World of WarCraft: Welche Neuerungen bringt Patch 1.9.0? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of WarCraft: Details zu Patch 1.9.0

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard

Blizzard Entertainment hat weitere Details zum kommenden Content-Patch (v1.9.0) für World of WarCraft veröffentlicht. Folgende Neuerungen sind fest geplant:

  • Hinter den Toren von Ahn’Qiraj (in Silithus) liegen zwei große Dungeons. Die "Ruinen von Ahn’Qiraj" (für 20 Spieler) sowie der "Tempel von Ahn’Qiraj" (für 40 Spieler). Dort werdet ihr auf die schattenhaften Meister der Silithiden treffen (Qiraji) und alle Hintergründe zu dem jüngsten Vormarsch der Insekten erfahren. Um die Tore von Ahn’Qiraj zu öffnen, ist ein großes Weltevent (Weltquest) geplant.
  • Verbundene Auktionshäuser werden mit dem Patch 1.9.0 eingeführt. Hordler können in Orgrimmar, Thunder Bluff und Undercity auf dieselben Auktionen zugreifen, während Charaktere der Allianz von Ironforge, Stormwind oder Darnassus aus Zugriff auf die Auktionen haben. Auch die neutralen Auktionshäuser (Gadgetzan, Everlook und Booty Bay) werden vernetzt und erlauben Zugriff auf die Auktionen der jeweiligen Fraktion.
  • Die Chatkanäle "SucheNachGruppe" und "Handel" der einzelnen Hauptstädte werden zusammengelegt.
  • Um die Wartezeit bei den Schlachtfeldern zu verkürzen, können die Spieler bald mehrere Warteschlangen gleichzeitig betreten.
  • Alle drei Paladin-Talentbäume werden gründlich überarbeitet.
  • Generalüberholung vieler hochstufiger Rüstungssets.

Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Eisregen121 schrieb am
Die kommen da auch erst noch, soll heißen das dann das AH in allen allianz Städten mit einer Datenbank verbunden werden, und diese handlung ist mehr als längst überfällig.
Denn wie schon mal beschrieben, ein low lvl elf hat bis jetzt null davon proffetiert das es ein AH gibt (erst wenn er lvl 15 oder höher ist und das erste mal in SW war)
wärend mensch, gnome und zwerge gleich drauf zugreifen konnten.
Zudem erhoffe ich mir eine große entlastung für IF.
Denn der einzige Grund in IF seinen Teleport zu haben war wegen dem AH.
Bei Horde war es mit Orgrimmar doch erheblich leichter (z.B. als taure) zum AH zu kommen. Da dies eigentlich schon mit lvl 10 möglich war.
Was war das immer für eine fliegerei nur um in ein Ah zu kommen und wieder zurück....
|Gizmo| schrieb am
großer verbund der auktionshäuser? haben die zwischenzeitlich mal ein AH in stormwind integriert? oder booty bay? is mir da was entgangen? *g* is ja ne nette sache und sicher nich verkehrt aber genutzt wurden die doch eh nie ... ich wusst ja nichmal das sie existieren *g*
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Blizzard Entertainment hat weitere Details zum kommenden Content-Patch (v1.9.0) für <STRONG>World of WarCraft</STRONG> veröffentlicht. Folgende Neuerungen sind fest geplant:</P><UL><LI>Hinter den Toren von Ahn?Qiraj (in Silithus) liegen zwei große Dungeons. Die "Ruinen von Ahn?Qiraj" (für 20 Spieler) sowie der "Tempel von Ahn?Qiraj" (für 40 Spieler). Dort werdet ihr auf die schattenhaften Meister der Silithiden treffen (Qiraji) und alle Hintergründe zu dem jüngsten Vormarsch der Insekten erfahren. Um die Tore von Ahn?Qiraj zu öffnen, ist ein großes Weltevent (Weltquest) geplant. <LI>Verbundene Auktionshäuser werden mit dem Patch 1.9.0 eingeführt. Hordler können in Orgrimmar, Thunder Bluff und Undercity auf dieselben Auktionen zugreifen, während Charaktere der Allianz von Ironforge, Stormwind oder Darnassus aus Zugriff auf die Auktionen haben. Auch die neutralen Auktionshäuser (Gadgetzan, Everlook und Booty Bay) werden vernetzt und erlauben Zugriff auf die Auktionen der jeweiligen Fraktion. <LI>Die Chatkanäle ?SucheNachGruppe? und ?Handel? der einzelnen Hauptstädte werden zusammengelegt. <LI>Um die Wartezeit bei den Schlachtfeldern zu verkürzen, können die Spieler bald mehrere Warteschlangen gleichzeitig betreten.<LI>Alle drei Paladin-Talentbäume werden gründlich überarbeitet.<LI>Generalüberholung vieler hochstufiger Rüstungssets.</LI></UL><br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=dispnews&newsid=47933" target="_blank">World of WarCraft: Welche Neuerungen bringt Patch 1.9.0?</a>
schrieb am

Facebook

Google+