrieb am
Cabal2k
wenn WoW das einzige MMORPG ist da du je gespielt hast, dann schau mal die anderen an, die kosten genau so viel und bieten weit weniger.
WoW erfindet das genre nicht neu, aber ist ist der perfekte mix aus allen anderen spielen. Alle guten elemente wurden übernommen, alleine die steuerung ist bei WoW Gold wert.
Am beispiel guildwars merkt man dies zum beispiel. Ein sehr gutes und soliedes spiel, dennoch steuert es sich schwammiger als WoW. Und auch so sind viele kleine details die man einfach vermisst.
Nur diese kleinigkeiten runden WoW ab, nicht die grafik auflösung, die schärfe der texturen, nicht mal die quests.
Story mäsig bietet WoW auch nicht mehr als andere spiele. Aber das gesammtbild ist es eben. MMORPG sind immer story arm, bzw. man wird nicht wie in einem offline spiel von einem bedeuteten ereigniss ins nächste geworfen, geht auch nicht, denn ein offline spiel muss wie ein buch sein, also einleitung, Hauptteil, schluss.
Und das letztere gibt es bei MMORPG eben nicht. Also bleibt es irgend wann auf einem lvl.
irgend wann bleiben nur noch sachen wie, Geldsammeln, seinem Rüssi set hinter her jagen, Gilde und Noobs helfen, BRT,Scholo, Düster, usw.. ein lvl 60 Reittier und was weiß ich nicht alles. So ist es nunmal. Aber das ist doch ok so. Dann muss eben ein addon her, und das diese nicht nur gewöhnlich sind, und man 2 instanzen mehr hat, zeigt everquest. da gibt es zum teil bessere grafik, zig neue quests, eine neue welt, und evtl eine neue rasse (das hatte aber Blizzard jedoch dementiert, würde zu viel arbeit machen das gleichgewicht dann noch im spiel zu halten).
Gandalf_Mobil schrieb am
Voll lustig hier :-) Voll die lustige Diskussion :-)
Meine Meinung : Wem das Spiel zu teuer ist, brauch es doch nicht spiele, oder ?! Und als Anzocke sehe ich das Spiel auch nicht, weil wie schon erzählt kosten solche Spiele eigentlich immer was, und die Kosten die sie haben, sind auch nicht gerade gering. Und was ist verkehrt daran, dass die auch mal Geld verdienen wollen?! Ich hätte auch keine Lust als Firma ein Spiel zu entwickeln (mehrere Jahre), super viel Geld zu investieren usw. und dann genau auszurechnen, wieviel es kosten muss, wenn 1,5M Spieler im Monat Gebühren bezahlen um die Kosten gegen 0 zu decken. Das ist deren Job! Die wollen auch nur Leben, und nebenbei gesagt, wer weiß denn schon, wenn sie es kostenlos gemacht hätten, wären die nächsten Spiele von Blizzard qualitativ nicht mehr so gut, weil ihnen Geld fehlt? Ich bin schon der Meinung, dass der Preis okay ist, weil die meinsten, die es spielen, spielen es viel. Und dann könnte man mal wieder den Vergleich zum Kino gehen anregen, wo man für 1,5 Stunden schon 5? plus Cola, PopCorn und andere überteuerte Sachen bezahlen muss. Hochgerechnet wäre es dann so, dass man gerade mal (wenn ein Film ca. 90 Minuten dauert) 3 Stunden spielen könnte um auf die 11 Euro zu kommen. Also ist das Preisleistung-Verhältnis im Gegensatz zum Kino doch um einiges besser. Und man kann sogar einwirken in das Geschehen, und nicht wie im Kino stumpf auf den Film achten, wo man nichts dran machen kann.
So nun noch eine Sache für die ganzen Mathematiker hier im Thread :-)
Ihr habt noch etwas vergessen, was GANZ massiv in eure Kostenrechnung einfließen sollte. Der Kaufpreis des Spieles *g* das sind auch einmalig 50? (so im Durchschnitt, es sei denn man hat ne Special-Edition).
Das sind auch bei 1,5 M Exemplaren : 75.000.000 ?. Dadrin sind das 3 Monate kosten, also müsste man die Kosten für 3 Monate wieder gegenrechnen. Und dann fehlen einen ca. 1000 Unbekannte, um so eine Rechnung wirklich realistisch...
Eisregen121 schrieb am
Dann mal gegenbeispiel, eine Telekom 2 MB standleitung kostet 250 euro im monat, was kosten die fetten server ? Zudem kaufte ich mir im monat mehrere spiele, seit WoW spare ich geld und muss nicht mehr zahlen wie deine rechnung zeigt, die FFXI addons kosten auch etwas.
Heult nicht immer, ihr müsst es nicht spielen, menschen die dauernd lästern will sowieso keiner auf den servern. Kommt mir schon vor wir Ingo Apelt \"Uns gehts nischt guuuut, wir haaam ja nix\".
Hothron schrieb am
Guild Wars wurde schon lang offiziell bestätigt das es mindestens alle 6 monate ein kostenpflichtiges addon geben wird (preis wie ein normales game also ca 40-50 euro)
schrieb am

Facebook

Google+