NecroVisioN 2: Lost Company: Der Multiplayer-Modus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: The Farm 51
Release:
27.04.2010
Test: NecroVisioN 2: Lost Company
53

“Lauer Aufguss: Schlecht inszenierte Dauerfeuer-Action mit gänzlich austauschbaren Levels und Gegnern.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NecroVisioN 2: Multiplayer-Modus

Kommende Woche (27. April 2010) erscheint NecroVisioN 2: Lost Company für PC und neben der Einzelspieler-Kampagne gibt es auch einen Multiplayer-Modus für bis zu 16 Spieler im LAN/Internet, den Publisher 'The Games Company' nun vorgestellt hat: Vor einer Mehrspieler-Partie müsst ihr euch entscheiden, ob ihr die virtuellen Schlachtfelder als Soldat der englischen bzw. deutschen Armee oder als Untoter betreten möchtet. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit der Individualisierung durch unterschiedliche Rollen: Beispielsweise als Held, Wächter, Zauberer oder gepanzerte Einheit.

Bei den Spielmodi zeigt sich der Ego-Shooter als Vertreter der klassischen Schule und bietet 'Team Deathmatch', 'Last Man Standing', 'Artefakteroberung' (Capture the Flag) oder 'ein Duell'. Neu ist hingegen der Modus 'Nebelkammer'. Hier kämpfen bis zu 16 Spieler in einem verseuchten Areal um die "Frags". Damit man nicht nach wenigen Sekunden röchelnd zu Boden geht, muss eine Atemschutzmaske gesucht und angelegt werden. Diese schränkt aber das Sichtfeld ein und lässt Sprints bzw. Renneinlagen zur Tortur werden (Screenshots).


Quelle: PM The Games Company

Kommentare

ChrisBenny87 schrieb am
Na also ich weis nicht so recht, braucht man so ein Müll ?!
schrieb am

Facebook

Google+