World of WarCraft: Steven Spielberg dementiert Gerüchte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91
Jetzt kaufen ab 7,95€ bei

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

WoW-Film ohne Spielberg

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard
In den letzten Tagen verbreiteten viele Websiten gebetsmühlenartig das Gerücht, dass sich Steven Spielberg um die geplante Verfilmung von World of WarCraft kümmern würde. Zeit für eine offizielle Reaktion: Der Meister stellte jetzt ausdrücklich fest, dass das Ganze nichts weiter als Gerüchte seien - und zwar falsche! Spielberg ist gegenwärtig mit einigen Projekten beschäftigt, eines davon ist Indiana Jones 4, aber nicht mit WoW.

Quelle: Spielbergfilms
World of WarCraft
ab 7,95€ bei

Kommentare

johndoe-freename-86094 schrieb am
Hotohori hat geschrieben:
F0xh0unD[CH] hat geschrieben:HeilandSackNomal!!!
DANN SPIEL ES DOCH NICHT!!!
Deine Basherei geht echt ZU weit!
WoW ist nunmal erfolgreich, daran kann man solange rütteln wie man will, aber Fakt ist nunmal FAKT!
Und wenn du ein Spiel derart verabscheust; behalt es für dich und lasse deinen Stuss nicht in jedem Thread raus!
Glückwunsch, kannst Dich ja echt toll aufregen wegen sowas, aber schaffst Du es auch einfach meine Kritik bzw. Meinung dann zu ignorieren? Ich hab meine Gründe genannt wieso ich so denke und wer schon lange vor WoW MMORPGs gezockt hat (auch koreanische usw.), der wird ehr verstehn wieso es mich so stört.
Das wäre so, als wenn ich irgendwas erfinden würde und jahrelang läuft es ganz gut und dann kommt eine Firma, macht nur eine billige Kopie davon und wird damit stinkreich und Jeder denkt die Firma hätte es erfunden. So ähnlich ist es mit WoW, Aussagen wie "das erste erfolgreiche MMORPG" stimmen einfach nicht, das erfolgreichste ja, aber erfolgreich war selbst Ultima Online und das viele Jahre vor WoW.
Am meisten stört mich an dem Hype einfach die Tatsache, dass dadurch WoW als Vorbild für viele andere Entwickler dient und das ist so ziemlich das schlimmste was in meinem Augen passieren könnte, da allein die Charaktererstellung eine einzige Schande ist. Bei solchen Spielen ist einfach das Risiko zu gross, das wegen einem sehr sehr erfolgreichen Spiel, alles zu sehr sich in eine Richtung weiterentwickelt und viele MMORPGler, die schon lange vor WoW solche Spiele spielen, wollen einfach mehr als nur Monster schlachten, stupide Quests lösen und leveln leveln leveln...
Das einige WoW Fans das nicht kapieren ist mir völlig klar, weil für viele ist WoW das erste MMORPG und daher haben sie keine Ahnung wie gut WoW im Vergleich zu anderen MMORPGs wirklich ist. Und genau das zeigt, das nicht unbedingt das beste Spiel...
johndoe-freename-96336 schrieb am
Mein letztes Wort zu Hotohori:
Okay, dann vergessen wirs einfach, mir wird jetzt erst klar, dass das Müll von mir war...SRY
Meinst du den gefürchteteten äh Dings (so geläufig is der Name ja nich), der zum Beispiel House of the Dead verfilmt hat? Oh Gott, ich armer WoW-Spieler, das wär der Weltuntergang für mich!!!! (na, nich ganz, spiele ja nur ab und zu :roll: )
Balmung schrieb am
Das "wir" und back to Topic bezog sich auf uns beide und was wir zwischen uns geredet haben, da gehört das Andere eben nicht dazu. Zudem war das eh nur ein Randkommentar, der zu keiner weiteren Offtopic Diskussion geführt hätte, wenn Du nicht gekommen wärst. ;)
Hey, wir haben doch da einen deutschen Regisseur, der gerne Spiele als Filme umsetzt und es kräftig versaut, lassen wir den doch den WoW Film machen. :twisted:
johndoe-freename-96336 schrieb am
@Hotohori: Ich meinte damit, erst sachste wir sollten wieder zum Thema zurückkommen und musst natürlich gleich wieder ne Quote in deinen Post bringen, womit du irgendwie nicht so ganz aufs eigentliche Thema zurückgekommen bist...Und mir erzählst du was von falsch gequoteten Beiträgen :wink:
Eigentlich hätte das so gehen sollen
Back to Topic:
Ich find eh, Steven Spielberg wär für so nen Film ungeeignet.
Oder in deinem fall, Hoto:
Hoffentlich darf da irgend so ein billiger Regisseur ran, den eh niemand kennt. Dann handeln die sich ne komplette Niederlage ein, weils das komplette Gegenteil eines Erfolgs wird.
Und das wärs auch schon gewesen, Hotohori^^
(nicht dass ich jetz auch etwas zu viel gesagt habe, aber du hast ja eindeutig übertrieben nichwahr?)
Evin schrieb am
Nur für Hoto, weil es so schön passt... :mrgreen:
Bild
schrieb am

Facebook

Google+