Ego-Shooter
Entwickler: id Software (PC) / Vicarious Visions (Xbox)
Publisher: Activision
Release:
15.11.2009
kein Termin
07.04.2005
Test: Doom 3
86

“Spannender Horror-Shooter mit 1A-Optik und tollen Schockeffekten, aber ohne viel Abwechslung.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Spannender Horror-Shooter mit 1A-Optik und tollen Schockeffekten, aber ohne viel Abwechslung.”

Test: Doom 3
82

“Spannender Horror-Shooter mit 1A-Optik und tollen Schockeffekten, aber ohne viel Abwechslung.”

Leserwertung: 78% [32]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Doom 3: Multiplayer und Add-On

Ein Interview mit Tim Willits und Fred Nilsson von id Software hat einige neue Details über Doom 3 ans Tageslicht gebracht. So wurde noch einmal bestätigt, dass der Mehrspieler-Modus fast komplett in den Hintergrund rücken wird. Im Actionspiel soll nur das obligatorische Deathmatch vorzufinden sein. Den Entwicklern kommt es also nur auf den Einzelspieler-Modus an. Mittlerweile wird sogar schon an ein Add-On gedacht, das einige neue Spielarten zum Multiplayer hinzufügen soll. Ob ein team-basierender oder kooperativer Modus eingebaut wird, steht noch nicht fest.

Kommentare

johndoe-freename-2427 schrieb am
Ich denke mal Doom 3 wird im Inet / Multiplayer mehr gespielt werden als ID Software lieb ist.
Super Grafik gepaart mit halbwegs realistischen Waffen. Wobei die Waffen und das Ambiente zwar realistisch sein solln, aber es soll sich nich realistisch spieln. So war zumindest das erfolgsrezept von HL DM damals...
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Ein <a href="http://firingsquad.gamers.com/features/ ... /page6.asp" target="_blank">Interview</a> mit Tim Willits und Fred Nilsson von <a href="http://www.idsoftware.com" target="_blank">id Software</a> hat einige neue Details über ans Tageslicht gebracht. So wurde noch einmal bestätigt, dass der Mehrspieler-Modus fast komplett in den Hintergrund rücken wird. Im Actionspiel soll nur das obligatorische Deathmatch vorzufinden sein. Den Entwicklern kommt es also nur auf den Einzelspieler-Modus an. Mittlerweile wird sogar schon an ein Add-On gedacht, das einige neue Spielarten zum Multiplayer hinzufügen soll. Ob ein team-basierender oder kooperativer Modus eingebaut wird, steht noch nicht fest.
schrieb am

Facebook

Google+