World of WarCraft: Änderungen: Jäger und Sukkubus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91
Jetzt kaufen ab 10,88€ bei

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World of WarCraft: kleine Klassen-Updates

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard

Die Mitarbeiter von Blizzard Entertainment haben im offiziellen World of WarCraft-Forum mehrere geplante Veränderungen an den Klassen "Jäger" und "Hexenmeister" bekannt gegeben. Außerdem denken die Entwickler darüber nach, neue Quests für das "Vorgebirge des alten Hügellandes" (Höhlen der Zeit) einzubauen.

Jäger

Talentbäume:
Während die beiden Talentbäume Treffsicherheit und Tierherrschaft durchaus ansehnlich sind, scheint der Überleben-Baum, vor allem nach Änderungen an Rüstungsteilen und dem Talent "Blitzartige Reflexe" ein wenig hinterher zu hinken. Daher kann es durchaus sein, dass Änderungen an diesem Baum vorgenommen werden, um Unstimmigkeiten zu beheben. Ihr solltet jedoch nicht mit einer totalen Umgestaltung der Klasse oder ähnlichem rechnen.

Rüstungsteile:
Die verschiedenen Rüstungssets die man in Instanzen bekommen kann, scheinen mehr auf Jäger ausgelegt zu sein, die sich auf den Treffsicherheit-Talentbaum spezialisiert haben, als auf die anderen beiden Talentbäume. Das liegt daran, dass die Entwickler Gegenstände erstellen, von denen sie das Gefühl haben, dass sie die Klasse am meisten benötigt oder sich am meisten wünscht. Sollte ein oder mehrere Gegenstände dann unangemessen oder ungenügend erscheinen, ist es wahrscheinlich, dass sie einer Verbesserung bzw. Anpassung unterzogen werden. In diesem speziellen Fall kann es sein, das die Entwickler gewisse Talente ändern werden (z.B. Blitzartige Reflexe), damit sie besser zu den Gegenständen passen.

Begleiter:
Begleiter in Schlachtzügen sind ein weiterer Knackpunkt, wenn es um Verstärkungszauber, Schwächungszauber und das Überleben des Begleiters im Allgemein geht - einige Bosse sind regelrechte Begleiterkiller. Auch hier gibt es einige Ideen von denen die Entwickler denken, dass sie die Situation verbessern könnten wie z.B. durch die Immunität gegen bestimmte Attacken oder mehr geteilter Heilung zwischen Jäger und Begleiter, so dass die Rolle des Begleiters in Instanzen konsequenter ist. Das Gleichgewicht im PvP darf dabei jedoch nicht in Vergessenheit geraten.

Zu guter Letzt sei noch gesagt, dass die Jäger im Endgame die Rolle einer DPS Klasse einnehmen, die vielleicht ein wenig schwächer als andere DPS Klassen erscheint, dafür jedoch mit zusätzlichen nützlichen Fähigkeiten aufwarten kann.

Hexenmeister

In dem anstehenden Inhaltspatch (2.1.0) wird es Hexenmeistern möglich sein mit ihrer Sukkubus viele humanoide Kreaturen zu verführen, die zur Zeit immun gegen Bezauberungseffekte sind. Es gibt Kreaturen, die einfach zu viel Schaden anrichten, als das es zu vertreten wäre, dass sie von einem Priester oder einem Ingenieur übernommen werden. Verführung gefährdet die Spielbalance in Instanzen aber nicht. Diese Änderung wird vor allem heroische Instanzen betreffen und ermöglicht nur das Verführen von bestimmten Gegnern, es macht aber keine Gegner immun gegen Gedankenkontrolle, die zuvor bezaubert werden konnten. Es handelt sich also nicht um eine Abschwächung für Priester, sondern eine Aufwertung für den Hexenmeister.


Quelle: WoW-Forum
World of WarCraft
ab 10,88€ bei

Kommentare

Cardinals schrieb am
Ist ja wahnsinnig aktuell, stand ja schon letzten dienstag oder so im offiziellen Forum...
Sifo-Dyas schrieb am
Warum gibts eigentlich nie Links zum Originalposting?
schrieb am

Facebook

Google+