World of WarCraft: Patch 1.12 verbessert PvP-System - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91
Jetzt kaufen ab 10,88€ bei

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World of WarCraft - Pläne für Patch 1.12

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard

Kaum wurde der Content-Patch 1.11 auf die Realms aufgespielt, schon verrät Blizzard Entertainment die Features des nächsten großen Updates für World of WarCraft. So wird Patch 1.12 die "serverübergreifenden Schlachtfelder" einführen. Allianz gegen Horde-Duelle im Alteractal, der Warsongschlucht und im Arathibecken finden also nicht mehr ausschließlich unter Spielern auf dem eigenen Realm statt, sondern auch mit Teilnehmern von anderen (untereinander verlinkten) Servern. Somit dürften die Wartezeiten auf die Battlegrounds deutlich in den Keller gehen. Abseits der Veränderungen an den instanzierten Schlachtfeldern soll "PvP im Freien" konsequent eingeführt werden. Unter freiem Himmel und an strategisch wichtigen Landstrichen sollen sich Horde und Allianz bis aufs Blut bekämpfen (nicht instanziert, ohne Wartezeit, ohne ausgeglichene Anzahl), Ressourcen sammeln und sonstige Ziele erfüllen. Last but not least werden die Talente der Schurken überarbeitet.


Quelle: Blizzard
World of WarCraft
ab 10,88€ bei

Kommentare

Sabrehawk schrieb am
Gut zu hören dass se es endlich kapiert haben ....den Vorschlag der
serverübergreifenden BGs gab es schon seit es die BGs überhaupt
gibt. Und dass die BGs für mich der Tod des casual PvP auf einem
PVE Server waren und das ganze mehr Quake als WoW wurde hatte
mich von WoW kuriert...stundenlang warten um dann von stammgruppen
gefarmt zu werden die schon so über sind dass es sowieso keinen
Sinn macht als normalspieler überhaupt den Versuch zu machen.
Wenn jetzt wieder open PVP im Gelände eine Renessaince efährt schaue
ich evtl mal wieder vorbei :D
Aber ich sehe die üblichen Serverprobleme kommen wenn es wieder
zum Brachland Geschlachte oder gar OG Raids kommen sollte :D
dan2k schrieb am
WOW!
ich freu mich schon auf die erweiterung des Brachlandchat für Instanzen. Das man dort auch noch zugespamt wird. :lol:
johndoe478604#1 schrieb am
YAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!
Meine Vorfreude ist riesig!
Zum Glück hab ich jetzt wieder als Rogue angefangen!
johndoe-freename-82842 schrieb am
Geil, das sind wirklich gute Nachrichten, mit den Serverübergreifenden BGs. Da kann man ja PVP treiben bis man umfällt. Außerdem, dass der Schurke überarbeitet wird, deucht es mich ja wieder der dunkle Seite der Macht zu fröhnen.
schrieb am

Facebook

Google+