World of WarCraft: Trading Card Game auf der GC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91
Jetzt kaufen ab 10,88€ bei

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World of WarCraft - TCG auf der GC

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard
Über sechseinhalb Millionen Menschen weltweit durchstreifen die Online-Fantasywelt von Azeroth. Upper Deck überträgt das Online-Rollenspiel in Zusammenarbeit mit Blizzard Entertainment in ein Trading Card Game, das bereits in den USA veröffentlicht wurde. Ab dem 23. Oktober startet das "Sammelkartenspiel" (mit Onlinespiel-Vernetzung) auch in Deutschland. Vom 23. bis 27. August wird das "World of Warcraft Trading Card Game" auf der Games Convention in Leipzig der Öffentlichkeit vorgestellt. Ben Brode von Blizzard Entertainment wird das Sammelkartenspiel in der "ESL Intel Arena" in Halle 3 (Stand A40/B50) mehrmals täglich auf der Hauptbühne präsentieren.

Quelle: Upper Deck
World of WarCraft
ab 10,88€ bei

Kommentare

Arven schrieb am
Mitendrius hat geschrieben: Das stimmt nicht ganz. Es ist schon sehr sehr viel bekannt.
Ein paar wenige Karten aus 361. Ich bezog mich auf den kompletten Kartensatz und die Chance, ernsthaft das Spiel zu spielen.
johndoe-freename-100333 schrieb am
Arven hat geschrieben:Ich darf mal widersprechen. Freunde von mir haben sich das WoW CCG auf dem GenCon angeschaut. Es ist tatsächlich vielversprechend. Das Spielsystem ist zwar genausowenig innovativ wie das Online-Spiel, aber scheint sehr gut spielbar zu sein (genaues wissen wir ja erst zur Spiel in Essen).
Das stimmt nicht ganz. Es ist schon sehr sehr viel bekannt. Wer mehr zum WoW TCG erfahren will dem lege ich die deutsche Seite TCGMaster.de an Herz
Arven schrieb am
Ich darf mal widersprechen. Freunde von mir haben sich das WoW CCG auf dem GenCon angeschaut. Es ist tatsächlich vielversprechend. Das Spielsystem ist zwar genausowenig innovativ wie das Online-Spiel, aber scheint sehr gut spielbar zu sein (genaues wissen wir ja erst zur Spiel in Essen).
Ja, ein Sammelkartenspiel ist nicht unbedingt ein billiges Hobby, aber das ist das Computerspielen (hier mal 'ne Graphikkarte, da ein neuer Prozessor, ein paar Spiele, Online-Gebühren, etc.) auch nicht. Mal ganz zu schweigen von Reiten, Segeln oder Ferraris sammeln ;-).
Was mir beim Spielen wichtig ist, ist die Community. Mit netten Leuten an einem Tisch sitzen, später am Abend ein Bierchen trinken, usw. So gestalte ich auch meine Turniere (übrigens zielt das WoW CCG auf eine ältere Zielgruppe ab als Yu-Gi-Oh oder sogar Vs.).
Ich setze also grosse Stuecke auf das "grosse" MMORG-to-CCG Spiel (scheint ja ein Trend zu werden: Erst City of Heroes, prima Umsetzung, jetzt WoW und EVE, die beide auch ganz ordentlich zu werden versprechen). Probiert es in Essen doch einfach mal aus!
johndoe478604#1 schrieb am
JimNorton hat geschrieben: WoW Fastfoodkette. ^_^
muhahahha
"Orc-Mac"
oder...
"Kodo-Schenkel"
"Geröstete Windnatter"
"Tauren-Nuggets"
Und zum trinken "Mondbrunnen-Wasser"
xD
Oh Gott.... :mrgreen:
JimNorton schrieb am
Ich warte ja noch immer auf die Eröffnung einer WoW Fastfoodkette. ^_^
schrieb am

Facebook

Google+