Ego-Shooter
Entwickler: Termite Games
Publisher: Project Three
Release:
kein Termin
Test: New World Order
45

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

New World Order: ab heute im Handel

Ab heute steht der Ego-Shooter New World Order offiziell in den Regalen der Softwarehändler. Das sehr stark an das allseits beliebte CounterStrike erinnernde Spiel bietet zwölf Szenarien sowohl für Single- als auch Multiplayer-Partien. Um in den Genuss des Spiels zu kommen, braucht Ihr allerdings einen leistungsstarken Prozessor samt ordentlich Arbeitsspeicher und einer guten Grafikkarte. Andernfalls könnte es schnell zu einer Ruckelpartie werden.

Kommentare

johndoe-freename-2289 schrieb am
hmm, komisch das es plötzlich soviele cs-clones gibt, immerhin ist KEINE spielefirma auf das konzept damals gekommen und kupfern bis heute bloß ab, wie auch der 08/15 clone ~_~
gibts in new world order überhaupt eine einschlagende neuerung??? oder irgendwas, was nicht schon 100 games vorher hatten....echt diese innovationslosigkeit heutzutage ist doch nicht mehr zu ertragen....
johndoe-freename-32343 schrieb am
Hi all,
wie stark muss denn so der Rechner sein damit es gut läuft???
Ich habe nen 1800+, Geforce 2TI 512 DDR MSI KT3ULTRA Mainboard langt das oder kackt :( die Geforce ab????
Freue mich über Infos von euch. 8O
Gruss
Conan
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Ab heute steht der Ego-Shooter offiziell in den Regalen der Softwarehändler. Das sehr stark an das allseits beliebte CounterStrike erinnernde Spiel bietet zwölf Szenarien sowohl für Single- als auch Multiplayer-Partien. Um in den Genuss des Spiels zu kommen, braucht Ihr allerdings einen leistungsstarken Prozessor samt ordentlich Arbeitsspeicher und einer guten Grafikkarte. Andernfalls könnte es schnell zu einer Ruckelpartie werden.
schrieb am

Facebook

Google+