Ego-Shooter
Entwickler: id Software (PC) / Vicarious Visions (Xbox)
Publisher: Activision
Release:
15.11.2009
kein Termin
07.04.2005
Test: Doom 3
86

“Spannender Horror-Shooter mit 1A-Optik und tollen Schockeffekten, aber ohne viel Abwechslung.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Spannender Horror-Shooter mit 1A-Optik und tollen Schockeffekten, aber ohne viel Abwechslung.”

Test: Doom 3
82

“Spannender Horror-Shooter mit 1A-Optik und tollen Schockeffekten, aber ohne viel Abwechslung.”

Leserwertung: 78% [32]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Doom 3: Benchmark-Tests

Natürlich wird Doom 3 auch auf der diesjährigen E3 gezeigt werden, aber vor dem Start der eigentlichen Messe sind einige neue Benchmark-Ergebnisse ans Tageslicht gekommen. Getestet wurden die neuesten Grafikkarten von nVidia und ATI mit einer speziellen Preview-Version von Doom 3.

In der Medium-Detailstufe haben es die beiden neuen GeForce FX Versionen (FX 5900 und FX 5800) tatsächlich geschafft, deutlich schneller abzuschneiden, als die Konkurrenz von ATI (Radeon 9700/9800 Pro). Abgeschlagen folgt die GeForce FX 5600 Ultra; diese Grafikkarte konnte knapp die Hälfte an FPS erzeugen, wie die neue GeForce FX 5900. Bei den High-Details Tests liegen die großen Kontrahenten allerdings nah beeinander, teilweise ist sogar der Radeon 9800 schneller als das neue nVidia-Flagschiff. Aber laut nVidia soll es sich hierbei um ein Treiber-Problem handeln.

Diese Grafikkarten wurden aber nicht nur mit Doom 3 getestet, sondern ebenso mit dem 3DMark 2003. Auch in diesem Test konnte sich die GeForce FX 5900 Ultra durchsetzen und zwar gegen den Radeon 9800 Pro mit 256 MB RAM. Die neue GeForce FX-Karte scheint also deutlich mehr auf dem Kasten zu haben, als die aktuellen FX-Modelle. Außerdem hat sich nVidia eine neue, deutlich kleinere Kühlanlage für den GeForce FX 5900 Ultra ausgedacht.

Kommentare

johndoe-freename-42224 schrieb am
also wnn ich du wär würd icgucken ne radon 9500 non-pro mit dem 9700 platenlayoutzu bekommen.
hab ich auch gemacht und dann denn soft mod gemacht und übertaktet
hoppla jetzt habe ich 4600 3d marks(3dmark03)
das ist 9700 pro niveau
vorher mit meiner fx 5200 hatte ich \"nur\"18003dmnarks:)
aber die nur noch sehr sehr selten mit altem pcb sind wirst wohjloder übel keine mehr abkriegen
und ihr müsst mal sehen wie Dxxm III abgeht
Mein system:
athlon xp 2400+
kt 400
512mb ddr400
120gb
radeon 9500non-pro @9700pro
johndoe-freename-45816 schrieb am
Kauf mir am Samstag ne neue Graka im Arlt...
Hatte Konfi, daher hol ich mir jetzt ne Radeon 9500 Pro und 712 DDR Ram... :lol:
johndoe-freename-42413 schrieb am
is doch eigentlich egal welche karte besser ist, hauptsache ist das es überhaupt läuft :D schade is nur das die hardware so verdammt teuer ist :( aber was solls ich plane mir auf jeden fall ne neue graka zu kaufen. ich frage mich nur welche :?: ATI oder NVIDIA :?: tja mal schauen welche ich mir schlussendlich leisten kann :!:
johndoe-freename-2251 schrieb am
Tja, hätte ATI die Alpha nicht geleakt, wäre das Game wohl auch auf Radeon Karten optimiert worden...
nun gut, trotzdem kein Grund sich ne FX karte zu holen, zumahl die Dinger Schweine Teuer und Sau Laut sind... danke, bin zwar HC-Gamer aber diese Karten gefallen mir nicht, das letzte was mir an NVidia Karten gut gepasst hat, waren die Geforce 3, die haben noch wirklichen Fortschritt gebracht.. alles dannach war eher was für heutige DurschnittsGamer
oder PreisLeistungs-Käufer
danke, ich brauch keine Geforce FX, da kann Doom auch gerne mit 250 Frames laufen.. mir reichen meine 150 ^^
schrieb am

Facebook

Google+