World of WarCraft: Add-On noch in weiter Ferne - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91
Jetzt kaufen ab 7,95€ bei

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World of WarCraft: Add-On erst 2006!

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard
In einem Interview mit Gamergod sprach Shawn Carnes von Blizzard Entertainment über den Erfolg und die Zukunft von World of WarCraft. Demnach arbeiten die Entwickler bereits an einem Add-On, das "ungeahntes Chaos" in die Welt bringen soll. Neue High-Level-Gebiete, Charaktere, Gegenstände, Zaubersprüche, Quests (auch in bekannten Gebieten) und noch viel mehr Features sind geplant. Allerdings achtet Blizzard akribisch genau darauf, dass das Add-On einwandfrei in die Spielwelt passt und die Atmosphäre nicht beeinträchtigt wird. In diesem Jahr wird das Add-On definitiv nicht mehr erscheinen! Momentan wird ein Release Ende 2006 angepeilt.

Quelle: Gamergod
World of WarCraft
ab 7,95€ bei

Kommentare

Balmung schrieb am
Naja, Blizzard lässt sich ja ganz schön Zeit mit dem ersten Addon, das kommt ja gut 2 Jahre nach Veröffentlichung, wie ich finde etwas arg spät. Ob sie bis dahin die Spieler halten können? Schliesslich kommen bis zum WoW Addon noch zahlreiche andere MMORPGs auf den Markt.
IEEKS@IEEKS-FAN schrieb am
Blessing of Jah hat geschrieben:Also ich finde Blizzard bekommt schon eh zu viel Geld.
Die bekommen doch alleine durch das spiel im Monat , von all den WoW zockern, Geld in höhe des 6 stelligen Bereiches. 8O
Was glaubst wer den imensen Traffic bezahlt,den die Spieler verursachen ? Allein von den Verkauften Spielen wäre dies unmöglich.
Schade,dachte eigentlich das des Addon auf der BlizzCon vorgestellt wird :(
johndoe-freename-89974 schrieb am
Ich denke Blizzard sollte die monatliche Gebühr nicht so hoch ansetzen.
Was ebenfalls dreist ist, dass das Addon von 2006 kostenpflichtig ist. Blizzard verpsrach nämlich, es werde kein kostenpflichtiges Addon herauskommen!
Aber ansonsten ist WoW ein GEILES Onlinegame^^
ccdx schrieb am
ich bin mit Blizzard ansich recht zu frieden
weil der Support trotz der meisten ausagen anderer recht gut funktioniert
und in gegensatz zu anderen Firmen schmeisst Blizzard nicht tonnenweise spiele auf den markt sondern recht wenig die dafür aber meisten sehr gut sind
Blessing of Jah schrieb am
Also ich finde Blizzard bekommt schon eh zu viel Geld.
Die bekommen doch alleine durch das spiel im Monat , von all den WoW zockern, Geld in höhe des 6 stelligen Bereiches. 8O
schrieb am

Facebook

Google+